Northern Ireland v Germany - Group C: UEFA Euro 2016
Fußball-EM

Endlich Zoff: "Jogi geht auf deutschen Filterkaffee los"

Herrscht im DFB-Lager zu viel Harmonie für den EM-Titel? Mitnichten. Eine Sammlung totgeschwiegener Skandale - mit SZ-Titelvorschlägen.

Glosse von Christof Kneer und Philipp Selldorf

EURO 2016 -  Germany vs Slovakia
DFB-Team bei der Fußball-EM

Grandios versichert durch das Doppel-Dreieck

Bei der WM 2014 wäre das Achtelfinale gegen Algerien fast schiefgegangen. Zwei Jahre später wirkt das DFB-Team deutlich gefestigter.

Kommentar von Klaus Hoeltzenbein

Manuel Neuer
DFB-Torwart

Zur Not steht hinten der algerische Neuer

Bei der WM 2014 glänzte Manuel Neuer im Achtelfinale mit einer eigenwilligen Interpretation seiner Torhüter-Rolle. Auch auf seinen Auftritt gegen die Slowakei hat er sich penibel vorbereitet.

Von Philipp Selldorf, Évian

Schummeln im Abitur

Ägypten will den Abiturienten das Internet abschalten

Obwohl Polizei und Militär die Prüfungsbögen bewachen, veröffentlichte eine Facebook-Seite vorab die Aufgaben. Jetzt fordert der Bildungsminister radikale Maßnahmen.

Von Paul-Anton Krüger

Asylbewerber

Bund und Länder streiten weiter über Flüchtlingskosten

Beide Seiten zeigten sich wieder einmal uneins über zentrale Fragen. Zuletzt hatten sie sich gegenseitig teilweise abenteuerliche Kosten-Kalkulationen vorgelegt.

Von Cerstin Gammelin, Berlin

Geretsried

Flüchtlinge, TTIP, Erdoğan

Klaus Barthel spricht mit Schülern über wichtige Themen

Von Sophia Joos, Geretsried

Asylpolitik

Bundesrat vertagt Entscheidung über sichere Herkunftsstaaten

Der Widerstand der Grünen war zu groß: Die Ministerpräsidenten verschieben die Verhandlung über die umstrittene Einstufung von Algerien, Tunesien und Marokko als sichere Herkunftsländer.

As Refugee Flow Ebbs Germany Concentrates On Integration
Koalition

Sie müssen weiter reden

Bund und Länder feilschen darum, wer für die Kosten der Flüchtlingsversorgung aufkommt. Es geht um Milliarden. Auch bei der Erbschaftsteuer ist sich die Koalition noch uneins.

Von Guido Bohsem und Cerstin Gammelin, Berlin

Flüchtlinge aus Misurata
Entscheidung im Bundesrat

So sicher sind Tunesien, Algerien und Marokko

Der Bundesrat muss entscheiden: Sind die Maghreb-Staaten sichere Herkunftsländer? Flüchtlinge von dort hätten dann kaum Chancen auf Asyl. NGOs berichten von schweren Menschenrechtsverletzungen in den Ländern.

Von Karin Janker

Wider Image - Smuggled through Niger
Afrika

34 Flüchtlinge verdursten auf Weg durch die Sahara

Die Menschen sind vermutlich von Schleppern in der Wüste in Niger ausgesetzt worden. Zwanzig von ihnen waren Kinder.

Migrationspolitik

Kanzleramt will Grüne im Asylstreit noch umstimmen

Werden die Maghreb-Länder zu sicheren Herkunftstaaten erklärt? Weil sich die Grünen dagegen sperren, verhandelt Peter Altmaier. Winfried Kretschmann will erst am Freitag entscheiden.

Von Jan Bielicki, Josef Kelnberger und Susanne Höll, Berlin

Freising

Interkultureller Garten öffnet sich

Verein informiert am Samstag über seine Arbeit beim Schafhof

Asylgesetze

Erster Machtkampf bei Grün-Schwarz

Die Koalition in Stuttgart, gerade erst im Amt, streitet über ihr Ja zu beschleunigten Abschiebungen in Maghreb-Staaten. Die CDU erhöht vor der Abstimmung im Bundesrat den Druck auf den grünen Regierungschef.

Von Christoph Hickmann und Josef Kelnberger, Berlin/Stuttgart

-
Fußball-EM

DFB-Jünglinge müssen es alleine richten

Erstmals nach vielen Jahren muss die deutsche Nationalelf ohne die Souveränität von Philipp Lahm und die Tore von Miroslav Klose auskommen. Kann die Mannschaft das?

Von Christof Kneer, Evian-les-Bains

Asylpolitik

Eine Frage der Verantwortung

Die Grünen wollen eine Einstufung von Tunesien, Marokko und Algerien als sichere Herkunftsländer im Bundesrat blockieren. In Baden-Württemberg führt das zu einer Debatte innerhalb der grün-schwarzen Koalition.

Pressekonferenz Ministerpräsident Kretschmann
Sichere Herkunftsländer

Kretschmann droht der erste Krach

Der Bund will Maghreb-Staaten als sichere Herkunftsländer einstufen. Die Grünen versuchen, diesen Plan zu stoppen. In Baden-Württemberg könnte der Streit die Koalition spalten.

Von S. Braun, Berlin, S. Höll, Frankfurt und J. Kelnberger, Stuttgart

Alice Schwarzer
Sexuelle Gewalt

Schwarzer über Kölner Silvesternacht - Ahnung statt Analyse

In dem Sammelband "Der Schock" macht sich die Feministin daran, die Hintergründe der Taten aufzudecken. Leider geraten die Erklärungen allzu spekulativ.

Buchkritik von Paul Katzenberger

AfD Sachsen-Anhalt

AfD-Politiker gegen "offen ausgelebte Sexualität"

Erst will ein AfD-Abgeordneter aus Sachsen-Anhalt Homosexuelle einbuchten. Jetzt hat er so nicht gemeint. Was es nicht besser macht.

Von Thorsten Denkler, Berlin

Copa América

Alles Kracher

Bei der Copa muss sich Klinsmanns US-Team bewähren. Das Niveau schätzt er höher ein als das der EM.

Von Jürgen Schmieder, San José/Los Angeles

Flüchtlinge auf dem Mittelmeer
Flüchtlinge

UN-Flüchtlingshilfswerk befürchtet mehr als 700 Tote im Mittelmeer

Seit der Schließung der Balkanroute wagen wieder mehr Menschen die lebensgefährliche Flucht über das Mittelmeer - für Hunderte endete die Überfahrt in dieser Woche tödlich.

2016 - Elfmeterschießen gegen Dortmund

Festakt mit Feuerlöscher

Der Sieg der Bayern ist auch ein Triumph über ihre jüngste Pech-und-Pannen-Geschichte. Guardiola nominiert die richtigen Schützen - und Thomas Müller rehabilitiert sich für einen fatalen Fehlschuss.

Von Klaus Hoeltzenbein

FC Bayern

Festakt mit Feuerlöscher

Der Sieg der Bayern im Pokalfinale ist auch ein Triumph über ihre jüngste Pech-und-Pannen-Geschichte vom Elfmeterpunkt. Vor allem Thomas Müller betreibt Wiedergutmachung.

Von Klaus Hoeltzenbein, Berlin

An Egyptian military search boat takes part in a search operation for the EgyptAir plane that disappeared in the Mediterranean Sea
MS804

Egypt-Air-Maschine: Die schwierige Suche im Mittelmeer geht weiter

Vom vermissten Flugzeug fehlt jede Spur, die Unglücksursache ist weiterhin unklar. In den Morgenstunden brechen Suchtrupps zur vermuteten Absturzstelle auf.

Flüchtlingszahlen

Mit echten Papieren

Das Bundesamt für Migration beanstandete in nur 412 Fällen die Urkunden, die Aslysuchende vorlegten. Drei von vier Anträgen wurden anerkannt.

Von Jan Bielicki

Ingolstadt

Theatercoup in der Provinz

Ingolstadt bringt die Deutsche Erstaufführung eines politisch brisanten Stückes über Frauen im Islam

Von Florian Welle, Ingolstadt