Lenggries

Bernd Posselt bei der Lenggrieser CSU

Susanne Pollack
Reden wir über

Gedenken am Tag der Heimat

Susanne Pollak ist Ortsfrau der Sudetendeutschen in Olching

Interview von Stefan Salger

An der Hochstraße

Ein Haus, das Heimat sein soll

Seehofer legt den Grundstein fürs Sudetendeutsche Museum

Von Christoph Koopmann

Am Hart

CSU diskutiert über Brexit-Entscheidung

Auf Reformkurs

Sudetendeutsche ändern Vereinszweck

Der lange Streit um die Satzung ist beigelegt: Die Heimat "wiederzugewinnen", ist kein Vereinsziel mehr.

Nachruf

Franz Neubauer ist tot

Germering

Fest der Verständigung

In Germering findet eine Interkulturelle Woche statt

Von Karl-Wilhelm Götte, Germering

Germering: WOCHENEND-Reportage / Volksfest
Germering

Germerings Vielfalt

Aus dem Begegnungsfest wird eine interkulturelle Woche

Von Andreas Ostermeier, Germering

02:35
Videokolumne
Becks Bayern

Aufhören, wenn's am schlimmsten ist

Pronold, Posselt, Poschner: Der Bayern-SPD-Chef, der CSU-Politiker und der Löwen-Sportchef teilen ein Problem. Sie bleiben einfach.

Von Sebastian Beck

Außenminister Frank-Walter Steinmeier
89 EU-Politiker auf "schwarzer Liste"

"Das ist kein Beitrag zur Entspannung"

89 Personen stehen auf der Liste, darunter acht Deutsche: Moskau hat öffentlich gemacht, welche EU-Politiker nicht nach Russland reisen dürfen. Bundesaußenminister Steinmeier wählt deutliche Worte in Richtung Kreml.

Ludwigsvorstadt

Ein Augenblick Freiheit

66. Sudetendeutscher Tag
Sudetendeutsche

"Tassen im Schrank"

Verbandschef Posselt wirbt für seinen Aussöhnungskurs und greift die internen Widersacher an.

Von Kim Björn Becker, Augsburg

Aufarbeitung

Lob von den Vertriebenen

Die tschechische Stadt Brünn (Brno) hat eine Erklärung herausgegeben, in der die Vertreibung der deutschsprachigen Bevölkerung bedauert wird.

Von Oliver Das Gupta

Analyse
Vertriebenenverband

Sudeten im Clinch

Darf Horst Seehofer die umstrittene Neuausrichtung der Sudetendeutschen Landsmannschaft loben? Eine rechte Gruppierung innerhalb des Verbands sagt: nein. Und droht dem bayerischen Ministerpräsidenten nun juristisch.

Von Kim Björn Becker

Sudetendeutsche - Spurensuche zur Vertreibung
Streit unter Sudetendeutschen

Wenn die Heimat vom Papier verschwindet

Die Sudetendeutschen streiten heftig um eine Satzungsänderung: Künftig soll es nicht mehr Ziel des Vereins sein, die Heimat wiederzugewinnen. Einige Funktionäre reichen Widerspruch gegen den Beschluss ein.

Von Kim Björn Becker, München

CSU-Vorstandsklausur
Treffen des Partei-Vorstands

Alles super bei der CSU, findet die CSU

Die Schlappe bei der Europawahl bescherte CSU-Chef Seehofer unangenehme Wochen. Der anhaltenden Kritik an seinem Führungsstil musste er nun auf einer Krisenklausur begegnen. Doch am Ende demonstriert die Partei Geschlossenheit - und hält durch, was vorab als Parole ausgegeben worden war.

Von Frank Müller

Europawahl 2014 in Deutschland - Wahlparty bayerische SPD
Europawahl

Wie die Münchner gewählt haben

Bei den vergangenen Europawahlen war die Münchner SPD nur noch die drittstärkste Kraft. Nun ziehen sie zumindest an den Grünen vorbei. Die CSU bleibt knapp vorne - und schreibt ihre Verluste vor allem einem Mann zu.

Von Dominik Hutter

Klaus Buchner
Europawahl

Der einzige Münchner in Brüssel

Im neuen Europaparlament werden nur noch zwölf Abgeordnete aus Bayern sitzen. Aus München hat es nur der Atomphysiker Klaus Buchner geschafft - für die ÖDP. Ein Brüsseler Urgestein ist hingegen rausgeflogen.

Von Dominik Hutter

Europawahl in Bayern
Kandidaten bei der Europawahl

Bayern für Brüssel

96 Abgeordnete werden Deutschland künftig im Europaparlament vertreten. Welche bayerischen Kandidaten stehen zur Wahl? Wie viele Menschen dürfen im Freistaat überhaupt wählen? Und wie haben die Bayern bisher abgestimmt?

CDU Ahaus wirbt mit Kuh bei Youtube
Bundesblog
Wahlwerbespot

Die CDU ist eine Kuh

Ein kreativer Youtube-Spot oder "großer Mist"? Um ihre Stärke zu zeigen, vergleicht sich die CDU im nordrhein-westfälischen Ahaus mit einem Rindvieh. Tierische Vergleiche sind bei den Christdemokraten gerade in Mode. Nicht alle finden das lustig.

Von Laura Hertreiter

64. Sudetendeutscher Tag
CSU-Politiker Bernd Posselt

Seehofers bester Mann

Kein CSU-Politiker ist länger im Europaparlament als Bernd Posselt. Die Partei lobt sein rhetorisches Geschick und historisches Verständnis. Aber nie würde sie ihm zu großer Prominenz verhelfen. Warum nur? Eine Erkundung in München über unausgesprochene Gesetze der Politik.

Von Ulrike Nimz

Sudetendeutscher Tag  in Augsburg
Sudetendeutscher Tag in Augsburg

Bayern fordert bundesweiten Gedenktag für Vertriebene

Bayerns vierter Stamm: Ministerpräsident Seehofer kündigt ab September 2014 einen Erinnerungstag für Heimatvertriebene an - auch wenn der Bund keinen Gedenktag einführe. Die Landsmannschaft der Sudetendeutschen zeichnet Seehofer mit dem Karls-Preis aus - und sieht einen "Wendepunkt" gekommen.

Tschechischer Premierminister Petr Necas besucht  Bayern
Tschechiens Regierungschef in Bayern

Necas reicht Sudetendeutschen die Hand

Zum ersten Mal überhaupt hat ein Regierungschef aus Tschechien im bayerischen Landtag gesprochen. Mit großer Spannung war die Rede von Petr Necas erwartet worden - und es wurde tatsächlich ein historischer Tag: Necas reicht den Sudetendeutschen die Hand in einer Offenheit, wie es sie lange nicht gegeben hat.

Dachau

Ende der Eiszeit

Bayerns Ministerpräsident Seehofer und der tschechische Regierungschef Petr Necas besuchen die KZ-Gedenkstätte.

Von Gregor Schiegl und Helmut Zeller

Premiere in der Partei

Münchner CSU startet Euro-Befragung

Erstmals in der Geschichte will die Münchner CSU die Mitglieder zu politischen Themen befragen: Sie sollen sich zur Schuldenkrise und zur EU äußern. In der Partei sind deswegen heftige Diskussionen entbrannt.

Von Silke Lode