Luise Ertl Landtag Kantine
Landtag

Wie aus der Spagl Luise die bayerische Kantinenpräsidentin wurde

Schon als Mädchen servierte Luise Ertl in der Gaststätte des Landtags. Heute, mit 83, arbeitet sie immer noch zwölf Stunden am Tag. Sie hat sich gut gemerkt, welche Politiker sie freundlich behandelt haben - und welche nicht.

Von Lisa Schnell

Erste Regierungserklärung nach bayerischer Landtagswahl
Regierungserklärung

Söders neu entdeckte Liebe für das Wörtchen "wir"

Die Regierungserklärung zeigt, wie Söder seine Prioritäten und die Koordinaten der CSU inzwischen verschoben hat. Und weil er bald CSU-Chef werden soll, sendet er einige bundespolitische Signale.

Von Wolfgang Wittl

Bayerischer Landtag

Niemand will neben der AfD sitzen

Im Landtag ist ein Streit um die Sitzordnung entbrannt. Die CSU will, dass die Liberalen nach rechts rutschen, wo bisher nur die AfD sitzt.

Von Lisa Schnell

Bayerischer Landtag

Mal Speerspitze, mal Schutzschild

Der erste Auftritt der Fraktionsvorsitzenden im Landtag zeigt, was von den teils neu gewählten Frauen und Männern zu erwarten ist.

Von Wolfgang Wittl

Nikolaus Kraus auf seinem Hof in Ismaning, 2018
Nikolaus Kraus zum Koalitionsvertrag

"Das war das Beste, was wir rausholen konnten"

Der Freie-Wähler-Abgeordnete Nikolaus Kraus verteidigt den Kompromiss, den seine Partei mit der CSU zum Flughafenausbau geschlossen hat.

Interview von Irmengard Gnau, Ismaning

Demonstration

Tausende bei Anti-AfD-Kundgebung in München

In Sichtweite des Landtags protestieren sie gegen den Einzug der rechten Partei ins bayerische Parlament. Einer der Veranstalter der Demo berichtet von einem Drohbrief.

Von Martin Bernstein und Magdalena Latz

Konstituierende Sitzung des 18. Bayerischen Landtags
Neuer Landtag

AfD-Kandidat fällt bei der Wahl des Landtagspräsidiums durch

Bayerns neuer Landtag tritt zum ersten Mal zusammen und schon zeigt sich, wie es weitergehen könnte: Die AfD fühlt sich benachteiligt, der Rest hält zusammen.

Von Roman Deininger, Lisa Schnell und Wolfgang Wittl

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Horst Seehofer, CSU-Chef auf Abruf

37,2 Prozent, schlechtestes Ergebnis seit 1950 für die CSU. Viele geben Parteichef Seehofer die Schuld. Der sitzt noch fest im Sattel. Aber nicht mehr lange, sagt Wolfgang Wittl.

Gewissensfrage
SZ-Magazin
Die Gewissensfrage

Das Kreuz mit dem Kreuz

Ein Leser hat sein Umfeld bislang immer daran erinnert, zur Wahl zu gehen. Nun befürchtet er, dass Mitglieder seines Fußballvereins Parteien wählen könnten, deren Werte er nicht teilt. Was tun?

Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

Landtagskandidaten
Im Schlagabtausch

"Du hast ja auch dein Standing"

Die Landtagsabgeordneten Martin Güll (SPD) und Bernhard Seidenath (CSU) liefern sich im Doppelinterview einen Schlagabtausch.

Interview von Viktoria Großmann und Thomas Radlmaier

Landtag

Mit Sicherheit Schluss

Der Haarer SPD-Abgeordnete Peter Paul Gantzer warnt in seiner letzten Rede im Bayerischen Landtag vor den Gefahren für die Demokratie

Von Lars Brunckhorst

Letzte Plenarsitzung im bayerischen Landtag vor der Wahl
Regierungserklärung

Söder huldigt Bayern, der CSU und sich selbst

Der Ministerpräsident zieht im Landtag eine zufriedene Bilanz. Doch er ahnt: Die bevorstehende Wahl wird vieles verändern.

Aus dem Landtag von Ingrid Fuchs

Landtagswahl

Landtag lässt Treffen von Spitzenkandidaten platzen

Präsidentin Barbara Stamm verwehrt Politikern von AfD und FDP den Zugang zum Maximilianeum. Im Frühjahr hatte es für die Veranstaltung noch eine Zusage gegeben.

Mittelständische Unternehmer fragen
Landtagswahl im Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Scharfe Worte und zarte Bande

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft veranstaltet im Kurhaus die erste Podiumsdiskussion mit den Wahlkreis-Kandidaten für die kommende Landtagswahl. Lange herrscht Einmut, doch beim Thema Asyl wird es hitzig.

Von Claudia Koestler

Wahlplakate Grafing
Ebersberger Kandidaten

Der Nachbar auf dem Wahlplakat

Bei der Landtagswahl stehen 17 Gruppierungen zur Auswahl, 14 bewerben sich für den Bezirkstag. Auf fast allen Listen finden sich auch Bürger aus dem Landkreis Ebersberg.

Von Wieland Bögel, Ebersberg

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder spricht auf einer Pressekonferenz nach der erster Kabinettssitzung seit seiner Vereidigung.
Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz

"Wir nehmen die Bedenken ernst"

Das Psychiatriegesetz war in Bayern als großer Wurf geplant, doch die Gegenwehr ist enorm. Nun reagiert Ministerpräsident Söder auf die Proteste - und kündigt Zugeständnisse an.

Von Dietrich Mittler

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Sicherheit oder Freiheit - braucht die Polizei mehr Befugnisse?

Am Mittwoch wird im bayerischen Landtag diskutiert, ob der Polizei bei sogenannter "drohender Gefahr" mehr Befugnisse zugesprochen werden sollten. Die Grünen warnen vor einem Überwachungsstaat: Die Polizei würde so einfacher Telefone überwachen, Briefe öffnen oder genetisches Material sicherstellen können.

Machtwechsel in Bayern

Strauß, Familie, Aquarell

Wo auch sonst? Zum letzten Interview als Minister empfängt Markus Söder die SZ im Nürnberger Heimatministerium. Dort sitzt man dann inmitten fast schon klassischer Söder-Accessoires.

Von Sebastian Beck, Olaf Przybilla und Wolfgang Wittl

Landtagsabgeordneter Felbinger vor Gericht
Prozess gegen Günther Felbinger

Scheinbar arm dran

Vor Gericht hat der Abgeordnete Günther Felbinger eingeräumt, den bayerischen Landtag um viel Geld betrogen zu haben. Von Einsicht ist allerdings wenig zu bemerken.

Von Lisa Schnell

Auftakt Winterklausur CSU-Landtagsfraktion
Straßenausbaubeitragssatzung

"Eine grobe Ungerechtigkeit"

Der Landtagsabgeordnete Florian Streibl (Freie Wähler) wirbt in Geretsried für das Volksbegehren, die Straßenausbaubeitragssatzungen in bayerischen Kommunen abzuschaffen. Notwendige Sanierungen sollen künftig statt von Anliegern über die Kfz-Steuer finanziert werden.

Von Claudia Koestler

Plenarsitzung im bayerischen Landtag
Bayerischer Landtag

Wenn die Staatsregierung die Auskunft verweigert

Anfragen sind ein wichtiges Instrument der Abgeordneten im bayerischen Landtag. Doch die Antworten sind oft unbefriedigend. Die Opposition vermutet Taktik.

Von Claudia Henzler, Nürnberg/München

Arztpraxis
Ärztliche Versorgung

Petition gescheitert

Der Gesundheitsausschuss des Landtags hält sich für nicht zuständig, bei der Reform des ärztlichen Bereitschaftsdienstes die KVB zur Nachjustierung zu bewegen.

Von Claudia Koestler

Fortsetzung Winterklausur CSU-Landtagsfraktion
CSU-Klausur

"Was man in zehn Jahren nicht schafft, ist auch später nicht mehr möglich"

Der designierte Ministerpräsident Markus Söder findet, zwei Amtszeiten müssen reichen. Dafür erntet er viel Applaus. Nur Horst Seehofer sagt dazu nichts.

Von Wolfgang Wittl, Bad Staffelstein

Baustelle Elbphilharmonie
Bauprojekt

München muss doch länger auf sein Konzerthaus im Werksviertel warten

Denn Landtagsabgeordnete haben die Staatsregierung und ihren ehrgeizigen Zeitplan deutlich ausgebremst. Horst Seehofer drängt auf einen schnellen Spatenstich.

Von Lisa Schnell

Politik in Bayern

So will die SPD mehr Frauen an die Macht bringen

Nur 28 Prozent der Abgeordneten im bayerischen Landtag sind weiblich. Die Sozialdemokraten fordern deshalb eine Quote für Wahllisten.

Von Lisa Schnell