Brenner - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Brenner

SZ PlusMeinungVerkehr
:Gegen den Dauerstau helfen nur Regeln

Tirol macht zu Beginn der Ferien die Ausweichrouten an den Hauptreisetagen dicht. Für alle, die nach Italien wollen, ist es eine massive Einschränkung, doch sie ist leider notwendig.

Kommentar von Johanna Pfund

SZ PlusMeinungSöder bei Meloni
:Die Handynummer darf er haben

Bayerns Ministerpräsident besucht die postfaschistische Regierungschefin Italiens. Und vermeidet offenbar jeden falschen Ton.

Kommentar von Detlef Esslinger

Italienreise
:Am Ende werden "private Telefonnummern" getauscht

Bayerns Ministerpräsident trifft die italienische Ministerpräsidentin und führt mit ihr hinter verschlossenen Türen ein "spannendes" Gespräch. Es geht um den Brenner, den Verbrenner und die AfD.

Von Andreas Glas

Verkehr
:Tirol will auch 2025 eine Dosierampel an der Achenseestraße einsetzen

Das hat das österreichische Bundesland am Dienstag mitgeteilt. Details würden aktuell geprüft und auch mit den Partnern auf bayerischer Seite abgestimmt.

Österreich
:Brennerautobahn nach Sperrung wieder befahrbar - Lawinengefahr in den Alpen

40 Zentimeter Neuschnee hatten am Freitag auf der österreichischen Brennerautobahn für Chaos gesorgt. Wintersportler müssen sich nun vor Lawinen in Acht nehmen.

SZ PlusÖsterreich
:Von der Schwierigkeit, Brücken zu bauen

In Tirol wird debattiert, ob die baufällige Luegbrücke der Brennerautobahn neu errichtet oder durch einen Tunnel ersetzt werden soll. In Wirklichkeit geht es um viel größere Fragen.

Von Dominik Prantl

"Der längste Tunnel der Welt" auf Arte
:Leise und tief

Arte zeigt einen Dokumentarfilm über das Jahrhundertprojekt Brenner-Basistunnel und das wundersame Abenteuer Infrastruktur.

Von Gerhard Matzig

Reisezeit
:Zugverkehr am Brenner und im Gotthardtunnel unterbrochen

Zwei Hauptschlagadern des alpinen Bahntransits sind zur Sommerreisezeit gestört. Zwischen Innsbruck und dem Brennerpass herrscht Schienenersatzverkehr. Der Gotthardtunnel ist nach einem Zugunfall für den Personenverkehr gesperrt.

Blockabfertigungen
:Salvini will nicht

Italiens Verkehrsminister verweigert sich dem Vorschlag aus Bayern, Tirol und Südtirol für den Brenner-Transit, das Bundesverkehrsministerium in Berlin zeigt sich ebenfalls skeptisch.

Von Andreas Glas und Matthias Köpf

Verkehr
:Wie Bayern, Tirol und Südtirol den Brenner-Streit beilegen wollen

Bei einem Treffen in Kufstein sprechen sich Ministerpräsident Söder und seine Amtskollegen Kompatscher und Mattle für mehr Kooperation aus - und wollen die umstrittene Blockabfertigung überwinden.

Von Matthias Köpf

Transitverkehr
:Slot-System statt Blockabfertigung?

Bayern und Tirol streiten seit Jahren über den Lkw-Verkehr auf der Brennerroute. Jetzt sollen buchbare Durchfahrtzeiten Entspannung bringen. Damit sind die Nachbarländer aber längst nicht über den Berg.

Von Matthias Köpf

SZ PlusÖsterreich
:Viel Stau und viel Ärger im Grenzgebiet

Im Kampf gegen den Transitverkehr setzt Tirol auch dieses Jahr wieder auf Lkw-Fahrverbote - sehr zum Missfallen von Deutschland und Italien. Nur in einer Sache sind sich die Länder einig.

Von Matthias Köpf

Verkehrspolitik
:Wissing dringt auf Ende der Fahrverbote

Im Transitstreit zwischen Bayern und Tirol erklärt der Bundesverkehrsminister dem Freistaat seine Unterstützung und hofft auf Hilfe von der EU-Kommission.

SZ PlusBrenner-Basistunnel
:Wo "Limone" nur eine Frucht ist

Tief unter dem Brennerpass entsteht die längste unterirdische Eisenbahnverbindung der Welt. Während man im Landkreis Ebersberg noch um den Trassenverlauf zum Brenner streitet, sind die Arbeiten in Italien und Österreich bereits weit fortgeschritten. Ein Besuch auf der Mega-Baustelle.

Von Andreas Junkmann

Staus auf der Autobahn
:Blockabfertigung geht auch im kommenden Jahr weiter

Trotz aller Proteste und Klagedrohungen aus Bayern kündigt Tirol an, Lastwagen auch 2023 auf der Inntalautobahn auszubremsen.

Von Matthias Köpf

Inntal
:Lkw-Straßensperren starten am Montag

Ministerpräsident Söder nennt es eine Art Notwehr zum Schutz der Bürger und des Inntals: Bayern sperrt Straßen abseits der Autobahnen für Lastwagen, die aus Österreich über die Grenze wollen.

Brenner-Nordzulauf
:Der Golfplatz verliert nur ein Loch

Die Planer der neuen Gleisvariante "Limone" stellen sich den Bürgern und deren Bedenken. Beim Auftakt in Grafing ergeben sich für Besucher bisweilen neue Erkenntnisse.

Von Korbinian Eisenberger

Streit um Blockabfertigung
:Nun macht auch Bayern dicht

Weil die Lkw-Staus Richtung Österreich die Grenzregion massiv belasten, will Ministerpräsident Söder die Straßen abseits der Autobahnen für Lastwagen sperren. Vor Ort ist man überrascht - und froh, dass endlich etwas passiert.

Von Maximilian Gerl, Matthias Köpf und Patrick Wehner

Grenzverkehr
:Kilometerlanger Stau im Inntal wegen Blockabfertigung

Die gesamte Woche über wird am Grenzübergang von Kiefersfelden nach Kufstein der Verkehr "dosiert". Schon am Montagfrüh staut es sich bis Brannenburg.

Verkehr in Bayern
:Kirchseeoner wehren sich gegen Brenner-Nordzulauf

Bei einer Informationsveranstaltung in der ATSV-Halle sollen Schritte besprochen werden, wie sich das Mega-Projekt möglichst anwohnerfreundlich umsetzen lässt.

Von Andreas Junkmann

Auslandsreise
:Ukraine-Krieg überschattet Söders Besuch in Wien

Der Transitstreit zwischen Bayern und Tirol gerät zur Nebensache beim Gespräch mit Österreichs Kanzler Nehammer.

Von Andreas Glas

MeinungÄrger um Inntalautobahn
:Auge um Auge, Stau um Stau

Die Freien Wähler im Landkreis Rosenheim wollten es den Tirolern wegen deren dauernden Blockabfertigungen auf der Inntalautobahn mal so richtig heimzahlen. Stattdessen müssen sie zum Demonstrieren jetzt selber bis nach Innsbruck.

Glosse von Matthias Köpf

MeinungBrenner-Nordzulauf
:Die Gleise werden trotz Protest kommen

Trotz demonstrativer Einigkeit der Ebersberger Politiker werden sich die Menschen in Grafing, Kirchseeon und Aßling mit diesem Gedanken anfreunden müssen.

Kommentar von Korbinian Eisenberger

Überbordender Güterverkehr
:An der grauen Grenze

Die Blockabfertigungen auf der Inntalautobahn bei Kiefersfelden reizt Wirtschaftsverbände, Spediteure, Anwohner. Wenn es nach den Grünen aus Bayern und Tirol geht geht, dann soll es für das gemeinsame Problem eine gemeinsame Lösung geben.

Von Matthias Köpf

Verkehrspolitik
:CSU fordert Ende der Blockabfertigungen

In einem Resolutionsentwurf verlangt die Landtagsfraktion der Christsozialen von Tirol eine Abkehr von dessen bisheriger Nadelstich-Politik.

Brenner-Zulauf
:Protestkundgebung gegen Neubautrassen

Die Gemeinden Bruck und Aßling sowie die Stadt Grafing laden zur Demo ein.

Von Wieland Bögel

Brenner-Nordzulauf
:Trassenkritiker machen ihrem Ärger Luft

Die Bahn informiert online über die umstrittenen Neubaugleise im südlichen Landkreis Ebersberg. Das Interesse ist groß - die Reaktionen sind deutlich.

Von Wieland Bögel

MeinungBrennerzulauf im Kreis Ebersberg
:Die Vorstellungen der Kritiker waren unrealistisch

Die Varianten der Bahn für zwei zusätzliche Gleise stoßen auf Gegenwehr. Diese ist nur teilweise verständlich.

Kommentar von Wieland Bögel

Brenner-Zulauf
:So könnten die Gleise im Kreis Ebersberg verlegt werden

Die Bahn hat erste Trassen-Varianten für den Ausbau der Strecke südlich von Grafing-Bahnhof bis zur Landkreisgrenze veröffentlicht. Nicht alle sind damit zufrieden.

Von Wieland Bögel

Mobilität in Bayern
:Brenner-Zulauf: Landkreis Ebersberg will der Bahn Druck machen

Wo genau die Zulaufstrecke zum Brenner im Landkreis Ebersberg gebaut werden soll, ist noch unklar. Ein Durchschneiden der Landschaft will die Kreistagsfraktion von CSU und FDP auf jeden Fall verhindern.

Von Andreas Junkmann

SZ PlusRadtour
:Mit dem Sohn auf dem Fahrrad nach Venedig

Über die Alpen bis ans Meer: Unser Autor ist mit seinem Sohn nach Italien geradelt. Kann das gut gehen? Über eine Strecke mit Prüfungen und eine Fahrt ins Leben.

Von Alex Rühle

Brenner-Nordzulauf
:Die Bahn lässt Bürger zeichnen

Mit einem neuen Online-Programm können Menschen aus den Regionen Ebersberg und Rosenheim erstmals selbst den Gleisverlauf für den Brenner-Nordzulauf entwerfen. Die DB erklärt, jede Idee auf Tauglichkeit prüfen zu wollen.

Von Korbinian Eisenberger

MeinungBrenner-Nordzulauf
:Frag den Ebersbürger

Dass die potenziellen Anlieger einer Neubaustrecke zum Brenner diese nun selber entwerfen können, wird den Widerstand dagegen wohl nicht völlig aus der Welt schaffen - aber vielleicht geringer machen.

Kommentar von Korbinian Eisenberger

SZ PlusBrennerbasistunnel
:Jahrhundertprojekt trifft auf Kuhweide

Gegen die Trasse zum Brennerbasistunnel kämpfen sie in Bayern schon lange. Jetzt hat sich die Bahn entschieden - und schon ist die Hölle los.

Julia Huber und Matthias Köpf

SZ PlusBrennerbasistunnel
:Jahrhundertprojekt trifft auf Kuhweide

Gegen die Trasse zum Brennerbasistunnel kämpfen sie in Bayern schon lange. Jetzt hat sich die Bahn entschieden - und schon ist die Hölle los.

Text: Julia Huber und Matthias Köpf, Fotos: Alessandra Schellnegger

MeinungBrenner-Nordzulauf
:Total verplant

Bahn und Politik lassen sich Zeit, zu viel Zeit. Deutschland schickt sich an, seine Liste missglückter Infrastrukturprojekte zu verlängern.

Kommentar von Markus Balser

Verkehrsprojekt
:Sieben Milliarden Euro für neue Bahngleise zum Brenner

Mit gewaltigen Tunnelprojekten will die Bahn dem Widerstand gegen den Brennerzulauf im Inntal und in Rosenheim den Wind aus den Segeln nehmen. Den Lokalpolitikern reicht das aber noch nicht.

Von Matthias Köpf

Fahrverbote in Tirol
:Beschwerde über Blockabfertigung

Österreichs Regelung sei ein Verstoß gegen den freien Warenverkehr, monieren der deutsche Verkehrsminister Scheuer und seine italienische Amtskollegin de Micheli. Zudem sei sie in Corona-Zeiten unsolidarisch.

Brennernordzulauf
:Gericht weist Klage gegen Trassenplanung ab

Das Landgericht München I hat eine Klage der Gemeinde Neubeuern gegen die Trassenplanung der Deutschen Bahn im Landkreis Rosenheim als unbegründet abgewiesen. Die Gemeinde hatte versucht, der Bahn zivilrechtlich jede weitere Planungsaktivität für ...

SZ PlusGesellschaft
:Südtirol, amore mio

Südtirol gehört seit 100 Jahren zu Italien. Doch wie sehr fühlen sich die Bewohner der reichsten Provinz dem Land zugehörig? Zu Besuch bei einer Familie, die keine Grenzen kennt.

Von Hans Gasser

MeinungTransitgipfel
:Die Urlauber sind nicht das Problem

Tirol fordert den deutschen Verkehrsminister heraus und verärgert Autofahrer aus dem Norden. Dabei drängt das österreichische Bundesland zu Recht auf eine vernünftigere Verkehrspolitik.

Kommentar von Matthias Köpf

SZ PlusBrenner
:Freiheitskampf

In Ellbögen, Tirol, haben sie schon immer von Durchreisenden gelebt. Dann wurden es so viele, dass nichts mehr ging. Seit drei Wochen ist die Straße gesperrt, das Dorf kann wieder atmen. Und jetzt?

Von Josef Wirnshofer

SZ PlusBrenner
:Korridor des Stillstands

Die Strecke über den Brenner wurde mit großen Visionen überfrachtet. Jetzt geht nichts mehr weiter und Tirol verbietet die Flucht auf die Landstraße. Über eine Straße, die mehr ist als eine Autobahn.

Von Thomas Steinfeld

Streckenverlauf durch das Inntal
:Auf alten Trassen in die Zukunft

Im Streit um den Nordzulauf für den Brennerbasistunnel präsentieren Naturschützer und Bürgerinitiativen ihren Vorschlag. Demnach könne die bestehende Strecke noch viel mehr Verkehr aufnehmen.

Von Matthias Köpf

Verkehr
:Wo die Gleistrassen für den Brennerbasistunnel verlaufen könnten

Die Planer haben fünf Varianten für den Nordzulauf zum Brennerbasistunnel vorgestellt. Eine ist fast komplett unterirdisch.

Von Matthias Köpf

Brennerbasistunnel
:Die Angst der Anwohner vor einem "Inntal 21"

Die Planer der Bahn haben ihre zahlreichen Gleiskorridore Richtung Brennerbasistunnel zu fünf Grobtrassen verdichtet. Kritiker halten sie allesamt für unnötig.

Von Matthias Köpf

Anruf bei Wirtin Theresia Raitmayr in Tirol
:"Auch die Bevölkerung muss am Wochenende ein lebenswertes Leben haben"

Theresia Raitmayr ist Wirtin in einem Gasthof an einer Tiroler Landstraße. Das neue Fahrverbot für "Transitfahrer" genießt sie - auch wenn immer noch viel Verkehr ist.

Von Hans Gasser

MeinungFahrverbote in Tirol
:Auge um Auge, Stau um Stau

Tirol macht seine Landstraßen dicht. Der Streit über deutsche Autos, die sich durch Österreich quälen, eskaliert. Dabei müssten sich beide Seiten zusammentun. Denn das Problem sind nicht die Urlauber.

Kommentar von Matthias Köpf

Brennernordzulauf
:Der Güterverkehr muss trotz aller Proteste auf die Schiene

Mit ihrem Lavieren beim Brennerbasistunnel hat die Politik den Widerstand gegen die notwendigen Bahntrasse im Inntal erst angefacht.

Kommentar von Matthias Köpf

Verkehr in Bayern
:Protest gegen den Brennernordzulauf

In Italien und in Österreich wird der Brennerbasistunnel mit Elan vorangetrieben, in Bayern gibt es noch nicht einmal Pläne für die Zulaufstrecke. 14 Bürgerinitiativen üben Kritik.

Von Matthias Köpf

Gutscheine: