Ayrton Senna - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Ayrton Senna

SZ PlusFormel 1
:Das Team der Stunde ehrt seinen Größten

McLaren schiebt sich in der Formel 1 immer näher an den Dominator Max Verstappen heran - und gedenkt dem vor 30 Jahren verstorbenen Ayrton Senna, der in Monaco einst mit dem Team Besonderes erreichte.

Von Anna Dreher

Sieben Kurven in der Formel 1
:Vettel ehrt Senna

Der Deutsche hat sich zu Ehren des Brasilianers eine besondere Aktion ausgedacht, Charles Leclerc holt in Imola das erste Ferrari-Podium seit Michael Schumacher 2006 - und Lando Norris ist der Fahrer der Stunde. Die Höhepunkte des Formel-1-Wochenendes.

Von Elmar Brümmer

Formel 1
:Am Ende muss der Weltmeister zittern

Max Verstappen dominiert das Rennen in Imola - bis Lando Norris eine späte Aufholjagd startet. Doch am Ende rettet der Weltmeister einen knappen Vorsprung ins Ziel und feiert seinen fünften Sieg im siebten Saisonrennen.

Von Anna Dreher

Tod von Frank Williams
:Die Seele seines Teams

Die Formel 1 war für den querschnittsgelähmten Frank Williams Herausforderung und Therapie zugleich - sieben Weltmeistertitel fuhren seine Piloten ein. Bis zuletzt fühlte der Brite sich mitschuldig am Tod von Ayrton Senna.

Nachruf von Elmar Brümmer

Hamilton gegen Verstappen
:Das Duell wird intensiver

Wer schafft sich beim Großen Preis von Spa die bessere Ausgangslage für die zweite Saisonhälfte - Lewis Hamilton oder Max Verstappen? Ihr Konkurrenzkampf erinnert an hitzige Rivalitäten der Formel 1-Geschichte.

Von Anna Dreher

25. Todestag von Ayrton Senna
:Rennfahrer aus einer anderen Dimension

Er war eine Inspiration für ein ganzes Land, dann verunglückte Ayrton Senna mit 310 Stundenkilometern in Imola: Der Tod des Volkshelden bewegt Brasilien bis heute - sein Unfall hat die Formel 1 verändert.

Von Peter Burghardt

1000. Rennen der Formel 1
:999 Mal ist viel passiert

69 Jahre nach dem ersten Grand-Prix der Geschichte feiert die F1 ihr Jubiläumsrennen in China. Rückblick auf Skandale, Unfälle, Rivalitäten - und groteske Momente.

Von Anna Dreher und Philipp Schneider

Hockenheim
:Wo einst Schumacher die Formel 1 eroberte

120 000 Zuschauer kamen auf dem Höhepunkt der Schumacher-Ära zum Hockenheim-Ring. Jetzt gastiert die Formel 1 zum 35. Mal in der Kurpfalz. Die Geschichte der Rennstrecke in Bildern.

Von Dominik Fürst

Jules Bianchi
:Todesopfer Nummer 32

Vor 21 Jahren starb Ayrton Senna, nun trauert die Formel 1 erstmals wieder um einen ihrer Fahrer. Nach dem Tod von Jules Bianchi fordern Verantwortliche, weiter an der Sicherheit im Motorsport zu arbeiten.

Gedenkfeier für Ayrton Senna
:Verneigung vor der Renn-Ikone

Ayrton Senna ist auch 20 Jahre nach seinem Tod unvergessen: Mit einer mehrtägigen Gedenkfeier ehrt die Formel-1-Welt den verunglückten Rennfahrer. Tausende strömen an die Rennstrecke in Imola - und auch Brasilien erinnert sich an seinen Nationalhelden.

Großer Preis von Monaco
:Hubschrauberfliegen im Wohnzimmer

Wenn am Sonntag um 14 Uhr die Ampel erlischt, beginnt eine neue Hetzjagd durch die engen Gassen und Straßen von Monte Carlo. Das Rennen an der Côte d'Azur hat schon viele irre Gechichten hervorgebracht - manchmal gingen Boliden und Fahrer sogar baden. Ein Überblick

Von Christopher Köster

Formel-1-Nation Brasilien
:Drei gescheiterte Brasilianer

Vor dem Saisonfinale in Sao Paulo sehnt sich die einstige Formel-1-Nation Brasilien nach einem neuen Idol - einer Figur wie Wunderfahrer und Ex-Weltmeister Ayrton Senna. Doch ob Rubens Barrichello, Felipe Massa oder Bruno Senna - die aktuellen Kandidaten enttäuschen alle.

Elmar Brümmer, Sao Paulo

Gutscheine: