Frühlingswanderung im Allgäu
Tödliche Unfälle

Zwei Bergsteiger sterben in den Alpen

Beim Bergsteigen sind zwei Männer im Allgäu und den Berchtesgadener Alpen ums Leben gekommen. Ein 18-Jähriger verunglückte tödlich, als er beim Abstieg vom Breitenberg stolperte und abstürzte. Beim Abstieg vom Gipfel des Hochthrons brach ein Bergsteiger aus bislang ungeklärter Ursache zusammen.

180x135 - Broad_Peak_Folge_3__sde
Das Broad-Peak-Speed-Projekt

In einer anderen Welt

Es geht los: Benedikt und Bastian sind in Pakistan angekommen - und stimmen sich auf ihr Abenteuer auf achttausend Metern ein.

Broad Peak
Das Projekt

Zwei gegen die Zeit

Benedikt Böhm und Sebastian Haag wollen den 8051 Meter hohen Broad Peak im Karakorum in Rekordzeit besteigen und mit Skiern abfahren. sueddeutsche.de berichtet in einer Videokolumne. Teil 1: Der Plan.

Profil

Benedikt Böhm

"Ich bin fit wie noch nie", sagt Benedikt wenige Wochen vor der Abreise nach Pakistan.

Höhenbergsteigen

Pasaban besteigt zwölften Achttausender

Die Spanierin ist mit der Besteigung des Kangchendzönga ihrem Ziel näher gekommen, als erste Frau alle Achttausender zu schaffen.

Von Birgit Lutz-Temsch

Haag beim Training in Cortina d´Ampezzo Foto: oh
Haag und Böhm im Interview

Zwei Leben auf Speed

Nur eine Handvoll Menschen weltweit können das, was Benedikt Böhm und Sebastian Haag vorhaben: Einen Achttausender besteigen. Mit Skiern abfahren. In 18 Stunden. Ein schnelles Gespräch über Tempo, Risiko und Liebe.

Interview: Birgit Lutz-Temsch

Reiseapotheke
Reiseapotheke

Ohne ASS in die Tropen

Wer sich in den Tropen schlaff fühlt, sollte auf keinen Fall den Wirkstoff Acetylsalicylsäure einnehmen - das könnte alles noch schlimmer machen.

Broad Peak
Das Training

Mit Skiern auf den Achttausender

Vor dem Frühstück auf die Alpspitze und Abfahrten mit 50 Grad Gefälle - wie Sebastian Haag und Benedikt Böhm für die Speedbegehung des 8051 Meter hohen Broad Peak trainieren: das Video.

Speedbergsteiger
Das Broad-Peak-Speed-Projekt (5)

Gänsehaut und Tränen

Neues aus dem Karakorum: Benedikt und Sebastian sind auf dem Weg ins Basislager des Broad Peak, den sie innerhalb von 18 Stunden besteigen wollen. Die langsame Annäherung an das große Vorhaben.

Profil

Sebastian Haag

Von Kitzbühel nach Nepal - Haags Weg verwundert nicht, denn seine Eltern sind leidenschaftliche Skilehrer.

Speedbergsteiger
Das Broad-Peak-Speed-Projekt (6)

Durch die steile Rinne

Statt des Normalwegs wählen Böhm und Haag die steile Hermann-Buhl-Rinne für den ersten Akklimatisierungs-Aufstieg am Broad Peak - und testen sie als Ski-Abfahrt. Das neue Video aus 6250 Metern Höhe.

Broad Peak Speed Projekt
Das Broad-Peak-Speed-Projekt

In 16 Stunden zum Gipfel

"Es war die ganze Zeit sehr schwierig", aber Haag und Böhm waren auf dem Vorgipfel des Broad Peak. Beim Abstieg kam es unweit von ihnen zu einem tödlichen Unfall.

Von Birgit Lutz-Temsch

Broad Peak Speed Projekt
Das Broad-Peak-Speed-Projekt

Wettlauf mit dem Tod

Der Plan war groß, die Vorbereitung perfekt - doch unterwegs bekamen Böhm und Haag Schwierigkeiten. Was am Broad Peak geschah. Mit den beiden letzten Videos.

Von Thomas Becker

Broad Peak
Das Broad-Peak-Speed-Projekt

Zeltbau in 5500 Metern Höhe

Ein Schlafplatz, direkt ins Eis gehackt, mit einem Blick nach weit, weit unten: Die Speedbegeher Benedikt Böhm und Sebastian Haag akklimatisieren sich im zweiten Hochlager.

15 Bilder
Das Broad-Peak-Speed-Projekt

Immer höher

Benedikt Böhm und Sebastian Haag akklimatisieren sich am Broad Peak - ihre Fotos erzählen vom Laufen durch Staub, Regen und Schnee und Ski-Abfahrten in dünner Luft.

Protokoll: Birgit Lutz-Temsch

22 Bilder
Das Speed-Team in Bildern

400.000 Höhenmeter pro Jahr

Speedbegehungen - das ist die Formel 1 des Bergsteigens, sagen Benedikt Böhm und Sebastian Haag. Die Bilder zeigen, warum.

Von Birgit Lutz-Temsch