Anthony Hopkins - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Anthony Hopkins

Leute
:„Unser zweites Glück ist unterwegs“

Michael Wendler und Laura Müller verkünden ein Familien-Update, Prinz William nennt Franziska Giffey angeblich „Würstchen“, und Countrysängerin Ingrid Andress wird für ihre Version der US-Hymne ausgelacht.

SZ Plus"One Life" im Kino
:So viele Leben

Ein Großschauspieler als Judenretter - kann das gutgehen? In "One Life" spielt Anthony Hopkins den "britischen Schindler" Nicholas Winton.

Von Martina Knoben

Leute
:So schön wie der Beißer

Kanye West verwandelt sich in einen 007-Schurken, Jennifer Garner hat eine Verspätungsangst, und Joschka Fischer ist neidisch auf die Bauern.

"Zeiten des Umbruchs" im Kino
:Junge, das war knapp

New York 1980: In "Zeiten des Umbruchs" erzählt der gefeierte Regisseur James Gray von seiner Jugend.

Von Tobias Kniebe

Filmfestspiele Venedig
:Ein Fall für die Psychiatrie

"Das Härteste, was ich je gemacht habe", sagt die Schauspielerin Vanessa Kirby über ihre Rolle im Familiendrama "The Son". Der Film feiert Premiere im Wettbewerb des Festivals von Venedig.

Von Tobias Kniebe

Im Kino: "The Father"
:Vorsicht, Lücke

In "The Father" spielt Anthony Hopkins oscargekrönt einen Demenzpatienten.

Von Juliane Liebert

Leute
:Hannibal Lektor

Anthony Hopkins verrät Lebensweisheiten, und Renée Zellwegers Partner stellt überrascht fest, dass die Schauspielerin keine Britin ist.

SZ-Podcast "Auf den Punkt"
:Drei Oscars für "Nomadland": Ein Glücksfall!

Der dreifach oscarprämierte Film von Chloé Zhao ist der Film zur richtigen Zeit. Einer der Resilienz entwickelt - und einer, der zurecht gegen Netflixs "Mank" gewonnen hat.

Von Susan Vahabzadeh und Lars Langenau

Oscar-Verleihung 2021
:Grüße aus der Bahnhofshalle

Glamour gab es wenig bei der pandemischen Oscar-Verleihung, aber viel Diversität - und ein paar sehr coole Siegerinnen.

Von Susan Vahabzadeh

Hollywood
:Die Oscars sind nicht mehr nur weiß

Die 93. Oscar-Nacht war wegen Corona weniger bildgewaltig als sonst. Dafür muss die Academy sich einen Vorwurf nicht mehr machen lassen.

Oscars 2021
:"Nomadland" als bester Film ausgezeichnet

Chloé Zhao gewinnt als zweite Frau in der Geschichte den Regie-Oscar. Frances McDormand und Anthony Hopkins werden als beste Hauptdarsteller ausgezeichnet.

Oscars 2021
:Alle Oscar-Gewinner im Überblick

Der Favorit "Nomadland" erhält den Oscar als bester Film. Chloé Zhao wird zudem für die beste Regie ausgezeichnet. Alle Sieger in den einzelnen Kategorien im Überblick.

Leute des Tages
:Hurra, ein Dreiwortsatz!

Archie, der Sohn von Harry und Meghan, spricht seine erste öffentliche Grußbotschaft, Lindsey Vonn trennt sich in Liebe - ebenso wie Tyrese Gibson. Und Anthony Hopkins feiert Abstinenzjubiläum.

Oscar 2020
:Die Oscar-nominierten Schauspieler

Leonardo DiCaprio oder Antonio Banderas, Anthony Hopkins oder Tom Hanks - wer könnte die Oscars als beste Haupt- und Nebendarsteller bekommen? Die Kandidaten in Bildern.

Film "Die zwei Päpste"
:Vaterschaftstest

Der Regisseur Fernando Meirelles malt sich in "Die zwei Päpste" aus, was hinter den Kulissen des Vatikans geschah, als Benedikt abdankte und Franziskus zum Oberhaupt der Kirche wurde.

Von Anke Sterneborg

Anthony Hopkins wird 80
:Einer, der es mag, in Köpfe reinzugehen

Er war hochkultivierter Kannibale, gottgleicher Strippenzieher und einmal wurde er einfach nur weggesprengt: Heute wird der große Anthony Hopkins 80 Jahre alt.

Von Philipp Bovermann
03:11

"Transformers 5: The Last Knight" im Kino
:Der Plot passt auf die Rückseite einer Briefmarke

Damit ist "Transformers 5" aber auch überraschend charmant. Schließlich hat er auch eine Botschaft für den guten Teil der Menschheit: Seid solidarisch!

Videokolumne von Susan Vahabzadeh

Neue HBO-Serie "Westworld"
:Ist "Westworld" das neue "Game of Thrones"?

Das wünscht sich zumindest der Pay-Sender HBO. Und startet eine neue Serie, in der Roboter von Menschen durch eine Westernwelt gejagt werden.

TV-Kritik von Karoline Meta Beisel

"Noah" im Kino
:Dieser Noah ist ein Psychopath

Nur eine menschenlose Erde ist eine schöne Erde: Darren Aronofsky zeigt in seinem bizarren Bibelfilm "Noah" mit Russell Crowe einen Helden wider Willen, der durch das Projekt Arche zum Öko-Fundamentalisten konvertiert.

Von Fritz Göttler

Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche
:Gute Musik, bescheidene Mimik

Die Tragikomödie "Ich fühl mich Disco" ist zärtlich und komisch, Schauspiel-Novize David Garrett bietet als der "Teufelsgeiger" musikalisch jedoch deutlich mehr. Das Star-Ensemble in "Die Nonne" vergibt die Chancen des historischen Stoffs. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht.

Von den SZ-Kinokritikern

Anthony Hopkins über "Breaking Bad"
:"Das Beste, was ich je gesehen habe"

"Breaking Bad" hat viele Fans, allein in den USA fieberten Millionen TV-Zuschauer dem Serienfinale entgegen. Auch einen altgedienten Hollywood-Star haut die Schauspielleistung von Bryan Cranston und seinen Kollegen vom Hocker.

Von Carolin Gasteiger

Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche
:Vom Müggelsee bis zum Horror-Schneemann

Leander Haußmann und Sven Regener toben sich zwischen Gaga-Trash und brechtschem Verfremdungseffekt aus, "Jack and the Giants" surft auf der Märchen-Mashup-Hysterie und "Imaginaerium by Nightwish" bleibt schwülstig und einfältig. Welche Filme den Kinobesuch lohnen - und welche nicht.

Von den SZ-Kritikern.

"Hitchcock" im Kino
:Da hilft nur ein brutaler Schnitt

Es war Hitchcocks ultimatives Meisterstück, gegen alle Regeln gedreht, aber am Ende perfekt. Der Film "Hitchcock" mit Anthony Hopkins erzählt die Entstehung des Kinoklassikers "Psycho".

Von Fritz Göttler

Am Set von "Thor"
:Wenn der Hammer fällt

Comics, Shakespeare und ein Donnergott: Wie Kenneth Branagh mit Natalie Portman und Anthony Hopkins in der Wüste New Mexicos "Thor" dreht. Ein Besuch am Set einer riskanten Comicverfilmung.

Roland Huschke

Gutscheine: