Amtsgericht Starnberg

Nachbarschaftsstreit in Feldafing
:Und vor dem Haus steht drohend der Leichenwagen

Ein 50 Jahre alter Mann aus Feldafing soll das benachbarte Ehepaar terrorisiert haben. Ob sich die Lage zuletzt beruhigt hat, bleibt vor Gericht offen.

Von Christian Deussing

Amtsgericht Starnberg
:Satire oder "Brandbeschleuniger"?

Ein Herrschinger empört sich über die Corona-Regeln und postet ein Fahndungsplakat mit Politikern und Medizinern. Er wird wegen öffentlicher Aufforderung zu Straftaten verurteilt.

Von Christian Deussing

Amtsgericht Starnberg
:"Ich wollte alles im Alkohol ertränken"

Ein 57-Jähriger läuft in Gauting mehrfach betrunken auf die Straße. Dann beleidigt und attackiert er zwei Polizisten, die ihm helfen wollen.

Von Christian Deussing

Kinder- und Jugendpornografie
:Frühmorgens klingelt die Polizei

Polizei und Justiz kommen immer häufiger Tätern auf die Spur, die Missbrauchsbilder und Pornovideos mit Kindern auf ihren Computern speichern. Wie das gelingt und welche Rolle dabei Hinweise aus der Bevölkerung spielen.

Von Christian Deussing und Linus Freymark

Schöffengericht Starnberg
:Der unbekannte Gast

Doktorand wird vorgeworfen, die Gastgeberin einer Party vergewaltigt zu haben. Ihm drohen nun bis zu vier Jahren Haft. Doch der 31-Jährige Angeklagte bestreitet die Tat.

Von Christian Deussing

Prozess
:Zirkuswagen abgeholt und nicht bezahlt

Ein Kraillinger muss sich wegen Betrugs vor dem Amtsgericht Starnberg verantworten. Doch der Familienvater streitet den Vorwurf ab.

Von Christian Deussing

Jugendschöffengericht Starnberg
:Bewährungsstrafe wegen Vergewaltigung

Der 23-jährige Angeklagte gesteht, seine damalige Freundin gegen ihren WIllen zum Geschlechtsverkehr gezwungen zu haben.

Von Christian Deussing

Schöffengericht Starnberg
:Drei Tage und 17 Stunden Missbrauch

Ein 51-Jähriger besitzt 444 Videos mit schlimmen Missbrauchsszenen, dazu mehr als 16 000 kinder- und jugendpornografische Bilder. Dafür wird er zu einer zweijährigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt.

Von Christian Deussing

Schöffengericht Starnberg
:"Ich hatte Stress und brauchte Ablenkung"

Familienvater wird wegen des Besitzes von kinder- und jugendpornografischen Bilddateien und Videos zu 20 Monaten Haftstrafe auf Bewährung und einer Geldstrafe verurteilt.

Von Christian Deussing

Jahresrückblick 2023
:Die Prozesse des Jahres

Vor Gericht wird der Starnberger Dreifachmord verhandelt und der ehemalige Nationaltorwart Jens Lehmann muss sich wegen Betrugs und Beleidigung verantworten.

Von Linus Freymark und Peter Haacke

Prozess
:Blutiger Streit zwischen zwei Ehepaaren

In einer Asylunterkunft im Landkreis Starnberg eskaliert ein Disput um Äpfel, die unerlaubt an einen Nachbarn verschenkt wurden.

Von Christian Deussing

Schöffengericht Starnberg
:"Habe nichts davon gewusst"

Ein einschlägig vorbestrafter Mann wird wegen Besitzes kinderpornografischer Bilddateien erneut zu einer Bewährungsstrafe von 15 Monaten verurteilt.

Von Christian Deussing
01:20

Prozess gegen Jens Lehmann
:Kettensäge, Beleidigungen und versuchter Betrug

Dem einstigen Fußball-Nationaltorwart Jens Lehmann werden mehrere Straftaten vorgeworfen. Am Freitag beginnt gegen den 54-Jährigen der Prozess am Starnberger Amtsgericht. Nun könnte es eng für ihn werden.

Von Christian Deussing

Prozess
:Hinweis aus den USA auf Kinderpornos

Ein 57-Jähriger aus dem Landkreis Starnberg hortet auf seinen Laptops mehr als 183 000 Bilder und 3846 Videos. Das Gericht verhängt eine zweijährige Bewährungsstrafe.

Von Christian Deussing

Vor Münchner Nachtclub
:"Diese Faustschläge hätten tödlich sein können"

Ein 22-Jähriger greift nach einem Nachtclub-Besuch in München seine Ex-Freundin brutal an. Weil er sich noch weiterer Delikte zuschulden hat kommen lassen, muss er nun für zweieinhalb Jahre ins Gefängnis.

Von Christian Deussing

Amtsgericht Starnberg
:Alkoholbedingte Enthemmungen

Ein Herrschinger sucht offenbar den Streit. Nun ist der 61-Jährige erneut zu einer Geldstrafe verurteilt worden wegen Bedrohung, Beleidigung und Körperverletzung.

Von Christian Deussing

Jugendgericht Starnberg
:"Ich suchte Nähe und Geborgenheit"

Ein 20-Jähriger wird wegen sexuellen Übergriffs und Körperverletzung verurteilt. Der junge Mann gesteht die Taten und zeigt Reue.

Von Christian Deussing

Schöffengericht Starnberg
:Kinderpornografie im digitalen Papierkorb

55-jähriger Mann geht Fahndern nach Hinweisen aus den USA ins Netz. Der Angeklagte räumt die Vorwürfe ein und wird zu einer einjährigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt.

Von Christian Deussing

Prozess um Attacke vor Münchner Club
:"Als ich ihn dann als Psychopathen bezeichnete, rastete er völlig aus"

Ein 22-Jähriger soll seine Ex-Freundin niedergeschlagen und dann weiter auf ihren Kopf eingeprügelt haben. Die Gewalttat wird gefilmt und ins Netz gestellt - daraufhin bekommt der mutmaßliche Täter Besuch von einer Gruppe mit Softairwaffe.

Von Christian Deussing

Seefeld
:Handwerker greift Hausherrn an

Ein Malermeister wird wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Der 32-Jährige hatte seinem Auftraggeber auch gedroht, das "Haus mit der Familie niederzubrennen".

Von Christian Deussing

Schöffengericht
:Smartphones und Laptops bestellt, nicht bezahlt und weiterverkauft

Zwei Gautinger werden wegen gewerbsmäßigen Betrugs verurteilt. Der Schaden beläuft sich auf fast 57 000 Euro.

Von Christian Deussing

Prozess
:"Er ging mit dem Teppichmesser auf mich los"

Nach einem Streit unter Kollegen in einer Kraillinger Firma wird der Angeklagte vom Vorwurf der gefährlichen Körperverletzung freigesprochen.

Von Christian Deussing

Prozess
:55-Jähriger wegen Kinderpornos verurteilt

Der Familienvater aus Krailling erhält eine Bewährungsstrafe von 22 Monaten. Der Mann hatte 320 Bilder und 41 Videos heruntergeladen.

Von Christian Deussing

Prozess
:Blanke Wut über ignorierte Anrufe

29-Jähriger muss sich wegen Raubes und vorsätzlicher Körperverletzung gegenüber seiner Ex-Partnerin vor dem Starnberger Schöffengericht verantworten.

Von Christian Deussing

Gilching
:Drogendeals und verbotene Waffen

Zwei Freunde müssen sich vor dem Jugendschöffengericht verantworten. Sie sind weitgehend geständig.

Von Christian Deussing

Starnberger See
:Nach Kettensägen-Vorfall: Prozess gegen Jens Lehmann

Der Ex-Torwart soll den Dachbalken einer benachbarten Garage abgesägt haben, um freie Sicht auf den Starnberger See zu haben. Doch das ist nicht der einzige Vorwurf, weswegen sich Lehmann nun vor Gericht verantworten muss.

Von Christian Deussing

Schöffengericht Starnberg
:Mit Cannabis die Schlaflosigkeit bewältigt

Ein 59-jähriger Angeklagter war beruflich und psychisch völlig überlastet. Doch das verschriebene medizinische Cannabis konnte er nicht mehr bezahlen - und besorgte sich den Stoff illegal.

Von Christian Deussing

Amtsgericht Starnberg
:Frau attackiert Krankenpflegerin und Polizisten

Eine suchtkranke Angeklagte erhält einen Strafbefehl wegen versuchter Körperverletzung, Bedrohung und Angriffs auf Vollstreckungsbeamte.

Von Christian Deussing

Amtsgericht Starnberg
:Junger Mann spricht Mädchen an und wird zudringlich

25-Jähriger wegen erneuter sexueller Belästigung einer Minderjährigen zu einer sechsmonatigen Haftstrafe verurteilt.

Von Mascha Plücker

Schöffengericht
:Buchhalterin prellt ihre Firma um fast 190 000 Euro

Die Gilchingerin wird wegen Untreue zu 22 Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt.

Von Christian Deussing

Schöffengericht Starnberg
:35-Jähriger wegen Kinderpornografie verurteilt

Der Mann muss eine Geldstrafe zahlen, weil er ein Video im Internet geteilt hat, in dem ein Junge sexuelle Handlungen an einem Huhn vollzieht.

Von Christian Deussing

Amtsgericht Starnberg
:Feriengast entdeckt gefälschte Impfausweise

Ein 56-jähriger Mann soll Zertifikate manipuliert und ein Mitangeklagter ihn dazu angestiftet haben.

Von Christian Deussing

Schöffengericht Starnberg
:Projektentwickler um 90 000 Euro betrogen

Zwei Geschäftsleute sollen Geld für eine Kreditversicherung kassiert haben - doch der Darlehensvertrag von 600 000 Euro war gefälscht.

Von Christian Deussing

Starnberg
:"Die Justiz ist für die Menschen da"

Der Münchener Anwaltverein bietet günstige Rechtsberatung für bedürftige Bürger im Amtsgericht an.

Von Christian Deussing

Gilching
:"Wenn ich zu viel trinke, drehe ich durch"

Ein 19-Jähriger randaliert in der S- Bahn, schlägt einen Fahrgast und greift Polizisten an. Deswegen muss er sich vor dem Jugendgericht in Starnberg verantworten.

Von Christian Deussing

Wieder Ärger mit der Justiz
:Jens Lehmann soll bei Parkgebühren betrogen haben

Der frühere Nationaltorwart habe beim Ausfahren aus einem Parkhaus am Münchner Flughafen mehrfach nicht gezahlt, so die Staatsanwaltschaft. Es ist nicht das einzige Verfahren gegen den Ex-Profi.

Von Christian Deussing

Amtsgericht
:Genervt vom Martinshorn

Anwohner beschwert sich bei der Gautinger Feuerwehr über "unnötig lautes Ausrücken" von Einsatzfahrzeugen. Aus Ärger soll er einen Feuerwehrmann mit einem Regenschirm verletzt haben.

Von Christian Deussing

Amtsgericht Starnberg
:Falsche Covid-Impfpässe ausgestellt

Zwei Geschäftsleute einer ehemaligen Gilchinger Firma müssen sich wegen Urkundenfälschung verantworten.

Von Christian Deussing

Amtsgericht Starnberg
:Auf dem Handy die Ex-Chefin bedroht

Angeklagter gibt Teamleiterin die Schuld an seinem Rauswurf und kündigt im Chat an, sich dafür zu rächen.

Von Christian Deussing

Amtsgericht
:Hakenkreuz-Flagge im Chat versendet

Ein 39-jähriger Starnberger wird zu einer Geldstrafe verurteilt, weil er das verbotene Emblem weiterverbreitet hat.

Von Christian Deussing

Jugendgericht
:Mit dem Masskrug zugeschlagen

Starnberger muss sich vor dem Jugendgericht wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Er streitet aber die Tat ab.

Von Christian Deussing

Amtsgericht Starnberg
:"Erste Hilfe" für bedürftige Bürger

Der Münchner Anwaltsverein bietet in Starnberg einen neuen Service für Menschen an, die eine kostengünstige rechtliche Beratung benötigen.

Von Christian Deussing

Amtsgericht
:Mit der Faust zugeschlagen

Streit mit Ex-Partnerin und deren Söhnen: 63-jähriger Starnberger wegen Körperverletzung und Nachstellung zu Geldstrafe verurteilt.

Von Christian Deussing

Amtsgericht Starnberg
:Schafe ohne Schatten

Ein Landwirt soll seine Herden der prallen Sonne ausgesetzt und damit gegen das Tierschutzgesetz verstoßen haben. Ein Amtstierarzt wirft dem 44-jährigen Halter auch die zu hohe Sterbequote unter den Schafen vor.

Von Christian Deussing

Amtsgericht Starnberg
:Eifersuchtsdrama mit Gewaltausbruch

Ein 41-jähriger Handwerker hat kurz nach der Trennung seine Ex-Freundin attackiert und ihr dabei eine Rippe gebrochen. Der Angeklagte wird zu einer Geldstrafe verurteilt.

Von Christian Deussing

Amtsgericht Starnberg
:Bedroht, nachgestellt und verleumdet

Ein 63-Jähriger bestreitet massive Vorwürfe seiner ehemaligen Partnerin, auch den Sohn seiner Freundin habe er nicht geschlagen. Der soll nun im Prozess aussagen.

Von Christian Deussing

Amtsgericht Starnberg
:Nach zwei Bier in Traktor gefahren

Eine Andechserin verliert auf schneeglatter Straße die Kontrolle über ihr Auto. Das Verfahren gegen sie wird eingestellt, den Führerschein bekommt sie zurück.

Von Christian Deussing

Amtsgericht Starnberg
:Geldstrafe für rechte Parolen

Ein Handwerksmeister wird wegen Volksverhetzung zur Zahlung von 1200 Euro verurteilt. Der 59-Jährige bestreitet den Tatvorwurf jedoch.

Von Christian Deussing

Amtsgericht Starnberg
:Polizisten eine Rippe gebrochen

Er hat einen Beamten als "Drecksbulle" beleidigt und ihm eine Rippe gebrochen. Dafür muss ein vorbestrafter Mann nun ins Gefängnis. Ein Mittäter kommt mit einer Bewährungsstrafe davon.

Von Ella Adam und Linus Freymark

Amtsgericht Starnberg
:Pfleger vom Vorwurf der Misshandlung freigesprochen

Ein 46-Jähriger soll einer demenzkranken Bewohnerin eines Pflegeheims vorsätzlich Verletzungen zugefügt haben. Doch die Beweise reichen nicht aus - und die Frage nach dem wahren Täter bleibt ungeklärt.

Von Ella Adam und Linus Freymark;

Gutscheine: