Tanz

Baustelle BRD

Höllisch gut: Der Choreograf Richard Siegal inszeniert auf der Ruhrtriennale den zweiten Teil seiner Dante-Trilogie.

Von Eva-Elisabeth Fischer

Emcke, Carolin
Kolumne

Gespenster

Die letzten Terroristen der RAF sind Rentner mit Geldsorgen, für die Menschenleben keine Rolle spielen.

Von Carolin Emcke

RAF

Alterskriminalität

Nach Jahrzehnten im Untergrund ist den Terroristen wohl das Geld ausgegangen. Die Polizei befürchtet neue Überfälle.

Von Wolfgang Janisch

Beyond Punishment
Versöhnungs-Doku

Die Augen erzählen eine andere Geschichte

"Beyond Punishment" versucht, Opfer und Täter von Gewaltverbrechen zusammenzubringen.

Von Fritz Göttler

Frühere RAF-Terroristin

Birgit Hogefeld aus der Haft entlassen

Die frühere RAF-Terroristin Birgit Hogefeld ist nach 18 Jahren im Gefängnis freigelassen worden. Das OLG Frankfurt am Main hatte vor anderthalb Wochen entschieden, den Rest ihrer lebenslangen Freiheitsstrafe zur Bewährung auszusetzen.

Birgit Hogefeld
RAF-Terror

Birgit Hogefeld kommt frei

Sie ist der letzte RAF-Häftling: Birgit Hogefeld soll das Gefängnis nach 18 Jahren verlassen dürfen. Die Reststrafe für die Ex-Terroristin wird zur Bewährung ausgesetzt. Hogefeld war an dem selbst bei Sympathisanten umstrittensten RAF-Verbrechen beteiligt.

Von Wolfgang Janisch

RAF-Terroristin Birgit Hogefeld kommt auf freien Fuß
Nach 18 Jahren Haft

RAF-Terroristin Hogefeld kommt frei

Sie war Mitglied der dritten Generation der Rote-Armee-Fraktion, das Urteil für ihre Morde und Mordversuche lautete: "lebenslänglich". Jetzt kommt die Terroristin Birgit Hogefeld frei - ihre Reststrafe wird zur Bewährung ausgesetzt. Sie habe sich "in deutlicher Form von der RAF losgesagt", begründet das Gericht seine Entscheidung.

Birgit Hogefeld, AP
Politik kompakt

RAF-Mitglied Hogefeld bleibt in Haft

Bundespräsident Köhler hat auch das zweite Gnadengesuch der ehemaligen RAF-Terroristin Hogefeld abgelehnt. Kurzmeldungen im Überblick.

Rote Armee Fraktion

Blutige Chronik

Mehr als 30 Menschen verloren bei Mordanschlägen der Rote Armee Fraktion ihr Leben. Die Liste der Taten.

Buchrezension

Ein Jochen zieht ins Herz der Finsternis

Wird man zum Islamisten, wenn man sich selber hasst? Christoph Peters' Roman "Ein Zimmer im Haus des Krieges"

Von Lothar Müller

Politische Reaktionen

"Eine kluge und weise Entscheidung"

Zahlreiche Politiker aus Union und FDP haben die Entscheidung des Bundespräsidenten begrüßt, die ehemaligen RAF-Terroristen Klar und Hogefeld nicht zu begnadigen. SPD und Grüne zeigten sich zurückhaltend.

Horst Köhler und der Fall Klar

Der Volkspräsident

Bundespräsident Horst Köhler hat im Fall Christian Klar eine plebiszitäre Entscheidung getroffen. Er zeigte damit, dass er für Populismus empfängliches Staatsoberhaupt ist.

Ein Kommentar von Hans Werner Kilz

Umstrittene Begnadigungen

Grüne Vollmer für Freilassung aller RAF-Häftlinge

Die kapitalismuskritischen Äußerungen des früheren Terroristen Christian Klar heizen die Debatte um die Frage weiter an, wie mit ehemaligen RAF-Mitgliedern umgegangen werden soll. Die Grünen-Politikerin Antje Vollmer hat sich nun für eine Begnadigung aller noch Inhaftierten ausgesprochen.

Reaktionen

Unmut in der CSU über Freilassung Mohnhaupts

Nach Günther Beckstein hat auch Bayerns Ministerpräsident Stoiber die Entscheidung des Gerichts kritisiert - und von der Ex-Terroristin eine Entschuldigung gefordert.

moritz bleibtreu raf baader-meinhof-komplex kino stefan aust
Aust, Grashof und die RAF

"Der hat mich total übers Ohr gehauen"

Keiner habe mit der RAF so viel Geld verdient wie Ex-Spiegel-Chef Aust, wirft ihm ein Ex-Häftling vor. Nun kommt sein "Baader-Meinhof-Komplex" ins Kino.

Von Ruth Schneeberger

Antrag abgelehnt

Ex-RAF-Terroristin Hogefeld bleibt in Haft

Die zu lebenslanger Haft verurteilte ehemalige RAF-Terroristin Birgit Hogefeld wird nicht frühzeitig entlassen. Ein Haftende ist frühestens 2011 möglich.

Entscheidung zu Christian Klar

"Das ist eben die Gesetzeslage"

Verständnis und Verbitterung: Die Freilassung des Ex-RAF-Terroristen Christian Klar ruft kontroverse Reaktionen hervor. Während einige Politiker das Urteil als korrekte Entscheidung bezeichnen, kritisieren es die Angehörigen der Opfer. Der einstige Landshut-Pilot gibt sein Bundesverdienstkreuz zurück.

Christian Klar ist frei, dpa
Ex-RAF-Terrorist entlassen

Christian Klar ist auf freiem Fuß

Zwei Wochen früher als vorgesehen ist der frühere RAF-Terrorist Christian Klar aus dem Gefängnis entlassen worden. "Er hat sich gefreut, er war zufrieden", beschrieb sein Anwalt die Stimmung Klars.

Klar, AP
Urteil

Ex-RAF-Terrorist Klar kommt frei

Der ehemalige RAF-Terrorist Christian Klar wird nach 26 Jahren Haft in die Freiheit entlassen. Das Oberlandesgericht Stuttgart gab bekannt, dass der 56-Jährige Anfang Januar 2009 freikommt.

Brigitte Mohnhaupt, inhaftierte RAF-Terroristin
Terror der "Roten Armee Fraktion"

Mörderin mit guten Chancen auf Freiheit

Die Bundesanwaltschaft beantragt, den Rest der lebenslangen Freiheitsstrafe für die ehemalige RAF-Terroristin Brigitte Mohnhaupt zur Bewährung auszusetzen. Auch die Stimmen für eine Begnadigung ihres Komplizen Klar mehren sich.

RAF dpa
Zehnter Jahrestag der RAF-Auflösung

"Das Ergebnis kritisiert uns"

Acht Seiten waren es, die ein 28 Jahre langes blutiges Kapitel deutscher Zeitgeschichte beendeten: Vor zehn Jahren erklärte die Rote Armee Fraktion ihre Auflösung - die Justiz beschäftigen ihre Taten noch heute.

Ex-RAF-Terroristin Mohnhaupt

Nach 24 Jahren in Freiheit

Die einstige Terroristin Brigitte Mohnhaupt verlässt im Morgengrauen das Gefängnis in Aichach. Dann sind noch drei ehemalige RAF-Mitglieder in Haft.

Von Hans Holzhaider

Jemen; DAPD
Politik kompakt

Drei Al-Qaida-Kämpfer im Jemen festgenommen

Sicherheitskräfte gehen stärker gegen Terroristen vor, Selbstmordattentat in Kaschmir, Westerwelle sieht Beziehung zu China auf gutem Weg.

Wrack der Herrhausen-Limousine, dpa
Carolin Emckes RAF-Buch

Die Täter sollen sprechen können

Noch immer sind die Mörder des RAF-Opfers Alfred Herrhausen nicht gefasst. In ihrem neuen Buch "Stumme Gewalt" schlägt Carolin Emcke eine Amnestie für die Täter vor. Denn sie will bloß noch die Wahrheit.

Von Jens Bisky

Dokumentation

Köhlers Entscheidung im Wortlaut

Bundespräsident Horst Köhler die Gnadengesuche der Ex-RAF-Terroristen Christian Klar und Birgit Hogefeld abgelehnt. sueddeutsche.de dokumentiert den Wortlaut.