The Kermode Bear (Ursus americanus kermodei) along the coast of the Great Bear Rainforest, British Columbia, Canada
Weiße Bären in Kanada

"Das ist nicht Disneyland"

Auf Gribbell Island in Kanada leben Geisterbären. Menschen können ihnen erstaunlich nahe kommen. Doch das ist gefährlich - für die Tiere.

Von Florian Sanktjohanser

Alternativlos

Balu muss es sein!

Warum der Bär aus dem Dschungelbuch die einzig mögliche Wahl für das neue Stadtwappen ist.

Von Kerstin Vogel

Mitten in der Region

Balu muss ins Wappen!

In Freising wird das Stadtwappen erneuert, und da stellen sich viele Fragen

Von Kerstin Vogel

Slowakei

Bärenfamilie verlässt Baum in Touristenort

Nach einem eintägigen Biwak auf einem Baum mitten in einer slowakischen Kleinstadt haben eine Braunbärin und ihre Jungen den Ort wieder verlassen. Die verängstigten Tiere hatten zunächst nicht wieder hinunterklettern wollen.

Deutsche Lyrik

Im Oden-Wald

In seinem neuen Gedichtband "Die Verlegung der Stolpersteine" sucht Tom Schulz den allzu kurzen Weg zum Bedeutsamen.

Von Burkhard Müller

Berlinale

Goldener Bär geht an Ungarn

Der ungarische Liebesfilm "Körper und Seele" von Ildikó Enyedi bekommt die begehrte Auszeichnung der Berlinale. Der Regie-Bär geht an Aki Kaurismäki.

Literatur

Paddington, Superstar

Längst gehört der Bär zum Londoner Stadtinventar, so wie James Bond oder Sherlock Holmes. Ausgedacht hat ihn sich der ehemalige Techniker Michael Bond. Ein Besuch beim Bären-Vater.

Von Martin Herzog

Jagdtourismus in den USA

Die Bärenjäger von Foggy Mountain

Der Kampf gegen die Natur gehört zur Gründungsgeschichte der USA. Noch heute sterben Bären, um den Trapper-Mythos am Leben zu halten. Auf der Fährte der Jäger von Maine.

Von Nicolas Richter und Sascha Batthyany, Fotos von Reto Sterchi

Sechs Kilometer Seilbahn haben die Techniker über die weitläufigen Gehege gezogen, Spanien
Tourismus

Such mich! Auf Safari in Spanien

Nein, das ist nicht Afrika: Auch nahe des nordspanischen Dorfes Cabárceno kann man Elefanten, Giraffen und Nashörner beobachten. Mutige steigen in Seilbahn-Gondeln mit durchsichtigem Boden.

Von Johanna Pfund

Bart Schenning, Blumenverkäufer aus den Niederlanden, versteigert sein Mammut-Skelett
Ein Anruf bei...

Bart Schenning, Mammutskelett-Verkäufer

Der Blumenverkäufer und Hobby-Paläontologe aus den Niederlanden hat sein Lieblingsstück abzugeben - weil er Platz für was Neues braucht.

Interview von Moritz Geier

Mit dem Hundeschlitten durch Alaska

Frei Schnauze

Land der Freiheit, Heimat der Kühnen: In Alaska ist der amerikanische Pioniergeist immer noch zu spüren. Vor allem als Lenker eines Hundeschlittengespanns, das nicht immer tut, was man möchte.

Von Monika Maier-Albang

Proteste in Kaschmir

Durchsiebt

Erst haben die Inder einen Internet-Star erschossen, dann einen kleinen Jungen. Seitdem ist Ausnahmezustand in Kaschmir - wieder mal. Besuch in einem traurigen Paradies.

Von Arne Perras

Trudering

Beeren für den Bären

Sibirien

Von Eisbären umzingelt: Forscher sitzen in Wetterstation fest

Fünf Wissenschaftler sind in der Arktis gefangen, ein Hund wurde bereits gefressen. Das Team muss noch mindestens einen Monat ausharren, bis Hilfe kommt.

Artenschutz

Östlicher Gorilla ist vom Aussterben bedroht

Nicht einmal mehr 5000 Tiere der Menschenaffen-Art leben in freier Wildbahn. Der Bestand der Riesenpandas hat sich hingegen erfreulich entwickelt.

SZ-Serie: Freisinger Schätze

Königsporträt an der Amtskette

Das Stadtmuseum zeigt Medaillen früherer Bürgermeister

Von Laura Caspari, Freising

Asyl für Wildtiere

Problembären

Susi lebte in einem Zwinger, Michal in einer 60-Quadratmeter-Betongrube: Wenn die Wildtiere im Müritzer Wald ankommen, haben sie ihr Trauma schon weg. Jetzt kann es nur noch besser werden.

Von Thomas Hahn

Serie: Schätze aus dem Stadtmuseum

Legendärer Bärenbezwinger

Skulptur aus dem frühen 16. Jahrhundert zeigt den Heiligen Korbinian

Serie "Wie ich Euch sehe"
"Wie ich euch sehe" zu Motorradfahrer

"Wir sind kein Söldnertrupp"

Sie werden als Raser beschimpft und mit kriminellen Rockern gleichgesetzt. Ein Motorradfahrer erzählt, was in seinem Club wirklich passiert - und wie weit die Loyalität untereinander geht.

Protokoll von Johanna Bruckner

Kragenbaer
Japan

Achtung, Bär - bloß nicht wegrennen!

Eine Bärin hat in Japan offenbar vier Menschen getötet, weil sie die Bambussprossensammler als Fressfeinde empfand. Nun diskutiert das Land, wie man sich vor den Tieren rettet.

Von Christoph Neidhart, Tokio

Mitten in Freising

Irlstorfer und die Erdbeeren

Von Früchten, Bären und der politischen Farbenlehre

Von Gerhard Wilhelm

Das Konzept ist in den Jahren ausgefeilter geworden

Auf neuen pädagogischen Pfaden

Vor 25 Jahren haben Eltern in Freising den Waldkindergarten Brummkreisel gegründet

Von Alexandra Vettori, Freising

Giant Panda cub born at Beglian zoo
Tierpark

Riesenpanda-Baby in belgischem Zoo geboren

Eine Panda-Geburt ist ein seltenes Ereignis - selbst in China, dem Herkunftsland der Tiere. Dorthin müssen Mama Hao Hao und der Nachwuchs auch in ein paar Jahren zurück.

Harambe, a 17-year-old gorilla at the Cincinnati Zoo
Zoo

Gorilla Harambe wäre auch in Deutschland abgeschossen worden

In einem Tierpark in den USA ist ein Kind ins Affen-Gehege gefallen, ein Tier wurde daraufhin erschossen. Welche Notfallpläne gibt es in deutschen Zoos? Zwei Experten berichten.

Von Felicitas Kock

Bayern und der Bär

"Er passt nicht in unsere Welt"

Was würde passieren, wenn zehn Jahre nach Bruno wieder ein Bär einwandert? Wäre der Freistaat diesmal darauf vorbereitet? Es würde der gleiche Wirbel herrschen, sagt Raubtierexperte Ulrich Wotschikowsky. Weil das Wilde, das Unzähmbare die Menschen in Bayern überfordert

Interview von Christian Sebald