Discussion on agreement with lenders in parliament
Statement Rucksack

Der Problemberg ruft

Ein Mann und sein Rucksack: Über ein modisches Phänomen zwischen Brüssel, Athen und Frankfurt.

Von Angelika Slavik

GfK zu Konsumklima und Weihnachtsgeschäft
Warenhäuser

Seile und Strippen

René Benko wollte hoch hinaus, wollte Karstadt und Kaufhof vereinen. Doch das Projekt "K2" scheiterte, trotz starker Fürsprecher. Rekonstruktion des Milliardenplans.

Von Kirsten Bialdiga,Christoph Giesen und Max Hägler

Dominique Strauss-Kahn
Neuer Job für Strauss-Kahn

"Ich habe keinen Zauberstab"

Der frühere französische Fast-Präsidentschaftskandidat Dominique Strauss-Kahn hat einen neuen Job. Nach dem Sexskandal wegen einer angeblichen Vergewaltigung und Zuhälterei soll er künftig als Schuldenberater Serbien aus der wirtschaftlichen Misere helfen - und das wird nicht leicht.

Von Florian Hassel, Belgrad

Möglicher Kaufhof-Investor René Benko

"Schön, so etwas besitzen zu dürfen"

Er hat Geld von Porsche-Chef Wiedeking sowie dem griechischen Milliardär Economou im Rücken - damit will er Kaufhof kaufen: Der österreichische Immobilien-Investor René Benko über den geplanten Erwerb der Warenhäuser, sein eigenes Flugzeug und wie er mit 34 Jahren schon mit so viel Geld hantiert.

Interview: Hans-Jürgen Jakobs

Outgoing Austrian Chancellor Gusenbauer addresses a news conference following his last cabinet meeting in Vienna
Hypo Alpe Adria: Berater Gusenbauer

"Was soll daran verfänglich sein"

Spezielles Mandat mit möglichem Nachspiel: Der ehemalige österreichische Bundeskanzler Alfred Gusenbauer hat die Hypo Alpe Adria beraten, als die wegen Staatshilfen Ärger mit der EU bekam.

Von Klaus Ott

Life Ball in Wien

Ja zur Party

Feiern mit Sharon Stone: Beim Life Ball zeigen die einen verkrampfte Toleranz - und die anderen viel nackte Haut.

Von Michael Frank

Österreich

Wahl gewonnen, trotzdem verloren

Endlich steht fest: Der SPÖ-Vorsitzende Alfred Gusenbauer wird neuer Bundeskanzler. Denoch: Die siegreichen Sozialdemokraten haben zu wenig für sich herausgeschlagen.

Von Michael Frank

Österreich

"Haiders Zeit geht zu Ende"

Seit Jahren fordert die slowenische Minderheit in Kärten Ortsschilder in ihrer Sprache. Die Wiener Regierung will den Sprachenstreit nun lösen.

Von Michael Frank

Sozialdemokratische Amtsübergabe

Schmidt folgte Brandt - Brown folgt Blair

Der Wechsel von Premierminister Blair zu Brown in Großbritannien erinnert an die Amtsübergabe von Bundeskanzler Brandt an Schmidt 1974 in Deutschland.

Eine Außenansicht von Denis MacShane

Österreich vor der Parlamentswahl

Eine Melange aus Schmähungen

In einem Wahlkampf mit harter Tonart sind die Sachthemen fast verblasst - jetzt dreht sich alles darum, ob die großen Parteien zusammen regieren müssen.

Von Michael Frank

Atomkraftwerk in Belgien
Klimagipfel in Brüssel

Kernkraft spaltet Europa

Europas Bemühungen, gegen die Aufheizung der Erde vorzugehen, haben einen Rückschlag erlitten. Gemeinsam mit Osteuropa weigert sich Frankreich, sich zum Ausbau erneuerbarer Energien zu verpflichten. Paris setzt weiter auf Atomreaktoren - im Gegensatz zu vielen anderen EU-Staaten.

Von Alexander Hagelüken und Martin Winter

Österreich

Verhärtete Fronten nach SPÖ-Ultimatum

Bis Donnerstag will SPÖ-Chef Gusenbauer wissen, ob die ÖVP über eine große Koalition verhandeln will oder nicht. Die ÖVP ist beleidigt und beide Seiten hüllen sich in Geheimniskrämerei.

Von Bernd Oswald

Wolfgang Schüssel, dpa
Landtagswahlen in Österreich

Schüssel verliert Steiermark

Die konservative Volkspartei (ÖVP) von Bundeskanzler Wolfgang Schüssel hat bei der Landtagswahl in der Steiermark eine historische Niederlage erlitten und die Mehrheit im Bundesrat verloren.

FPÖ-Chef Strache in Bedrängnis

"Ich war nie ein Neonazi"

Der rechtslastige Politiker Heinz-Christian Strache ist wegen Jugendfotos in Erklärungsnot geraten. Auf einem Bild zeigt er offenbar einen Neonazi-Gruß - dafür hat Strache eine kuriose Erklärung.

Von Von Michael Frank

Wiener Opernball

"Wir wollten dieses Mal etwas Jüngeres"

In diesem Jahr ist das 31-jährige Ex-Spice-Girl Geri Halliwell Stargast des Wiener Opernballs. Zuletzt hatte Richard "Mörtel" Lugner mit Andie McDowell und Pamela Anderson ältere Semester in seine Loge geladen.

gusenbauer; reuters
Analyse zur Wahl in Österreich

"Es hat einen Trotz-Effekt gegeben"

Warum die Sozialdemokraten überraschend stärkste Kraft wurden und die Rechtspopulisten wieder auf dem Vormarsch sind - erklärt der österreichische Politologe Anton Pelinka.

Von Interview: Peter Lindner

Gusenbauer Olympia 2014
IOC-Kongress in Guatemala

Kuschlig ist die Alpenkette

Bei der Vergabe der Winterspiele 2014 vertraut Salzburg auf sein Ambiente. Sotschi und Pyeongchang setzen auf ihre Finanzkraft, aber auch die Amerikaner mischen mit.

Von Thomas Kistner

Jubel bei der russischen Delegation, AFP
Olympische Spiele 2014

Sotschi erhält den Zuschlag

Retorte schlägt Tradition und Emotion: Um kurz nach ein Uhr deutscher Zeit verkündete IOC-Chef Jacques Rogge: "Die Spiele gehen nach Sotschi." Die russische Stadt gewann bei der Stichwahl gegen Pyeongchang. Damit sinken die Chancen einer möglichen Bewerbung Münchens für die Spiele 2018.

Putin sotschi
Olympia-Entscheidung

Frost in den Gesichtszügen

Sotschis Wahl zum Olympiaort 2014 zeigt, dass die alten Seilschaften und Mechanismen im IOC funktionieren. Mit Geld lässt sich dort offenbar alles regeln.

Von Thomas Kistner

Dimitri Chernyschenko
Olympia 2014

Sotschi und das Nichts

Im Endspurt zur Städte-Kür für die olympischen Winterspiele 2014 hat der russische Bewerber Sotschi viele Brandherde zu löschen.

Von Thomas Kistner, Guatemala-City

Österreichs Kanzler Gusenbauer

"Unlauterer Wettbewerb"

Österreichs Kanzler Alfred Gusenbauer kritisiert im SZ-Interview das IOC. Die Entscheidung für Sotschi gehe in die falsche Richtung.

Interview: Thomas Kistner

Jörg Haider
Österreich

Viel Protest, wenige Wähler

Die Aussichten der kleinen Parteien in Österreich sind schlecht, obwohl die regierende große Koalition unbeliebt ist.

Von Michael Frank

Konsequenzen nach Wahl in Österreich

Umsturz in Raten

ÖVP-Chef Wilhelm Molterer muss Josef Pröll weichen - der hat mit dem SPÖ-Vorsitzenden Werner Faymann die gescheiterte Koalition koordiniert.

Von Michael Frank, Wien

Heinz Christian Strache, Werner Faymann, Reuters
Wahlen in Österreich

Die große Notfall-Koalition

Bei den Parlamentswahlen in Österreich in der kommenden Woche dürften die Volksparteien stark verlieren. Am Ende werden sie erneut aufeinander angewiesen sein.

Von Michael Frank

50 Jahre EU: Angela Merkel und Jean-Claude Juncker
50 Jahre EU

Im besten Alter

Die EU feiert Geburtstag und alle 27 Regierungschefs sind zur Party nach Berlin gekommen. Bundeskanzlerin Merkel wünscht der EU, dass sie handlungsfähiger wird - und meint, mit 50 Jahren sei sie reif für eine Verfassung.