SZ–Magazin
Angeln

Der Haken daran

Viele Angler ziehen Fische nicht mehr zum Essen aus dem Wasser, sondern nur zum Vergnügen. Jetzt stellen sich große Fragen: Was fühlen Fische? Und wie sollten Menschen mit Tieren umgehen?

Von Christoph Cadenbach

Meeresökologie

Lasst die großen Fische leben

Eine neue Studie zeigt: Große Fische sind viel fruchtbarer als ihre kleineren Artgenossen. Wir fangen die falschen Tiere, mahnen die Forscher.

Von Kathrin Zinkant

Wladimir Putin beim Angeln

"Aus Anglersicht ist das völlig uninteressant"

Der Kreml hat ein 45 Minuten langes Video veröffentlicht, das den russischen Präsidenten während eines Aktivurlaubs in Sibirien zeigt. Ist Putin wirklich so geschickt mit Angel und Harpune? Ein Anruf bei Alexander Seggelke, Spinnfischer.

Interview von Martin Zips

Bei Kochel

Angler stürzen aus Boot in Walchensee - 66-Jähriger ertrinkt

"Anscheinend hat beim Zusammenpacken das Boot gewackelt": Ein 44-Jähriger kann sich retten, für seinen Angelpartner kommt jede Hilfe zu spät.

Jagdmesse in Dortmund

Auf der Pirsch nach dem perfekten Foto

Auf der "Jagd & Hund" in Dortmund treffen sich Zehntausende Jäger, Angler und Waffenfans aus der ganzen Welt - hauptsächlich Männer. An der Frauenquote arbeitet die Branche aber. Mit Erfolg.

Von Titus Arnu, Dortmund

Jagdmesse

"Huntress Lena" bringt auf Instagram Füchse zur Strecke

Junge Jägerinnen und Sport-Stars posten regelmäßig in sozialen Medien Fotos von ihrem Hobby. Die Botschaft: Jagen ist hip - und irgendwie auch öko.

Von Titus Arnu

Handgefangen Hecht
Slowenien

Angler aus Bayern fängt Hecht mit der Hand

Forelle schnappt nach Angelhaken, Hecht beißt in Forelle. Was dann passiert, haben drei Bayern in einem Video festgehalten.

Von Oliver Das Gupta

Angeln; Tiere töten Angeln
360° - Tiere töten
Angeln und Moral

Vom Töten und Genießen

Die Fische kriegen den Kopf ab, ich meinen Kopf frei: Unser Autor entspannt gerne beim Angeln. Doch das bedeutet, dass er die Fische tötet - oder zumindest verletzt. Ein Dilemma.

Von Jakob Schulz

Essen Heft 48
SZ-Magazin
Anglerlatein

Huchen suchen

Selten, riesig und exzentrisch: Der Huchen ist der Fisch, aus dem Anglerträume gemacht sind. Warum ist es so schwierig, einen zu fangen?

Von Max Scharnigg

Fliegenfischen

Angeln für Selbstoptimierer

Fischen gilt als ökologisch feines Hipster-Hobby. Fliegenfischen geht noch weiter: Es ist wie Schach - und die Fische sind nur Statisten. Ein Versuch.

Von Martin Wittmann

Lappland
SZ-Magazin
Wandern in Lappland

Sumpf ist Trumpf

Kein Supermarkt, keine Dusche, keine Menschen, dafür eine Billion Mücken: Unser Autor wollte einmal im Leben dahin, wo nichts mehr an die Zivilisation erinnert. Doch sein Fußmarsch durchs wilde Lappland war ganz anders, als er gedacht hatte.

Von Christoph Cadenbach

Riesenwels
Angler holt Rekord-Fisch aus dem Neckar

"Ich bin beim Kampf mit einem Wels ins Wasser gefallen"

Fische können für Peter Merkel nicht zu groß oder zu glitschig sein. Deutschlands oberster "Welsjäger" holte jüngst einen 216 Zentimeter Waller aus dem Neckar. Eine halbe Stunde kämpfte er mit dem Tier. Ein Anruf bei einem, der auszog die Ungeheuer in deutschen Flüssen zu jagen.

Interview: Jana Stegemann