Anya Taylor-Joy - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Anya Taylor-Joy

Leute
:Hauptsache, nebulös

Jennifer Lopez äußert sich zu Trennungsgerüchten, Madonna verkleidet sich als Frida Kahlo, und Elton John arbeitet heimlich an einem neuen Album.

SZ Plus"Furiosa: A Mad Max Saga" im Kino
:Lehrstück für Klimakleber

Wie wird man zur PS-Queen der Apokalypse, wenn man doch als Öko-Aktivistin begann? Das zeigt George Millers Motoren-Spektakel "Furiosa: A Mad Max Saga".

Von Tobias Kniebe

"The Northman" im Kino
:Härter als Hamlet

Das Wikinger-Epos "The Northman" ist ein atemberaubender Trip über Verlust, Rache und Männlichkeit im Gewand eines Hollywood-Blockbusters.

Von Sofia Glasl

"Northman"-Regisseur Robert Eggers
:Kopf ab

Der Regisseur Robert Eggers gilt als Wunderkind des US-Kinos. Jetzt hat er mit "The Northman" sein Hollywood-Debüt gedreht. Eine Begegnung.

Von Annett Scheffel

"Last Night in Soho" im Kino
:Schlaf schön

Der Kinofilm "Last Night in Soho" ist ein Nostalgietrip ins London der Swinging Sixties - und ein Thriller über Träume, die zu Albträumen werden.

Von David Steinitz

SZ PlusAnya Taylor-Joy
:Spaß an tiefster Dunkelheit

Tänzerin, Model - und Darstellerin starker, eigensinniger Frauen: Wer ist Anya Taylor-Joy, die gefeierte Hauptdarstellerin der Netflix-Serie "Das Damengambit"? Ein Blick auf ihre Karriere und ihre besten Rollen.

Von Sonja Zekri

SZ PlusSchach-Serie "Damengambit"
:"Wenn ich eine Partie spiele, kann ich die auch Tage danach auswendig"

Die deutsche Schachspielerin Filiz Osmanodja ist als Handdouble in der Netflix-Serie "Das Damengambit" zu sehen. Macht es wirklich einen Unterschied, wenn Profis statt Laien die Figuren ziehen?

Interview von Veronika Wulf

"Das Damengambit" auf Netflix
:Quadratisch, logisch, gut

In "Das Damengambit" geht es Anya Taylor-Joy als Schachgenie ums Gewinnen und um andere Suchtmittel. Selbst wer mit Schach nichts anfangen kann, wird diese Serie mögen.

Von Theresa Hein

Gutscheine: