Neueste Artikel zum Thema

Architekturspaziergang

Als man fürs Wohnen in Schwabing noch Werbung machen musste

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war das tatsächlich noch der Fall. Damals konnte noch keiner ahnen, wie schnell das Viertel mit der Stadt verschmelzen würde.

Von Nicole Graner (Texte) und Catherina Hess (Fotos)

München: ARCHITEKTUR-Wanderungen / Stadtteile / GLOCKENBACH-Viertel
Architekturspaziergang

Einfach Grandezza, das Glockenbach

Glockenbach- und Gärtnerplatzviertel werden oft verwechselt, gemeinsam sind sie unverwechselbar. Auch deswegen hat die Gentrifizierung hier ganz besonders starke Spuren hinterlassen.

Von Elisa Britzelmeier (Texte) und Johannes Simon (Fotos)

Architektur, Rund um den Arnulfpark
Architekturspaziergang

Von der Brache zum schicken Stadt-Quartier

Der Arnulfpark in München war einst Containerbahnhof und provisorischer Busbahnhof. Heute sitzen dort internationale Firmen, die die Nähe zur Innenstadt schätzen.

Von Birgit Kruse (Texte) und Florian Peljak (Fotos)

Architekturspaziergang

Mehr Mut zur Architektur

Der Pasinger Wandel bringt Abrisse, Umbrüche und Neubauten mit sich. Vor allem aber erbringt er den Beweis dafür, dass der Kontrast von Alt und Neu spannend sein kann.

Von Martin Bernstein (Texte) und Alessandra Schellnegger (Fotos)

Architektur Hofgarten Lehel
Architekturspaziergang

Im Schmelztiegel der Stadt

Vom Odeonsplatz durch den Hofgarten ins Lehel: Das ist die ideale Route, um die Geschichte Münchens zu erkunden.

Von Christiane Lutz (Texte) und Florian Peljak (Fotos)

München: ARCHITEKTUR-Wanderungen / Stadtteile / WESTEND
Architekturspaziergang

Das Westend, eine Klasse für sich

Ursprünglich war das Westend ein Arbeiterviertel. Doch dann zog die Messe weg und das Quartier begann, sich zu ändern.

Von Melanie Staudinger (Texte) und Johannes Simon (Fotos)

Architekturspaziergang

Mehr als Geld und Glitzer

In der Münchner Innenstadt bestimmt oft der Kommerz den Takt der Entwicklung. Doch die bauliche Veränderung bietet auch Chancen, Fehler zu korrigieren. Ein Architekturspaziergang.

Von Alfred Dürr (Texte), Robert Haas (Fotos) und Martin Moser (Video)

Architektur Messestadt Riem
Architekturspaziergang

Messestadt Riem: Ankommen statt abfliegen

Die Messestadt Riem ist eines der jüngsten Quartiere der Stadt, multikulturell und ein Ort der Innovationen: Hier werden Wohnmodelle gelebt, die woanders noch diskutiert werden.

Von Anna Hoben (Texte) und Florian Peljak (Fotos)

Architekturspaziergang

Schmuckstücke rund um den Schlachthof

Das Viertel nahe dem Südfriedhof hat sich stark verändert, Wohnen ist teuer geworden. Das hat aber nicht nur schlechte Seiten.

Von Andreas Schubert (Texte), Stephan Rumpf (Fotos) und Martin Moser (Video)

Architekturspaziergang

Schönheit zwischen Beton

Auf dem Spaziergang von der Münchner Freiheit ins Berliner Viertel stößt man immer wieder auf Gegensätze - und auf das Erbe von Wassily Kandinsky.

Von Nicole Graner (Texte) und Robert Haas (Fotos)

Baustelle für "Bavaria Towers" am Vogelweideplatz in München, 2017
Architekturspaziergang

Der lange Weg in die Moderne

Berg am Laim ist älter als München, war Hofmark der Wittelsbacher und erlebte im 19. Jahrhundert einen Lehmrausch. Jetzt soll der einstige Arbeiter- und Industriebezirk lebenswerter werden.

Von Jakob Wetzel (Texte) und Johannes Simon (Fotos)

Architekturspaziergang

Verbeugung vor der Antike

Die Maxvorstadt ist das erste Stadtviertel, das auf dem Reißbrett entstanden ist: Von König Ludwig I. als "Isar-Athen" geplant, von den Nazis missbraucht, ringt das Quartier heute um eine neue Vision.

Von Stefan Mühleisen (Texte), Stephan Rumpf (Fotos) und Martin Moser (Videos)

Architekturspaziergang

Im Fell des Löwen

Das Oberwiesenfeld ist auf hinreißende Weise normal: Hier kann man den Münchnern beim Einfach-Sein zusehen - und sich fragen, was das alles mit dem König der Tiere zu tun hat.

Von Bernhard Hiergeist (Texte) und Catherina Hess (Fotos)

Architekturspaziergang

Gegend der Gegensätze

Der Spaziergang von der Friedenheimer Brücke bis zum Rotkreuzplatz bietet Abwechslung: Nachkriegs-Provisorien, Villen und Highlights der modernen Baukunst.

Von Anna Hoben (Texte), Stephan Rumpf (Fotos) und Martin Moser (Video)