Dominik Brunner München
Todesfall Dominik Brunner

Auslöser der Gewaltspirale

Christoph T. fing zu pöbeln an, seine Freunde haben wenig später Dominik Brunner am S-Bahnhof Solln erschlagen. Ab 13. April steht T. nun vor Gericht.

Von Stephan Handel

Wein, Symbolbild, ddp
Alters-Bestimmung

Atombomben-Spuren im Wein

Um den Jahrgang eines Weins korrekt bestimmen zu können, haben australische Forscher eine neue Methode erdacht: Spuren vergangener Atomexplosionen sollen Aufschluss geben.

Joachim Herrmann, www.seyboldtpress.de
Alkohol am Steuer

Eine bierernste Angelegenheit

Trinkgelage unter ärztlicher Aufsicht: Mit einem Selbstversuch warnt Promille-Minister Joachim Herrmann vor Alkohol am Steuer.

Von Dominik Petzold

Mann mit Weinglas, ddp
Ukraine

Betrunkene Besatzung - zum Boarding bereit

Promillewerte zwischen 3 und 3,5: Ukrainische Sicherheitskräfte haben gerade noch rechtzeitig eine sturzbetrunkene Flugzeugcrew gestoppt.

Sendlinger Tor
Prozess um Schweizer Jugendliche

Alle drei schweigen

Tag zwei im Prozess um den Gewaltexzess der Schweizer Schüler: Anders als angekündigt verweigert nun auch der dritte Jugendliche die Aussage.

Rotwein, AP
Alkohol und Kirche

Der Saufteufel

Alkohol in der Fastenzeit: Auch nach kirchlichen Maßstäben war das Verhalten von Margot Käßmann nicht in Ordnung. Dabei hat die Figur des "versoffenen Pastors" durchaus Tradition.

Von Johan Schloemann

dpa, Käßmann, Evangelische Kirche, vorsiotzende, Alkohol, Rücktritt
Käßmann: Rücktritt

Die One-Woman-Show fällt aus

Es ist ein starker Rücktritt: Margot Käßmann beherrscht eine Kunst, die viele Politiker und Prominente nicht beherrschen - sie hat das Amt zur rechten Zeit aufgegeben, statt sich daran zu klammern. Warum ihr Verlust für Deutschlands Protestanten auch ein Gewinn sein kann.

Ein Kommentar von T. Schultz

Margot Käßmann EKD-Vorsitzende Rücktritt Landesbischöfin Alkohol am Steuer dpa
Evangelische Kirche

Margot Käßmann - Flucht nach vorn

"Du kannst nie tiefer fallen als in Gottes Hand": Als geschiedene Frau hat Käßmann die evangelische Kirche in die Gegenwart geführt. Doch nach nur 121 Tagen zerstörte Trunkenheit am Steuer ihre eindrucksvolle Karriere - und zwang sie zum Rücktritt von allen ihren Ämtern.

Von Wolfgang Jaschensky

Margot Käßmann, dpa
Kirche: Folge einer Alkoholfahrt

Margot Käßmann geht

Eine Autofahrt mit 1,54 Promille brachte das Ende. Margot Käßmann, die Repräsentatin der evangelischen Kirche, tritt zurück - auch als Landesbischöfin. Tagelang hatte sie die Titelseiten der Presse geziert.

Von Wolfgang Jaschensky

Käßmann; dpa
Käßmann betrunken am Steuer

Fehlbares Vorbild

Bischöfin Käßmann, prominenteste Vertreterin der evangelischen Kirche Deutschlands, hat einen schlimmen Fehler gemacht. Warum sie trotzdem im Amt bleiben sollte.

Ein Kommentar von Matthias Drobinski

Margot Käßmann, dpa
Evangelische Kirche

1,54 Promille - Käßmann muss um Job bangen

Alkoholfahrt mit 1,54 Promille, Ermittlungsverfahren eröffnet: Für Bischöfin Margot Käßmann, die Repräsentantin der evangelischen Kirche, wird es eng. Die internen Kritiker formieren sich - und fordern eine Stellungnahme. Alle öffentlichen Termine sind abgesagt.

Feiern ohne Kater 12 Bilder
Leichte Cocktails

Feiern ohne Kater

Wer den Silvesterabend weder abstinent noch volltrunken beenden will, hat eine Alternative: Cocktails mit wenig Alkohol. Es gibt sie - und sie schmecken sogar.

Spanien

Katalonien will Happy Hour verbieten

In der spanischen Urlaubsregion Katalonien soll eine Happy Hour in Bars künftig nicht mehr erlaubt sein - ebenso wie Werbung für Alkohol.

Polizeidirektion in Passau; dpa
Passau

Mann schießt Polizisten in den Kopf

Bei einer Schießerei in der Passauer Polizeiinspektion ist ein Beamter schwer verletzt worden. Der Täter hatte ihm seine Dienstwaffe entrissen und ihn damit angegriffen.

Alkohol und Schwangeschaft
Alkohol und Schwangerschaft

Gefahr aus der Flasche

15 Prozent der Schwangeren sind in Deutschland nicht alkoholabstinent. Die Folge: Alkohol ist die häufigste Ursache von Schäden bei Kindern.

Alkoholtrinken, Reuters 8 Bilder
Gesundheitskampagnen

Von drollig bis drastisch

Mit Flip Flops gegen Alkohol, mit Schockfotos gegen Zigaretten: Manche Gesundheitskampagnen beschreiten gewagte Wege. Von welchen fühlen Sie sich angesprochen?

Von Berit Uhlmann

Athen

Die rauhe Wirklichkeit

Griechenland hat nun auch offiziell den neuerlichen Verstoß gegen die Defizitvorgaben des Stabilitätspaktes eingeräumt.

Kettenraucher in New York

Jammergestalten im Notausgang

In New York gilt ein absolutes Rauchverbot für Bars, Restaurants, Büros und öffentliche Gebäude. Die Alltagsraucher drücken sich im Winter vor den Bürogebäuden und Restaurants in Mauervorsprünge und Notausgänge, um ihrer Lust auf Tabak nachzugehen. Und im Bild der Öffentlichkeit ist Rauchen schlechtes Benehmen und Domäne von Verlierern und Proleten.

6 Bilder
Alkoholismus

Restrisiko versteckter Alkohol

Nicht nur vermeintlich alkoholfreies Bier, sondern auch Säfte oder Kefir können berauschende Inhaltsstoffe enthalten. Was wo drinsteckt.

Von Mark Hammer

Zehn Dinge, die Sie noch nicht wissen über ...

Alkohol

Sie glauben, Sie wissen schon Bescheid? Aber diese zehn Fakten über Alkohol kennen Sie bestimmt noch nicht.

Nissan Fuga

Hilfe, mein Auto kontrolliert mich!

Sicherheitssysteme wie ESP oder ABS hat jeder Kleinwagen. Nissan bietet in seiner Sportlimousine Fuga nun erstmals eine Alkohol-Kontrolle an.