Tourismus

Das größte Risiko? Ein ganz normaler Unfall

Sorge vor Anschlägen im Urlaub? Oliver Schneider ist Krisenmanager und Risikoberater. Er erklärt, worauf man beim Reisen wirklich achten muss - vom richtigen Geldbeutel bis zur Wahl des Hotelzimmers.

Interview von Hans Gasser

Sterne

Die dunkelste Ecke von Deutschland

Wo ist es am finstersten? In Gülpe, einem Dorf nahe Berlin. Der Astronom Andreas Hänel über Abstufungen der Dunkelheit und die besten Orte zum Sternegucken in Mitteleuropa.

Interview von Titus Arnu

New Zealand Golden Bay Wharariki Beach sheep on top of a ridge in the evening sun PUBLICATIONxINx 26 Bilder
Mitten in Absurdistan

Letztendlich geht es ums Schaf

Ein aufgeregter deutscher Tourist lernt in Neuseeland den Blick für Wesentliches zu schärfen. Und in der Schweiz weiß man mal wieder kaum, wohin mit den Millionen.

SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt

Deutsche Bahn

Das ändert sich jetzt für Bahn-Reisende

Schneller, öfter, komfortabler, so preist die Bahn ihren neuen Fahrplan für den Fernverkehr an. Er bringt allerdings auch Nachteile.

Von Markus Balser, Berlin

Ausstellung

Reiche Blüte

Die Schau "Spaniens Goldene Zeit" in der Kunsthalle München dauert bis 26. März. Ausgestellt sind Bilder und Skulpturen aus dem 17. Jahrhundert, die teils noch nie außerhalb Spaniens zu sehen waren. Eine ganze Reihe von Vorträgen ergänzt die Schau.

Von Johanna Pfund

Italien

Die andere Seite von Neapel

Armut, Gewalt, Camorra - und doch kann diese Stadt so schön sein. Im Problemviertel Sanità hat ein Pater Jugendliche dazu motiviert, die kulturellen Schätze für Touristen zugänglich zu machen.

Von Julia Reichardt

Fragen und Antworten
Streik bei der Lufthansa

Das müssen Passagiere jetzt wissen

Wegen des Piloten-Ausstands annulliert die Lufthansa am Dienstag und Mittwoch Flüge. Wie gelange ich dennoch ans Ziel? Und muss ich trotzdem pünktlich am Flughafen sein?

Tibet

Hohes Ziel

Samuel Zuder porträtiert in Tibet den Mount Kailash und die Pilger, die den unbestiegenen Berg umrunden.

Von Monika Maier-Albang

Streik der Flugbegleiter in Düsseldorf
Fragen und Antworten
Streik bei Eurowings und Germanwings

Diese Rechte haben Passagiere

Arbeitskampf bei Eurowings und Germanwings: Wie kommen Passagiere dennoch ans Ziel? Wer kann vom Flug zurücktreten? Und wie sieht es mit einer Entschädigung aus?

IMG_2607
Reisefotografie

Berge auf Glas

Kurt Moser filmte einst in Krisengebieten. Nun porträtiert er die Dolomiten und ihre Bewohner mit alter Fototechnik.

Von Gitti Müller

Typologie der Fahrradfahrer

Radler, Typen, Velosophen

Jedem sein Fahrrad. Bloß welches? Die Vielfalt der Szene ist immens, sie reicht vom Hollandrad bis zum Fatbike. Wir haben die wichtigsten Geräte und ihre Nutzer unter die Lupe genommen.

Von Dominik Prantl und Hans Gasser

ÖBB weiten Nachtreisezug-Angebot in Deutschland aus
Bahnreisen

So werden Nachtzüge künftig fahren

Die Deutsche Bahn zieht sich zurück, Schlafwagenersatz kommt aus Österreich: Im neuen Konzept für Nacht-Fahrten gibt es sogar neue Verbindungen.

Ende der Reise

Please no Handgranaten

Klopapier, E-Gitarre, Smartphone. Die Liste der materiellen Segnungen, die aus den USA zu uns kommen, ist lang. Aber nichts ist so effizient wie manch geistiger Export. Deshalb fühlen sich die amerikanischen Touristen bei uns auch so wohl.

Von Hans Gasser

MCHurek_Hof Ku¦êhlschra¦ênke_4c 9 Bilder
Bildband "Berlin.Backstage"

Verranztes Kiezidyll

Egal ob Kühlschrank-Friedhof oder Plattenbau: Die Berlin-Bilder von Markus C. Hurek sind keine flüchtigen Gags, sondern eine Liebeserklärung.

Ende der Reise

Menschen, Tiere, Sensationen

Wilde Tiere sind oft eine Touristenattraktion. Immer öfter auch in Großstädten. Doch nun schlägt die Natur zurück.

Von Hans Gasser

MCHurek_Motorrad_4c
Reisebuch

Berlins Schmuddelecken

Ein Bildband huldigt den ungepflegten Orten der Hauptstadt. Von den Bewohnern ist vor allem das zu sehen, was sie weggeworfen, angeschraubt oder hingeschmiert haben.

Rezension von Jochen Temsch

12 Bilder
Deutsche Bahn

Lichtspiele und neue Sitze - der neue ICE 4 von innen

350 Meter lang, 830 Sitzplätze und so manche Neuerung für die Passagiere: Bilder von der nächsten Generation des Hochgeschwindigkeitszugs.

-
Deutsche Bahn

In vier Stunden von München nach Berlin

Die größte und schwierigste Bahnbaustelle Deutschlands ist nach 25 Jahren endlich abgeschlossen. Bald ist zwischen München und Berlin Schluss mit langsam.

Von Michael Bauchmüller

Deutschland

Ach, dieser Rhein!

Urlaub am Schicksalsstrom ist aus der Mode gekommen. Nun soll ein Umbau des Loreley-Felsens für mehr Erlebnis sorgen.

Von Susanne Höll

Touristenplage in Städten
Städte leiden unter Touristenansturm

Wir müssen draußen bleiben

So voll ist es inzwischen an manchen Urlaubsorten, dass Tourismus-Experten über die irrsten Lösungen nachdenken: Santorin nur mit Eintrittskarte? Florenz klonen?

Schinkenstraße auf Mallorca

Die Straße, die allen den Schlaf raubt

Für immer verloren an den hemmungslosen Sauftourismus? Ein Besuch bei den Bewohnern und Wirten der Schinkenstraße von Palma de Mallorca.

Von Brigitte Kramer

Badewetter 8 Bilder
Bilder
Sommerferien

Acht Tipps für Deutschland-Urlauber

In die Berge, an den Fluss: Bei diesen Ausflugszielen fühlen sich schon ein paar Stunden wie Urlaub an. Und wer mehr Zeit hat, umso besser.

Jo-jo-Sommer 28 Bilder
Bilder
Mitten in Absurdistan

Da liegt sie, ohne eine Schweißperle auf der Haut

Unter der gleißenden Sonne von Hurghada zeigt sich, wer wirklich etwas aushält. Und in Neufchâtel-en-Bray ist Pinkeln eine durchaus anspruchsvolle Disziplin.

SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt

28 Bilder
Bilder
Mitten in Absurdistan

Und dann zerbröselt der Hund

Im sommerlichen Wahnsinn der Londoner Oxford Street hat selbst Straßenkunst keine Chance. Aber im Wiener Schloss Schönbrunn bringt Sisi die Kulturen zusammen.

SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt

Tourismus in Zeiten des Terrors

Reisen? Jetzt erst recht!

Terrorismus heißt Unfreiheit, Abschottung, Hass. Deshalb ist Tourismus das Gegenteil, denn Reisen bedeutet Freiheit, Weltoffenheit, Neugier auf Fremdes. Warum wir weiter Urlaub machen sollten.

Von Jochen Temsch