Bundestagswahl 2021 im Landkreis Fürstenfeldbruck - SZ.de

Bundestagswahl im Landkreis Fürstenfeldbruck

Bundestagswahl im Landkreis Fürstenfeldbruck

Bundestagswahl im Landkreis Fürstenfeldbruck
:Lisa Stockmann zieht ihre Kandidatur zurück

Kreissprecherin der Grünen will nicht mehr Nachfolgerin von Beate Walter-Rosenheimer werden. Sie empfiehlt ihrer Partei, ihre Mitbewerberin Britta Jacob zu nominieren.

Von Erich C. Setzwein

SZ PlusMeinungMitten im Bundestag
:Der Mann im Trikot

Michael Schrodi wird auffällig und ausfallend. Doch warum nur hat niemand erkannt, dass da ein verkappter Fußballfan steht?

Kolumne von Heike A. Batzer

Bundespolitik
:Neue Rollen angenommen

Nach einem Jahr Ampelkoalition sehen sich die SPD-Abgeordneten Carmen Wegge und Michael Schrodi gestärkt, der CSU-Bundesabgeordnete Michael Kießling hat sich in der Opposition eingerichtet

Von Erich C. Setzwein

Bundespolitik
:Unterschiedliche Bilanzen

Die Bundestagsabgeordneten der Grünen und der CSU aus dem Wahlkreis Fürstenfeldbruck bewerten das erste Regierungsjahr der Ampelkoalition.

Von Erich C. Setzwein

Olching
:Michael Schrodi mit Steueränderungen zufrieden

Olchinger Bundestagsabgeordneter äußert sich zum Jahressteuergesetz.

Bundestag
:Staffler jetzt Dobrindts Vize

Bundestagsabgeordnete aus Türkenfeld hat neue Aufgaben in der CSU-Landesgruppe im Bundestag bekommen.

Bundestagswahl
:Wieder drin

Beate Walter-Rosenheimer zieht verspätet in den Bundestag ein

Von Erich C. Setzwein

Bundestagwahl
:Hoffnung auf Wiedereinzug

Beate Walter-Rosenheimer könnte nach Auszählung und Überprüfung aller Stimmen wieder Bundestagsabgeordnete der Grünen werden

Von Erich C. Setzwein

Scheidende Bundestagsabgeordnete
:"Demokratie braucht Wechsel"

Gerade jetzt, wo sich die Grünen in Berlin auf Regierungsverantwortung vorbereiten, verliert Beate Walter-Rosenheimer ihr Bundestagsmandat. Wie sie sich damit fühlt, was sie als Abgeordnete anstoßen konnte und wie es für sie nun weitergeht.

Interview von Joshua Beer

Fürstenfeldbruck
:"Demokratie braucht Wechsel"

Gerade jetzt, wo sich die Grünen in Berlin auf Regierungsverantwortung vorbereiten, verliert Beate Walter-Rosenheimer ihr Bundestagsmandat. Wie sie sich damit fühlt und wie es für sie nun weitergeht

Interview von Joshua Beer

Bundestagswahl
:Ein Platz zu weit hinten

Beate Walter-Rosenheimer von den Grünen verpasst ganz knapp den erneuten Wiedereinzug in den Bundestag, SPD-Kandidat Michael Schrodi dagegen gelingt er über die Landesliste

Von Joshua Beer

Fürstenfeldbruck
:Beflügelte SPD, zerknirschte CSU

Mitglieder beider Parteien sehen sich in ihren Wahlkämpfen bestätigt. Nur leise regt sich Manöverkritik

Von Gregor Schiegl

Abgeordnete
:Gemischte Doppel

Unter den insgesamt 116 bayerischen Bundestagskandidaten sind in der neuen Legislaturperiode vier aus dem Landkreis. Ein Paar von der CSU und eins von der SPD. Grüne und AfD gehen leer aus

Von Erich C. Setzwein

Bundestagswahl in Dachau
:"Alle werden sich bewegen müssen"

Die SPD im Landkreis ist angesichts des Wahlergebnisses beflügelt, die CSU dagegen eher zerknirscht. Doch Mitglieder beider Parteien sehen sich in ihren Wahlkämpfen bestätigt. Nur leise regt sich Manöverkritik.

Von Gregor Schiegl

Bundestagswahl in Dachau
:"Heute können wir die Welt verändern"

Schon früh zeichnet sich im Landkreis eine hohe Wahlbeteiligung ab. Auch die Erstwähler wissen, dass ihr Votum richtungsweisende Bedeutung hat.

Von Karolin Arnold

MeinungWahlkampf der CSU
:Die Christsozialen machen Politik am Menschen vorbei

Die Christsozialen haben die Bindung zu ihrer Wählerschaft verloren. Darüber kann auch das Direktmandat, das Katrin Staffler einmal mehr gewonnen hat, nicht hinwegtäuschen

Kommentar von Thomas Radlmaier

Fürstenfeldbruck/Dachau
:Katrin Staffler erringt das Direktmandat

Die CSU-Bundestagsabgeordnete verliert im Landkreis aber ebenso wie ihre Partei Stimmen. Zugewinne verbuchen SPD und Grüne.

Von Andreas Ostermeier

Wahltag
:Der große Schock bleibt aus

Bei Weißbier und vegetarischer Quiche verfolgen Kandidaten, Kommunalpolitiker und Gäste im Landratsamt Fürstenfeldbruck die Wahlberichterstattung.

Von Ingrid Hügenell

Wahlergebnis
:Gegen alle Trends

Katrin Staffler hat die Wähler wieder für sich gewinnen können und schneidet deutlich besser ab als ihre Partei, die CSU

Kommentar von Christian Hufnagel

Starnberg
:Michael Kießling vertritt Germering wieder in Berlin

Der CSU-Kandidat verteidigt im Wahlkreis Starnberg-Landsberg das vor vier Jahren errungene Direktmandat

Von Michael Berzl

Wahlpartys in Olching und Gröbenzell
:Kein Grund zum Abheben

Die SPD feiert, auch wenn Michael Schrodi das Direktmandat verpasst. Und die Grünen drücken Beate Walter-Rosenheimer die Daumen

Von Stefan Salger

Bundestagswahl
:Lokalrunde

Der Wahltag ist zu Ende, jetzt wird ausgezählt. Doch was ist passiert, während die Stimmen abgegeben wurden? Beobachtungen am Wahlsonntag

Von Johanna Haas

Bundestagswahl in Fürstenfeldbruck-Dachau
:Wahlkreis Dachau/Fürstenfeldbruck: Grüne müssen weiter bangen

Bundestagswahl 2021: Wofür stehen die Kandidatinnen und Kandidaten im Wahlkreis Fürstenfeldbruck-Dachau? Wer schafft es nach Berlin? Alle News rund um die Wahl.

Bundestagswahl in Dachau
:Elf Kandidaten, 26 Listen

235 000 Wahlberechtigte im Wahlkreis Dachau/Fürstenfeldbruck können ihre Abgeordneten für den Bundestag bestimmen

Von Andreas Ostermeier

SZ PlusJugend und Politik
:"Uns wird immer vorgeworfen, dass wir desinteressiert seien"

Fühlt die Jugend sich eigentlich ernstgenommen und repräsentiert von der Politik? Und was wünscht sie sich von den Menschen, die Deutschland gestalten? Fünf junge Menschen über das, was sich ändern muss.

Protokolle von Karolin Arnold und Joshua Beer

Bundestagswahl in Dachau-Fürstenfeldbruck
:Wahlmampf

Katrin Staffler und Julia Grote politisieren in der Küche. Doch so manche Botschaft geht in Kochgeräuschen unter.

Von Karl-Wilhelm Götte

Bundestagswahl
:SPD sieht sich von der Stimmung getragen

Fünf Tage vor der Bundestagswahl kommt Parteichef Norbert Walter-Borjans nach Olching. Am Wohnort von Michael Schrodi unterstützt er dessen Bemühungen um das Direktmandat im Wahlkreis Fürstenfeldbruck/Dachau

Von Ariane Lindenbach

SZ PlusBundestagswahl
:Was die Jugend von der Wahl erwartet

Viele junge Menschen wählen zum ersten Mal den Bundestag. Sechs von ihnen erzählen, wie sie Politik erleben, welche Themen sie umtreiben und warum der Vorwurf, die Jugend sei unpolitisch und desinteressiert, an der Realität vorbeigeht.

Von Karolin Arnold und Joshua Beer

Kreisjugendring
:Auf Demokratie-Tour

Mit einem grün bemalten Bus fahren junge Aktivisten an Schulen und Jugendzentren, um für Politik zu begeistern.

Von Joshua Beer

Dachau
:Grüne gewinnen U18-Wahl

Bei einer Abstimmung von Jugendlichen im Wahlkreis Dachau-Fürstenfeldbruck geht die Ökopartei als Sieger hervor. Dahinter folgen CSU und SPD. Auch die Tierschutzpartei schafft die Fünf-Prozent-Hürde. Ein Fingerzeig für Sonntag?

Von Julia Putzger

Bundestagswahl
:Fest in konservativer Hand

Die CSU hat bei Bundestagswahlen im Wahlkreis Dachau-Fürstenfeldbruck stets das Direktmandat und die relative Mehrheit gewonnen. SPD und Linke, Grüne und Liberale waren immer chancenlos, bloß die Bayernpartei kam 1949 gefährlich nahe.

Von Peter Bierl

Gröbenzell
:Aufbruchsstimmung und Angriffslust

Beim Wahlkampf-Höhepunkt der Grünen in Gröbenzell kritisieren Claudia Roth und Beate Walter-Rosenheimer die Groko.

Von Ariane Lindenbach

Außenpolitik
:Verzagen und versagen

Grünen-Politiker Omid Nouripour verurteilt in einer Online-Veranstaltung von Beate Walter-Rosenheimer die Afghanistan-Politik der Bundesregierung.

Von Peter Bierl

Bundestagswahl im Landkreis Fürstenfeldbruck
:Posten und posen

Wie sich die Abgeordneten für den Landkreis Fürstenfeldbruck während ihrer ersten Wahlperiode dargestellt haben und warum eine langjährige Parlamentarierin auch Sonnenaufgänge in ihrer Timeline hat

Von Erich C. Setzwein

Bundestagswahl 2021
:Das sind die Direktkandidaten im Wahlkreis Fürstenfeldbruck-Dachau

Katrin Staffler, Michael Schrodi oder Beate Walter-Rosenheimer: Wer zieht aus dem Wahlkreis Fürstenfeldbruck-Dachau in den Bundestag ein? Das sind die Direktkandidaten.

Von SZ-Autorinnen und Autoren

Bundestagswahl
:Ungarn bewegt die Gemüter

Staffler diskutiert in Gröbenzell mit jungen Leuten über die EU

Von Johanna Haas

Bundestagswahl im Landkreis Fürstenfeldbruck
:Bayerns Bester

Der Online-Auftritt von Katrin Staffler, Michael Kießling und Markus Söder gerät zu einer Eloge auf den Ministerpräsidenten

Von Andreas Ostermeier

Bundestagswahl
:Die SPD will raus aus der Flaute

Beim Ortstermin in Malching steckt der Bundestagsabgeordnete Michael Schrodi ein wichtiges Wahlkampfthema ab und bekommt Rückenwind von Experten

Von Stefan Salger

Bundestagswahl in Dachau
:"Ich stehe im Leben"

FW-Direktkandidatin Susanne Droth präsentiert sich volksnah.

Von Karolin Arnold

Zoom-Chat mit Michael Schrodi
:"Das war reine Willkür"

Der SPD-Bundestags­abgeordnete Michael Schrodi übt scharfe Kritik an Landrat Stefan Löwl und wirbt für seine Partei

Von Viktoria Hausmann

Bundestagswahl 2021
:Gleiche Ziele, verschiedene Wege

Bei einer Podiumsdiskussion sprechen die Direktkandidaten für die Bundestagswahl über den Klimaschutz. Einig sind sie sich vor allem darüber, dass etwas passieren muss

Von Ariane Lindenbach

Bundestagswahl
:Elf Kandidaten für das Direktmandat

Unter elf Kandidaten für das Direktmandat können sich die Wähler in Fürstenfeldbruck und Dachau bei der diesjährigen Bundestagswahl entscheiden. Das gab das Landratsamt nach Ablauf der Einreichungsfrist am Montagabend bekannt. Der Wahlkreis ...

Gröbenzell
:Wahlkampf-Auftakt in der Hochburg

Beate Walter-Rosenheimer freut sich, wieder direkt mit Menschen zu sprechen, auch wenn kaum jemand stehen bleibt

Von Karl-Wilhelm Götte

Fürstenfeldbruck
:Listenplatz 18 für Katrin Staffler

Katrin Staffler steht auf Platz 18 der Landesliste der CSU für die Bundestagswahl am 26. September. Die 39 Jahre alte Türkenfelderin, die bereits seit 2017 im Bundestag sitzt, tritt zuvorderst als Direktkandidatin im Wahlkreis ...

Eichenau
:Acht Wochen Wahlwerbung

Gemeinde macht Ausnahme in der Plakatierungsverordnung

Von Erich C. Setzwein

Bundestagswahl 2021
:Nie war mehr Zuversicht

FDP-Vize Wolfgang Kubicki und Kandidat Ulrich Bode sehen ihre Partei vor der Bundestagswahl im Aufwind

Von Heike A. Batzer

Bundestagswahl
:Fabian Handfest ist Kandidat von "Die Partei"

Die Partei "Die Partei" hat Fabian Handfest als Direktkandidaten für die Bundestagswahl im Herbst nominiert. Trotzdem ist noch unklar, ob Handfest zur Bundestagswahl für den Wahlkreis Dachau und Fürstenfeldbruck antreten darf. Laut dem ...

Von Thomas Altvater

Fürstenfeldbruck/Dachau
:Noch nicht reif

Wie die Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis Fürstenfeldbruck und Dachau über das Wahlrecht ab 16 Jahren abgestimmt haben

Von Nadine Schrödl

Wahlkampf in Dachau
:Rote Schuhe für den Wahlkampfmarathon

SPD schickt Michael Schrodi mit viel Rückenwind und der nötigen Ausrüstung ins Rennen um das Bundestagsmandat

Von Stefan Salger

Bundestagswahl in Dachau
:Volt präsentiert Direktkandidaten

Burandt Perinango sammelt ab Montag Unterschriften

Gutscheine: