"Das Bad" am Bavariaring

Erst Brausebad, dann Bierparadies

Früher diente der achteckige Bau am Bavariaring Arbeitern als öffentliche Waschanstalt. Wiesn-Toilette war er auch schon. Nun ist das neue Wirtshaus "Das Bad" eingezogen.

Von Janina Ventker

Alex Best, der Inhaber der Jazzkneipe Mister B's
Münchens kleinste Jazzbar

"Ich wollte Musik für die Leute, nicht für die Jazzkritiker"

Alex Best betreibt seit bald 25 Jahren die kleinste Jazzbar Münchens - ganz allein. Auf nur zwei Quadratmetern Bühne wird musiziert, aber nicht alle Instrumente kommen ihm dabei ins Haus.

Von Christa Eder

Bar Kempers & Crowd, Lindwurdmstraße 65
Kempers & Crowd

Raffinierte Mixgetränke in der Messingtasse

Das neu eröffnete Kempers & Crowd am Goetheplatz ist ein eleganter und gleichzeitig sehr entspannter Ort für einen ausgezeichneten Drink.

Von Theresa Parstorfer

Ratchada Bar

Ein Stück Thailand mitten in München

Das Ratchada in der Schwanthalerstraße ist Restaurant und Karaoke-Bar in einem. Die Cocktails sind bunt und mal mehr, mal weniger zuckrig.

Von Jacqueline Lang

Bar Südstadt

Die "Südstadt" gerät in gute Hände

Die Bar hat neue Pächter - doch sie ist geblieben, was sie war: eine Art alternatives Punkrockwohnzimmer mit abgewetzten Ledersofas und Musik.

Von Laura Kaufmann

Weltwirtschaft

Diese Bar ersetzt den Urlaub

In der Weltwirtschaft trifft sich ein internationales Publikum auf Bier und Wein, um über die Weltlage zu diskutieren.

Von Thomas Anlauf

Nachtleben

Kleidung, Handys, Frauen: Was vom Feiern übrig bleibt

Tobias Lintz, Betreiber des Holy Home, über das "Vergessen-Ranking" in Münchner Bars und warum er Geldbeutel nicht mehr zur Polizei bringt.

Interview von Philipp Crone

Circle 5, Elisenstraße 5, Barserie Happy Hour
Bar Circle 5

Oase im Bahnhofsviertel

Um den Hauptbahnhof geht es hektisch zu - da kommt das Circle 5 gerade recht. Hier genießen Münchner und Backpacker ihr Bier zwischen Geranien und Zierbäumchen.

Von Florian Fuchs

Bar/Restaurant Kronensaal, Lindwurmstraße 205
Bar Kronensaal

Getanzt wird hier nicht

Unaufdringlich, modern, gemütlich: Im Kronensaal in der Lindwurmstraße findet man alles, worauf man beim Ausgehen in Sendling Lust haben könnte. Das Foto der Diskokugel ist zwar bloß Deko - nicht selten wird mindestens ein zweites Bier bestellt.

Von Philipp Crone

Bar Corleone, Sendlinger-Tor-Platz 7, Happy-Hour-Barserie
Corleone Bar

Chamäleon unter den Bars

Die Bar Corleone am Sendlinger-Tor-Platz ist winzig und kahl - doch genau deshalb kann sie mit wechselnden Künstlern immer wieder ihr Erscheinungsbild ändern.

Von Andreas Schubert

Neuer Wirt der Aurora Bar

Herr der Drinks

Er hat lange bei "Schumann's" gearbeitet und ein Whisky-Lexikon herausgebracht. Nun macht Stefan Gabanyi seine erste eigene Bar auf. Was die Gäste erwartet? Gute Drinks natürlich.

Von Franz Kotteder

Mister B.'s

Brooklyn im Taschenformat

Im kleinsten Jazzlokal Münchens spielen die Musiker im Schaufenster - das Mister B.'s zieht dennoch viele bekannte Gäste an.

Von Reinhard Palmer

Kneipe Ludwigsvorstadt "Import-Export"

Kreative Kraft aus dem Nichts

Der Charme des Temporären: Das Import-Export hat sich als Konzertbühne, Veranstaltungsort und Bar in der Szene einen Namen gemacht - im März droht der Auszug.

Von Sebastian Krass

Import/Export: Mietvertrag verlängert

Glück im Wunschkosmos

Das Import/Export ist tot. Es lebe das Import/Export. Der Mietvertrag der Interimslocation in der Goethestraße wird überraschend doch verlängert. Darüber freuen sich nicht nur die Betreiber.

Von Beate Wild

6 Bilder
Bar & Club "Café Kong"

Mich laust der Affe

Das Wehklagen unter Münchens Hipstern war groß, als vor mehr als einem Jahr das Café King schließen musste. Jetzt ist es wieder auferstanden - als Café Kong. Vieles ist neu, aber ein paar Sachen bleiben wohl immer gleich.

Von Beate Wild