Actress Amber Heard leaves the Superior Court of Los Angeles in Los Angeles
Scheidung

Schluss, aus, noch nicht zu Ende

Johnny Depp muss sich von Noch-Ehefrau Amber Heard fernhalten, sie hat eine einstweilige Verfügung gegen ihn erwirkt.

Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Devid Striesow (links) und Annina Walt in "Nichts passiert". 7 Bilder
Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche

Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht

In "Nichts passiert" verstrickt sich ein Familienvater in einem Lügengespinst. Die Comicverfilmung "Deadpool" bietet Action - und dumme Sprüche.

Von den SZ-Kinokritikern

Leonardo Padura wins 2015 Princess of Asturias Award for Literatu
Kuba

Ein Land, auf Lügen gebaut

Wer Kuba verstehen will, muss Leonardo Padura lesen. Ein Treffen mit dem bedeutenden Schriftsteller, der zugleich ein Seismograf des Wandels ist.

Von Martina Scherf

Day Eight: The Championships - Wimbledon 2015
Porträt
Muguruza in Wimbledon

Bambi mit Killerinstinkt

Gewaltige Grundschläge, variantenreiches Spiel, aparte Erscheinung: Die Spanierin Garbiñe Muguruza steht im Wimbledon-Halbfinale und ist ein Segen für das Frauentennis.

Von Gerald Kleffmann, Wimbledon

Tennis

Bitte recht freundlich

Beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon hängen die deutschen Tennisfrauen mal wieder ihre männlichen Kollegen ab. Das hat auch mit manchen Trainern zu tun, die den Spielerinnen ein Wohlfühlklima schaffen.

Von Gerald Kleffmann, Wimbledon

Spanish actor Banderas and his wife U.S. actress Griffith pose during a photocall after their arrival at the Starlite Charity Gala in Marbella
Melanie Griffith und Antonio Banderas

Trennung nach 18 Jahren Ehe

"Unüberbrückbare Differenzen" sind im Scheidungsantrag als Begründung angekreuzt. Nichtsdestotrotz trennen sich Melanie Griffith und Antonio Banderas nach 18 Jahren Ehe - natürlich - freundschaftlich und einvernehmlich.

Francisco Villa
Mexiko, die USA und das Deutsche Kaiserreich

Wie Pancho Villa den Ersten Weltkrieg prägte

Um die Kräfte der USA fern von Europa zu binden, unterstützte das Deutsche Kaiserreich mexikanische Revolutionäre. Doch damit erreichte Berlin genau das Gegenteil: den Eintritt der Amerikaner in den Ersten Weltkrieg.

Von Sebastian Schoepp

Kinostarts - 'Machete Kills'
"Machete Kills" im Kino

Hochglanzprodukt mit Trash-Referenzen

Mit "Machete Kills" legt Regisseur Robert Rodriguez eine noch abgedrehtere Variante des ersten Teils vor. Danny Trejo gibt wieder den mexikanischen Ex-Agenten, Charlie Sheen, Mel Gibson und Lady Gaga sind auch dabei. Leider aber hat der Film ein Konstruktionsproblem.

Von David Steinitz

Film "Fliegende Liebende" im Kino
"Fliegende Liebende" von Pedro Almodóvar

Runter kommen wir immer

Ein Flugzeug kreist in der Warteschleife hoch über dem Krisenland Spanien, die Passagiere pflegen müde ihren Exhibitionismus. In "Fliegende Liebende" bestätigt Pedro Almodóvar, dass es in der Welt immer weniger zu fühlen und zu filmen gibt.

Von Philipp Stadelmaier

Jennifer Lopez mit Antonio Banderas in Bergarbeiterdrama
Kinofilm "The 33"

Jennifer Lopez spielt in Minenarbeiterdrama mit

Jennifer Lopez wird an der Seite von Antonio Banderas und Charlie Sheen in der Verfilmung des chilenischen Minenunglücks spielen. Welche Rolle die 43-jährige Schauspielerin in "The 33" übernimmt, ist noch nicht bekannt.

Kinostarts - Ruby Sparks - meine fabelhafte Freundin
"Ruby Sparks" im Kino

Mein Partner, das Haustier

Welcher Mann träumt nicht davon, seine Traumfrau einfach selbst erschaffen zu können? So auch Schriftsteller Calvin, der sich im Film "Ruby Sparks" in die Protagonistin seines neuen Romans verliebt. Plötzlich steht sie vor ihm, doch die Komödie wandelt sich bald in ein Drama. Denn die Traumfrau wird renitent.

Von David Steinitz

Schmachtwort Clooney
Wenn Promis über Liebe reden - "Schmachtwort der Woche"

"Am einsamsten fühlt man sich in einer schlechten Beziehung"

George Clooney hat ja so recht: Nirgendwo kann man sich so verlassen fühlen wie an der Seite eines Menschen, der mit dem Kopf ganz woanders ist. Andererseits: Soll man einem Mann glauben, der von sich behauptet, das einzige Wesen, von dem er sich je verstanden fühlte, sei ein Hängebauchschwein?

Eine Kolumne von Violetta Simon

"Schmachtwort der Woche"

"Zu Hause ist meine Frau der Boss"

Antonio Banderas hat kein Problem damit, wenn eine Frau ihm sagt, wo es lang geht. Geschenkt! Noch immer lassen Männer den Macho hochleben - und das in aller Öffentlichkeit.

Eine Kolumne von Violetta Simon

Themendienst Kino: Haywire 03:12
Zoom - die Kinopremiere

"Haywire"

Für seinen neuen Film "Haywire" hat Steven Sonderbergh eine hochkarätige Besetzung zusammengetrommelt. Michael Douglas, Antonio Banderas oder Ewan McGregor sind dabei. In der Hauptrolle ist die eher unbekannte Gina Carano zu sehen. Und mit ihr sollte man sich nicht anlegen. Eine Videorezension.

Von Susan Vahabzadeh

Award Winners Press Conference - 62nd Berlinale International Film Festival
62. Internationale Filmfestspiele Berlin 2012

Es ist müßig, die Gegenwart zu vermissen

Jurys zeichnen oft Filme aus, die sie so selbst nie gemacht hätten. Bei der diesjährigen Berlinale hat ein Film den Hauptpreis erhalten, der auf sehr charmante Art von gestern ist. An einem Mangel an Auswahl hat es nicht gelegen. Es ist wahrscheinlich zum Teil eine sentimentale Entscheidung - und es ging wohl auch um Political Correctness.

Von Susan Vahabzadeh

Leute-News: Angelina Jolie 25 Bilder
Berlinale 2012

Stars im Überfluss

Berlin im Promi-Fieber: Die diesjährige Berlinale wartet mit einer Vielzahl internationaler Stars auf - der Glamour-Faktor ist wesentlich größer als im Vorjahr. Hier ein kleiner Vorgeschmack.

Die Bilder

69th Annual Golden Globe Awards
Golden Globes

Hollywoods liebster Fiesling

Der Brite Ricky Gervais war einmal fett, schlecht rasiert, peinlich, aber komisch. Vor seinen Späßen zitterten die Stars. Jetzt moderierte er zum dritten Mal die Golden Globes und dabei wurde klar: Er ist längst kein Außenseiter mehr. Am Ende müssen Madonna und Elton John die Show retten.

Von Anne Philippi, Los Angeles

Der gestiefelte Kater
"Der gestiefelte Kater" im Kino

Wenn sich ein Kater im Erzählgarn verknäuelt

Der "gestiefelte Kater" hat den mit Grimmphantasien überwucherten "Shrek"-Wald verlassen und einen eigenen Film bekommen. Dreamworks hat ihn in einen Hispanowestern versetzt. Aus dem subtilen Spiel mit gesellschaftlichen Formen wird jedoch schnell ein heilloses Durcheinander.

Von Fritz Göttler

Themendienst Kino: Die Haut, in der ich wohne
Pedro Almodóvars "Die Haut in der ich wohne"

Vom Design der Begierde

Grausame Rache nimmt der Held in Pedro Almodóvars neuem Film. In "Die Haut in der ich wohne" mit Antonio Banderas geht der Regisseur in Thriller-Manier bis zu den Ursprüngen von Wissenschaft und Kino zurück - und dabei so weit wie noch nie.

Von Fritz Göttler

Kinostarts - 'Die Haut, in der ich wohne' 02:51
Kinostarts der Woche

"Footloose", "Die Haut in der ich wohne" und "Contagion"

In einer Kleinstadt kämpfen Teenager gegen ein striktes Tanzverbot. Antonio Banderas versucht sich als plastischer Chirurg und ein Killervirus rafft die Menschheit dahin.

Producer Pohlad reacts with actress Fonda and producer Dede Gardner after receiving the Palme d'Or award for the film The Tree of Life during the closing ceremony of the 64th Cannes Film Festival
Cannes: Goldene Palme für "Tree of Life"

Vom Baum des Lebens

Das mystische Familiendrama "The Tree of Life" von US-Regisseur Terrence Malick ist als bester Film der diesjährigen Filmfestspiele in Cannes ausgezeichnet worden. Als beste Schauspielerin wurde Kirsten Dunst für ihre Rolle in Lars von Triers "Melancholia" geehrt.

64th Cannes Film Festival - La piel que habito (The Skin I Live I
Almodóvar in Cannes

Trauriger Frankenstein, wunderschönes Monster

Was ist eine Frau, was ein Charakter? Pedro Almodóvar experimentiert mit Antonio Banderas in seinem neuen Film unangenehm am Körper.

Von Susan Vahabzadeh

64th Cannes Film Festival - The Tree of Life Photocall
Auf Prominentenjagd in Cannes

Balzen und Plustern

Der verlockende Herr Pitt, die säuerliche Frau Dunaway und der weise Mister Allen: Unser Autor hat entdeckt, dass Cannes ein Zoo ist - mit schönen Schwänen, irren Paradiesvögeln und gefährlichen Katzen.

Von Tobias Kniebe

Midnight In Paris Premiere - 64th Annual Cannes Film Festival 25 Bilder
64. Filmfestspiele Cannes - die Eröffnung

Das Lachen der Lämmer

Cannes steht in diesem Jahr im Verdacht, etwas museal zu sein. Da musste Lady Gaga zur Eröffnung Ramba-Zamba machen - und auch Selma Hayek hatte sich eine Kleinigkeit überlegt. Die Bilder.

Von Ruth Schneeberger

64. Cannes Film Festival -  Der Wettbewerb 15 Bilder
64. Filmfestspiele Cannes

Der Depp und die Palme

Es funkelt und glitzert auch diesmal wieder, wenn es von Mittwoch an in Cannes mit Uma Thurman, Brad Pitt und Johnny Depp um die Goldene Palme geht: Wer kommt, wer bleibt - und wer entscheidet? Ein Ausblick in Bildern.

Von Daniela Otto