Glühwein und Weihnachtsdekoration
Glühwein

Schnell getrunken, heftig bereut

Das weihnachtliche Getränk wirkt heimelig und harmlos. Doch Zucker und Alkohol sind ein tückisches Duo.

Von Werner Bartens

00:49
Konsum

Es wird wieder mehr Wein getrunken

Die Portugiesen bleiben mit 58,8 Liter pro Kopf innerhalb eines Jahres die Weinnation Nummer eins, Deutschland schafft es mit 28,2 Litern pro Kopf aber immerhin auf Platz 10.

jetzt trinkkolumne
jetzt
Alkolumne

Was Trinkspiele über die Persönlichkeit aussagen

Bierpong, Mäxchen, Ring-Of-Fire: Unser Autor ist der Meinung, dass das Lieblings-Trinkspiel mehr über den Charakter des Spielers aussagt, als man vielleicht glauben möchte.

Von Niko Kappel

Alkolume_trinkspiele
jetzt
Alkolumne

Trinkspiele sind die perfekte Rechtfertigung zum Weitertrinken

Sie verbinden etwas vermeintlich Unschuldiges mit dem Exzess. Und sind deshalb so gefährlich.

Von Niko Kappel

jetzt Alkolumne Ohne Alkohol Spaß haben
jetzt
Alkolumne

"Ich kann auch ohne Alkohol Spaß haben" ist eine Lüge

Zumindest meistens, findet unsere Autorin. Denn die Menschen, die ihn sagen, verpassen oft die ganze Party.

Von Florine Pfleger

jetzt Kater
jetzt
Alkolumne

Hilfe, ich hatte noch nie einen Kater!

Alle beneiden unsere Autorin um diese Superkraft. Doch sie hätte an manchen Tagen so gerne einen Kater - um wenigstens einmal dazuzugehören.

Von Maike Frye

barkeeper+jetzt
jetzt
Nachtleben

Die hinterm Tresen

Jede Bar hat einen Barkeeper - aber innerhalb dieser Berufsgruppe gibt es himmelweite Unterschiede. Welchen Mixern man als Gast begegnen kann, verrät unsere Typologie.

Von Sina Pousset

Alkolumne Freundeskreis
jetzt
Alkolumne

Verschiedene Freunde bedeuten verschiedene Drinks

Warum man Sekt-, Rotwein- und Bier-Freunde hat.

Von Nadja Schlüter

White wine glass; Frau Weinglas
SZ-Magazin
Alkoholismus bei Frauen

Ein Gläschen am Mittag

Wenn es um Alkoholsucht ging, galten Männer lange Zeit als besonders gefährdet. Doch heute trinken junge Frauen fast genau so viel. Und das ist eine absurde Folge der Emanzipation.

Von Sara Peschke

Jugendlicher trinkt Alkohol
Suchtbericht der Bundesregierung

Jeder Sechste trinkt Alkohol in schädlichen Mengen

Die Drogenbeauftragte warnt im neuen Suchtbericht vor Gesundheitsschäden durch zu viel Alkohol. Auch den Anstieg bei E-Zigaretten sieht die Regierung kritisch.

jetzt alkolumne aufr
jetzt
Alkolumne

Warum man sofort nach der Party aufräumen sollte

Unter anderem, weil es wesentlich weniger weh tut als in der Früh.

Von Christian Helten

jetzt Alkolumne Kaffee Alkohol
jetzt
Alkolumne

Die magische Übergangszeit von Kaffee zu Alkohol

Zwischen 16 und 18 Uhr ist es in Cafés am schönsten, denn dann geht die nüchterne und geschäftsmäßige in die abendliche, entspannte, rauschige Zeit über.

Von Christina Waechter

helfersyndrom+jetzt
jetzt
Alkolumne

Ich habe ein Helfersyndrom für Betrunkene

Wenn sich auf der Party wieder mal alle Freunde von demjenigen abwenden, der es übertrieben hat, übernimmt unsere Autorin die Betreuung. Sie weiß: Wenn sich keiner kümmert, kann das für den Betrunkenen gefährlich werden.

Von Lara Thiede

Oktoberfest: Rettungskräfte auf der Wiesn 2018
Oktoberfest

Alkoholvergiftungen und Verletzungen fast im Minutentakt

Wie die Rettungskräfte von Aicher Ambulanz Union das erste Wiesn-Wochenende erlebt haben - und wie sie einen betrunkenen, falschen Mönch entlarvten.

Von Franz Kotteder

jetzt Alkkolumne Durcheinander trinken
jetzt
Alkkolumne

Macht Durcheinandertrinken wirklich den Kater größer?

Dieses Gefühl zumindest hat unser Autor jedes Mal, wenn er nach einer Party aufwacht, bei der es nicht nur Bier gab, sondern auch Wein und Schnaps.

Von Christoph Söller

Test

Volle Pulle: Das ist das beste India Pale Ale

Britische Bierbrauer sollen das India Pale Ale früher speziell für in Indien stationierte Soldaten erfunden haben. Bier-Sommelière Sophia Wenzel hat nun zehn IPAs getestet.

Von Christine Mortag

jetzt Alkolumne Rausch
jetzt
Alkolumne

Für eine gute WG-Party brauchen alle den gleichen Rausch

Wenn einer trinkt, der nächste kifft und der andere kokst, dann wird das nichts.

Von Florine Pfleger

jetzt Alk
jetzt
Alkolumne

Die elf Gebote, um beim Feiern den Fahrer bei Laune zu halten

Er ist eine der wichtigsten Personen im Leben aller Vorstadt- und Dorfjugendlicher: der Fahrer. Doch der sorgsame Umgang mit ihm lässt oft zu wünschen übrig.

Von Mercedes Lauenstein

jetzt Alkolumne Frauengetränke
jetzt
Alkolumne

Nieder mit den "Frauengetränken"!

Der verflüssigte Sexismus schmeckt vielen Frauen ja nicht mal.

Von Lara Thiede

rausch+jetzt
jetzt
Mädchenfrage

Jungs, warum gebt ihr mit eurem Rausch an?

An Katertagen sprechen Männer und Jungs gerne über ihren Alkoholkonsum, während Mädchen und Frauen sich dafür eher schämen. Warum ist das so?

Von Florine Pfleger und Niko Kappel

"Rockavaria" - Metallica 2015.
Whisky von Metallica

Harte Jungs, harter Stoff

Die Metal-Band Metallica bringt einen eigenen Whisky heraus. Angeblich, weil sie so "eine Bindung" mit den Fans schaffen will. Tatsächlich dürften die Musiker damit vor allem viel Geld verdienen.

Von Felicitas Wilke

alkohol seniorenkolumne
SZ-Magazin
Die Oma-Kolumne

Wer hat das getrunken?

Für viele ist es ein Ritual, sich abends ein Glas Wein einzuschenken. Auch unsere Senioren-Kolumnistin macht das gern. Das Problem: Es bleibt nicht immer bei einem.

Protokoll von Dorothea Wagner

jetzt alkolumne
jetzt
Alkolumne

Verjagt der Schock den Rausch?

Von stockbesoffen zu schocknüchtern in einer Sekunde - so fühlt es sich an, wenn beim Trinken plötzlich etwas Schlimmes passiert. Aber kann das wirklich sein?

Von Theresa Hein

jetzt preheat
jetzt
Alkolumne

Alt geworden ist, wer nicht mehr vorglüht

Eigentlich war das Vortrinken mit Freunden, wie man es zu Schul- und Studienzeiten tat, die schönste Notlösung der Welt. Warum erhält man sich das nicht?

Von Christian Helten

Whatsapp intervention
jetzt
Whatsapp-Kolumne

"Ich mag ihn gar nicht mehr treffen, weil er sich immer so zuknallt"

Hannes trinkt zu viel. Seine besten Freunde planen per Whatsapp, wie sie ihn am besten damit konfrontieren und ihm beibringen, dass es so nicht weitergehen kann.

Von Christina Waechter