Katharina Zweig
Katharina Zweig über Algorithmen

"Manchen Firmen überlasse ich gerne meine Daten"

Die Informatikprofessorin Katharina Zweig erklärt, was einen Algorithmus "böse" macht, warum ihre Tochter nur zuhause mit dem Handy ins Netz darf und wieso lernende Systeme sich wie kleine Kinder verhalten.

Interview von Christina Berndt

Facebook
Digitalisierung

Wenn Programmierer mächtiger als Politiker werden

Facebook, Google und Co. beeinflussen mit ihren Algorithmen das tägliche Leben vieler Menschen. Das schwächt die Demokratie, denn die Bürger können sich kaum wehren.

Gastbeitrag von Adrian Lobe

Geschäftsmann schaut auf Liniendiagramm auf dem Bildschirm eines Roboters PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUT
Künstliche Intelligenz

Computer, erklär mir, was du tust

Schuldig oder unschuldig? Kreditwürdig oder nicht? Immer mehr Entscheidungen werden von Maschinen getroffen - und immer weniger Menschen verstehen, was da passiert.

Von Johannes Kuhn, Austin

Hamburg 17 November 2016 Youtube Icon auf einem auf einem iPhone PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNx
Algorithmen

"Verschwörungstheorien haben seit Jahren einen Platz auf Youtube"

Guillaume Chaslot hat für Youtube Algorithmen entwickelt, die Nutzern Videos empfehlen. Was ihm schnell auffiel: Das System bevorzugt polarisierende Inhalte.

Interview von Hakan Tanriverdi

Wider Image: NYSE - Up Close and in Detail
Automatisierte Geldanlage

Was macht ein Roboter aus 30 000 Euro?

Die SZ testete drei Anbieter, die automatisch über Algorithmen das Geld der Kunden anlegen.

Von Harald Freiberger

A man walks through light rain in front of the Hey Google booth under construction at the Las Vegas Convention Center in preparation for the 2018 CES in Las Vegas
Digitalisierung

"Techlash": Der Aufstand gegen die Tech-Giganten hat begonnen

Die Kritik an Konzernen wie Google und Facebook wird immer lauter. Dahinter steckt auch die Sehnsucht nach einem menschlicheren Kapitalismus.

Analyse von Johannes Kuhn

Facebook
Facebook

Zielgruppe "Judenhasser"

Bei Facebook war es möglich, Werbung gezielt an Antisemiten, Rassisten oder Islamfeinde auszuspielen. Das zeigt, wie das Unternehmen die Kontrolle über seine Algorithmen verliert.

Von Simon Hurtz

PKW Trabant wird 50  - Produktion am Fließband
Sozialismus

Der Staat als Maschine

Sozialismus mit dem Supercomputer? Linke träumen davon, die Planwirtschaft mit moderner Technik doch noch zum Laufen zu bringen.

Von Adrian Lobe

Künstliche Intelligenz

Der Computer als Rassist

Maschinen lernen immer besser, den Sinn von Sprache und Texten zu verstehen. Dadurch aber kopieren sie auch menschliche Schwächen - und verinnerlichen Vorurteile.

Von Eva Wolfangel

SZ-Magazin Interview mit Cathy O'Neil
SZ-Magazin
Big-Data-Kritikerin im Interview

"Wir können uns die Angst vor Mathe nicht mehr leisten"

Die Mathematikerin Cathy O'Neil hat DAS Buch zur US-Wahl geschrieben: "Weapons of math destruction". Sie beschreibt darin, wie Big Data die Demokratie gefährdet. Im Interview erklärt sie auch, was Facebook mit einer nervigen Karaokeparty zu tun hat.

Interview von Annabel Dillig

Facebook
Facebook

Der fehlerhaft programmierte Algorithmus

Die neuen "Trending Topics" verbreiten auch gerne mal Unsinn. Wie Algorithmen einer Falschmeldung echten Nachrichtenstatus verleihen - und damit selbst beweisen, dass sie nicht besser als Menschen sind.

Von Benedikt Frank

SZ-Magazin
Fehler machen

Das Richtige im Falschen

Warum fürchten sich viele Menschen so sehr davor, Fehler zu machen? In einer Welt, die zunehmend von Algorithmen organisiert wird, sind Fehler eine der letzten Bastionen menschlicher Freiheit und Würde. Ein Plädoyer.

Von Tobias Haberl

A man poses with a magnifier in front of a Facebook logo on display in this illustration taken in Sarajevoin this file photo
Algorithmen

Facebook fängt den Nutzer in seiner eigenen Weltanschauung ein

Das soziale Netzwerk optimiert mal wieder seinen Algorithmus - und wirft damit ethische Fragen auf.

Von Johannes Boie

Google Hands
Diskriminierung

Wenn Algorithmen Vorurteile haben

Auch Technologie kann rassistisch oder sexistisch sein. In einer zunehmend digitalisierten Welt wird das zum Problem.

Von Sara Weber

Algorithmen

Streit um Leser

Facebook leitet weniger Menschen auf Nachrichtenseiten weiter. Warum das so ist? Dazu gibt es mehrere Erklärungsmöglichkeiten.

Von Johannes Boie

Google Facebook
Interview
Allmächtige Algorithmen

"Google sollte seine Nutzer bezahlen"

Facebook und Google bestimmen, wie Menschen ihre Welt wahrnehmen. Doch ihre Algorithmen halten sie streng geheim. Juraprofessor Frank Pasquale fordert mehr Transparenz - und staatliche Regulierung.

Von Hakan Tanriverdi

jetzt.de
Maschinen mit Mordlust

"Ich will Menschen töten"

Wenn eine Bulldogge ein Kleinkind angreift, haftet der Halter. Aber wer ist schuld, wenn ein Algorithmus einen Mord ankündigt? In den Niederlanden ist genau das passiert - und prompt hat die Polizei geklingelt.

Von Simon Hurtz

Predictive Policing Vorhersage Überwachung Zukunft Precrime
360°
Polizei-Software zur Vorhersage von Verbrechen

Gesucht: Einbrecher der Zukunft

Ein Fall für den Algorithmus: In München überwachen Polizisten jetzt auch die Zukunft. Hier wird eine Software getestet, die berechnet, wann und wo der nächste Einbruch verübt wird.

Von Jannis Brühl und Florian Fuchs

Big Data

Prinzipiell wertneutral

Angewandte Mathematik hat Nutzen und Risiken. Wer die Herrschaft der Algorithmen pauschal verteufelt, der macht es sich zu einfach. Algorithmen sind nichts Geheimnisvolles.

Ein Gastbeitrag von Ulrich Trottenberg

Google Data Center in Council Bluffs
Googles Welt-Formel

Kampf dem geheimen Algorithmus

Google hat mit seiner Suchformel den Menschen entmachtet, sie sortiert Informationen schneller und vollständiger - nach Prinzipien, die außerhalb des Konzerns niemand kennt. Ein neues Bündnis aus Politikern und Unternehmern attackiert den US-Konzern jetzt massiv. Der "Krieg um Daten" läuft.

Von Robert Gast und Alexander Mühlauer

Tatort Internet
Bedeutung von Algorithmen

Neue Weltsprache

Algorithmen bestimmen über unseren Alltag und über die Welt, in der wir leben. Nur - wer weiß schon, was ein Algorithmus ist? Höchste Zeit also, dass wir uns mit ihnen beschäftigen. Die Gründe dafür gehen weit über den Ärger mit Google, Amazon und NSA hinaus.

Von Andrian Kreye

Algorithmen

Kontinent der Zahlen

In Amerika sind Algorithmen das neue Gold. Wer die richtige mathematische Gleichung findet, wird reich - weil er ein Stück Zukunft gefunden hat. Ganz egal, wie lange diese Zukunft dann ihre Gültigkeit behält.

Von Johannes Boie

Google weist Rufmord-Vorwuerfe zurueck
Umstrittene Autocomplete-Funktion

Google ist ... nicht neutral

Bettina Wulffs Klage gegen Google wirft die Frage auf, wie objektiv die Algorithmen des weltgrößten Suchmaschinenkonzerns arbeiten. Sicher scheint: Sie sind nicht so neutral, wie Google es glauben machen möchte. Manipulation ist möglich. Google selbst zensiert.

Von Pascal Paukner