Schwabing

Elisabethmarkt-Studie wird vorgestellt

Münchner Marienplatz soll komplett zur Fußgängerzone werden
Rathaus

Der Stadtrat als Karriere-Sprungbrett

Quer durch die Parteien wechseln Stadträte auf gut dotierte Jobs in Behörden und städtischen Gesellschaften. Bewerber ohne Parteibuch bleiben häufig außen vor.

Von Dominik Hutter

Referentenwahlen im Münchner Rathaus, 2016 4 Bilder
Stadtrat

Rathauskarrieren: Der Weg nach oben - und zurück

Aus dem Stadtrat haben es in den vergangenen Jahren zahlreiche Politiker auf gut dotierte Posten bei städtischen Ämtern geschafft. Eine Auswahl.

Von Dominik Hutter

Planungen

Neue Großmarkthalle soll deutlich teurer werden

Noch bevor die Planungen offiziell auf den Weg gebracht sind, ist von erheblichen Kostensteigerungen die Rede - doch die Stadt will nicht jede Summe zahlen.

Von Dominik Hutter

Altstadt

Ein kleiner Kosmos

Eckart-Witzigmann-Preis für den Viktualienmarkt

Sendling

Neues Leben für das Kleinod

Eine Bürgerinitiative will erreichen, dass die Sortieranlage im Großmarkt mit neuen Lokalen und Läden endlich das wird, was sie früher schon mal war - ein zentraler Treffpunkt für die Sendlinger

Von Johannes Korsche, Sendling

Mitten in der Isarvorstadt

Der Zaun und die Eidechsen

Bisher reichten ein paar Warnschilder aus, damit niemand über die Rampe am Viehhof fällt. Nun ist plötzlich auch eine Absperrung da, vorerst. Vielleicht schüttet man aber auch Erde auf die tiefer gelegenen Gleise?

Von Birgit Lotze

Aubing

Gute Aussichten

Neuer Standort für den Wochenmarkt in Aubing

Elisabethmarkt in München Schwabing, 2015
Schwabing

Verhärtete Fronten

Die geplante Sanierung des Elisabethmarktes spaltet Schwabing. Während mit einer Petion der besondere Charme dieses geschichtsträchtigen Platzes gerettet werden soll, sprechen die Händler von "grundlosem Schüren der Angst"

Von Ellen Draxel und Stefan Mühleisen, Schwabing

Wiener Platz in München, 2015
Haidhausen

Marktstände am Wiener Platz dürfen bleiben

Nach einem Ortstermin wirft Oberbürgermeister Dieter Reiter die Pläne seiner Verwaltung über den Haufen - die Stände sollen nun doch nicht abgerissen werden.

Von Franz Kotteder

Fischhändler Birhan Babayigit (Sendling), der kürzlich nach sieben Jahren im Container wieder in die Sortieranlage vor dem West-Tor Großmarkthalle Thalkirchner Straße/Gotzinger Straße gezogen ist.
Sendling

Früchte und mehr

Die Stadtteilpolitiker wollen das Gebäude auf dem Areal der Großmarkthallen unter Denkmalschutz stellen lassen. Ein Fischhändler ist bereits wieder eingezogen in die Sortieranlage, ein Obsthändler soll folgen

Von Birgit Lotze, Sendling

Schwabing

Schwierige Operation

Im Frühjahr 2019 sollen die Umbauarbeiten am Elisabethmarkt starten. Die städtischen Markthallen zeigen sich bemüht, das reizvolle Flair zu erhalten. Vieles soll dabei unter der Oberfläche angesiedelt werden

Von Ellen Draxel, Schwabing

München

"Wir machen alles sehr transparent"

Markthallen-Chef Boris Schwartz will Münchens traditionelle Märkte modernisieren und vergrößern, im Konsens mit den Händlern, den Kunden und der Politik. Als Erstes ist der Elisabethmarkt dran

interview Von Birgit Lotze

Viktualienmarkt
Handel

Münchner Märkten fehlen die Händler

Warum immer weniger Händler Obst, Gemüse und Lebensmittel in der Stadt feilbieten wollen.

Von Thomas Anlauf, Birgit Lotze

Sendling

"So quirlig wird es wohl nicht mehr werden"

Gennaro Bussone und die Händler der Sortieranlage zweifeln daran, dass die Ladenzeile vor der Großmarkthalle wieder zu ihrer früheren Attraktivität zurückfindet. Im neuen Jahr soll zumindest ein Gemüseverkauf eröffnen

Von Birgit Lotze, Sendling

Weihnachtlich dekorierter Markt am Elisabethplatz in München, 2013
Schwabing

Diffuse Ängste

Schwabinger Bürger treibt die Sorge um, dass die Sanierung dem Elisabethmarkt seinen Charme nimmt. Markthallen-Chef Boris Schwartz versucht zu beruhigen, die meisten Standbetreiber befürworten den Umbau

Von Ellen Draxel, Schwabing

Römisches Schlaraffenland - Neuer Gourmettempel in Rom
Innenstadt

Wie Eataly die Schrannenhalle wieder beleben will

Vor der Neu-Eröffnung stellt die italienische Feinkostkette ihre Pläne vor. Die Stadt ist optimistisch, dass die Schrannenhalle nun endlich von den Bürgern angenommen wird.

Von Alfred Dürr

Sendling

Klare Ansage

Bei der Bürgerversammlung lassen die Sendlinger keine Zweifel zu: Sie wollen die Großmarkthalle unbedingt behalten und in keinem Fall auf abendliches Grillen am Flaucher verzichten

Von Birgit Lotze, Sendling

Ludwigsvorstadt/Isarvorstadt

Der Bauch der Stadt

Die Debatte über die Zukunft des Viehhofs geht intensiv weiter - Entwürfe von Architekturstudenten bejahen einen Volkstheater-Umzug, raten aber auch zu einem Gesamtkonzept und einer Mischnutzung

Von Birgit Lotze, Ludwigsvorstadt/Isarvorstadt

Pasing

Grüne reden über den Markt

Sendling

Kritik am Koloss

Sendlinger halten an der Großmarkthalle als optimalem Volkstheater-Standort fest

Von Birgit Lotze, Sendling

Sendling

Leere Hallen, freie Flächen

Nur schrittweise zeichnet sich die künftige Nutzung des Großmarkt-Areals ab. Fest steht, dass sich die Händler hinter die alte Thalkirchner Straße zurückziehen werden. Ein Rundgang mit Markthallen-Chef Boris Schwartz

Von Birgit Lotze, Sendling

Rundgang Sendlinger Viehhof
Ludwigsvorstadt/Isarvorstadt

Freie Bürger auf freier Fläche

Bei einer Diskussion zwischen Anliegern und Vertretern der Stadt im Kinozelt auf dem Viehhof-Areal fordern die Isarvorstädter erneut den Erhalt des Charakters, mehr Kreativität beim Bauen und Platz für Jugendliche

Von Birgit Lotze, Ludwigsvorstadt/Isarvorstadt

Schwabing

Mit Charme in die Moderne

Die Lebensmittelmärkte in Schwabing, Haidhausen und Pasing müssen saniert werden. In Workshops können Bürger ihre Wünsche vortragen

Von Ellen Draxel, Schwabing

Neue Großmarkthalle

Viel Glas, viel Platz

Die neue Großmarkthalle soll ein lichtes Bauwerk werden - und den Betreibern helfen, wieder schwarze Zahlen zu schreiben.

Von Dominik Hutter