Drohende Hungersnot im Jemen
Leserdiskussion

Jemen: Muss sich die Welt endlich einmischen?

Die Lage in Jemen ist dramatisch: Saudi-Arabien und Iran liefern sich in dem Land einen Stellvertreterkrieg, den die UN als "schwerste humanitäre Krise der Gegenwart" bezeichnet. Die Welt müsse endlich einschreiten, kommentiert Stefan Ulrich. Eine Leserdiskussion.

Bürgerkrieg

Syrien vertreibt IS von der Grenze

Assad kontrolliert damit wieder den ganzen Süden des Landes. Die UN hoffen auf einen neuen politischen Prozess.

00:46

Merkel: 100 Millionen US-Dollar für Reformen in Jordanien

Mit einem Kredit über 100 Millionen US-Dollar wird Deutschland Jordanien unterstützen. Das Land leidet stark unter dem Bürgerkrieg in Syrien. Nach Angaben des UNHCR hat Jordanien mehr als 650 000 Flüchtlinge aus dem Nachbarland aufgenommen.

1.Weltkrieg Deutsche Soldaten in Finnland: Baden bei Rovaniemi, Mai 18
Erster Weltkrieg

Wie Deutschland im finnischen Bürgerkrieg mitmischte

Vor 100 Jahren helfen deutsche Soldaten zu verhindern, dass das Land eine Sowjetrepublik wird - ein hessischer Prinz soll finnischer König werden. Die Geschichte einer schwierigen Völkerfreundschaft.

Von Silke Bigalke

20 Jahre Frieden in Nordirland

"Der Brexit unterminiert das Karfreitagsabkommen"

Nordirland-Experte Peter Neumann erklärt, wie Theresa Mays Regierung und der Brexit den Friedensprozess gefährden und warum die irische Grenze für Katholiken und Protestanten ein so sensibles Thema ist.

Interview von Martin Anetzberger

9 Bilder
"Peace Lines" in Belfast

Im Frieden getrennt

1998 endete der nordirische Bürgerkrieg zwischen Katholiken und Protestanten. Doch noch immer ist die Hauptstadt Belfast von Mauern und Zäunen durchzogen.

Luftangriffe auf syrisches Rebellengebiet Ost-Ghuta
Kämpfe um Ost-Ghouta

"Normalität und Hölle liegen in Syrien in unmittelbarer Nachbarschaft"

UN-Generalsekretär Guterres nennt es die "Hölle auf Erden", selbst hartgesottenen Mitarbeitern von Hilfsorganisationen fehlen angesichts des Leids die Worte. Ein Gespräch mit dem Care-Nothilfekoordinator Marten Mylius über Ost-Ghouta.

Interview von Lars Langenau

Kinder in Mossul
Save-the-Children-Bericht

Jedes sechste Kind wächst in einem Konfliktgebiet auf

Einer Studie von Save the Children zufolge wachsen weltweit immer mehr Kinder in Krisenregionen auf. Die Hilfsorganisation fordert die internationale Gemeinschaft zum Handeln auf.

Syrien

Warum der Krieg in Syrien eskaliert

Von wegen Frieden: Erdoğan will die kurdische YPG vernichten, Trump mit ihr gemeinsam kämpfen. Syrien, Russland und Iran wollen die US-Truppen aus dem Land haben.

Von Paul-Anton Krüger, Kairo

Confederate Submarine
Militärgeschichte

Rätsel um U-Boot-Drama im Amerikanischen Bürgerkrieg gelöst

Als die H. L. Hunley im Jahr 2000 geborgen wird, sitzt die Crew noch an ihren Plätzen. Da lag es bereits mehr als 130 Jahre auf dem Meeresgrund. Warum sank es?

Von Jonathan Ponstingl

Gewalt in Zentralafrikanischer Republik
Bürgerkrieg seit 2013

UN warnen vor Völkermord in Zentralafrikanischer Republik

Das Bürgerkriegsland ist seit 2013 in eine Spirale der Gewalt zwischen Christen und Muslimen geraten. UN-Nothilfekommissar O'Brien sieht in der jüngsten Eskalation ein "frühes Alarmzeichen" für einen Genozid.

Bürgerkrieg

Waffenruhe in Teilen Syriens

Ungeachtet scharfer Differenzen über die Zukunft des Landes hat die Feuerpause begonnen, die Russland und die USA vereinbart haben.

Von Paul-Anton Krüger, Kairo

Akute Hungersnot im Südsudan
Kinderhilfswerk

"Für mehr als eine Million Kinder läuft die Zeit ab"

Bürgerkrieg und Dürre drohen in der Sahelzone eine Hungerkatastrophe auszulösen. 1,4 Millionen Kinder in Südsudan, Nigeria, Jemen und Somalia sind Unicef zufolge betroffen.

Artillery
Studie über Bürgerkriege

Eigene Feinde

Brexit, Trump, AfD: Aus Polarisierung scheint immer häufiger Zerwürfnis zu werden. Herrscht jetzt überall Bürgerkrieg? Über den Unterschied zwischen realen Kämpfen und rhetorischen Schlachten.

Von Johan Schloemann

Colombian government and ELN rebels to begin peace talks in Ecuad
Bürgerkrieg in Kolumbien

Santos kündigt Friedensgespräche mit ELN-Guerilla an

Die Rebellengruppe ist kleiner als die Farc. Doch nur mit mit der ELN werde der Friede vollständig, sagt Kolumbiens Präsident - der Friedensnobelpreisträger muss auch mit der Farc erneut verhandeln.

Colombians vote 'no' on peace deal
Abkommen mit Farc

Herbe Niederlage für den Frieden in Kolumbien

Überraschend stimmen die Kolumbianer gegen den Friedensvertrag mit den Farc-Rebellen. Dem südamerikanischen Land stehen unsichere Wochen bevor.

Plünderung der Stadt Magdeburg, 1631
Bürgerkrieg in Syrien

Braucht der Nahe Osten einen Westfälischen Frieden?

Außenminister Steinmeier vergleicht bei der Eröffnung des Historikertags den Krieg in Syrien und den Dreißigjährigen Krieg.

Analyse von Gustav Seibt

At the County Court began the trial of Dragan Vasiljkovic accused of war crimes 20 09 2016 Croati
Kroatien

"Kapetan Dragan" steht vor Gericht

25 Jahre nach dem Tod des SZ-Reporters Egon Scotland wird dem mutmaßlich Verantwortlichen Dragan Vasiljković der Prozess gemacht.

Von Hans Holzhaider

jetzt
Bürgerkrieg

Die Lebensretter von Aleppo

Die "Weißhelme" retten in den umkämpften Gegenden Syriens täglich Menschenleben. Und wurden jetzt für den Friedensnobelpreis nominiert.

Von Christina Waechter

Südsudan

Bundeswehr fliegt Deutsche aus Südsudan aus

Eine Transall-Maschine hat erste Diplomaten und Entwicklungshelfer in Sicherheit gebracht. Zuletzt hatten sich noch etwa 100 Deutsche im Südsudan aufgehalten.

South Sudan First Vice President Machar attends a news conference at the Presidential State House following renewed fighting in South Sudan's capital Juba
Profil

Brutaler Wettstreiter um die Macht in Südsudan

Riek Machar trägt auch die Schuld daran, dass der Bürgerkrieg in das junge Land zurückkehrte. Ein stumpfer Guerillero ist er jedoch nicht.

Von Isabel Pfaff

Bürgerkrieg

Kolumbiens Regierung und Farc-Rebellen schließen Waffenstillstand

Nach mehr als 50 Jahren Bürgerkrieg mit Hunderttausenden Toten und Millionen Vertriebenen gelingt die Einigung.

Von Boris Herrmann, Rio de Janeiro

Zuheir Darwish

Malen, um sich nicht zu verlieren

In den Neunzigern floh Zuheir Darwish aus Syrien nach Deutschland. Heute unterstützt er mit dem Erlös seiner Bilder und über den Verein "Baum der Hoffnung" Flüchtlinge.

Von Elisabeth Gamperl, Unterföhring

Steinmeier und Ayrault  in Tripols
Bürgerkrieg in Libyen

EU plant stärkere militärische Unterstützung für Libyen

Die Situation in dem vom Bürgerkrieg zerrütteten Land verschärft sich. Nun will sich die EU verstärkt engagieren - finanziell, aber auch militärisch.

Bürgerkrieg

Neue Hoffnung für Syrien

Mit Russlands Truppenabzug wächst der Druck auf den Diktator Baschar al-Assad, in Genf ernsthaft über Frieden zu verhandeln.

Von Julian Hans, Paul-Anton Krüger, Charlotte Theile, Genf/Kairo/Moskau