Stadtrat

Streit unter Ex-Partnern

Grüne sehen sich als Urheber für Wohnbauidee über Parkplätzen

Von Heiner Effern

Architektenhaus über einem Parkplatz
Bauen in München

Auf Stelzen, aber nicht in den Wolken

Die Idee, Häuser künftig über Parkplätzen zu errichten, elektrisiert Politiker und Experten. Das Beispiel anderer Städte zeigt: München müsste nicht bei null anfangen.

Von Alfred Dürr und Heiner Effern

Günstiger Wohnraum

Pilotprojekt am Dantebad: Oben wohnen, unten parken

Die SPD will Häuser auf Parkplatzanlagen bauen. Die Idee soll für günstige Mieten sorgen und könnte nun ganz schnell Wirklichkeit werden.

Von Heiner Effern

Graffiti. Grünzone im Verlauf der alten Olympia-S-Bahn am Rande des Olympiaparks. Olympiabahnhof (Oberwiesenfeld)
Chemiefabrik

Olympia-S-Bahnhof mit Schwermetallen belastet: Sanierung kostet eine Million

Als Verursacher wird das Unternehmen Baerlocher genannt. Es lehnt aber jede Verantwortung ab.

Von Anita Naujokat, Moosach

Abmahnung

Des Kindls reine Seele

Wodka-Lieferservice darf Münchner Stadtwappen nicht für Werbung nutzen

Von Heiner Effern

Referentenwahlen im Münchner Rathaus, 2016
Vollversammlung

Stadträte wählen Referenten - und einer Helene Fischer

Selten hat es im Rathaus vor Referentenwahlen so geknirscht wie diesmal. Doch am Tag der Entscheidung funktioniert die Koalition dann entspannt.

Von Heiner Effern

Rathaus

Früh gewählt hält besser

Fünf Referenten soll der Stadtrat an diesem Donnerstag küren - diesmal ist auch die Reihenfolge von Bedeutung

Von Heiner Effern

Dieter Reiter besucht Flüchtlingsunterkunft in der Bayernkaserne in München, 2014
Neue Berechnungen

München bleibt 2000 Plätze für Flüchtlinge schuldig

Seit Monaten schafft die Stadt zu wenig neue Quartiere. Die CSU warnt schon, bald müsse man jede fünfte Turnhalle belegen.

Von Heiner Effern

Nach Brigitte Meiers Rückzug

Manager(in) gesucht

Stadtrat beschließt am Donnerstag die Ausschreibung fürs Sozialreferat

SZenario

Stark und bitter

Beim Triumphator-Anstich im Löwenbräukeller liefert Kabarettist Christian Springer eine Serie von Pointen - und wird dann recht ernst

Von Franz Kotteder

Rathaus

Wie die SPD mit Meiers Rückzug umgeht

Äußerlich bleibt die SPD-Fraktion gefasst - doch der Ärger über das Verhalten der CSU gegenüber der Sozialreferentin ist groß.

Von Heiner Effern

Sozialreferentin erklärt Rückzug

Brigitte Meier geht

Als die CSU der Sozialreferentin das Vertrauen entzieht, wird der Druck auf die SPD-Politikerin zu stark. Sie erklärt ihren Rückzug von der Kandidatur. Ihre Partei hat keinen Ersatz und will den Posten ausschreiben

Von Heiner Effern

Brigitte Meier, 2015
Sozialreferat

Warum Brigitte Meier ein schwieriges Amt hat

In der Behörde laufen alle existenziellen Probleme der Münchner auf - doch nun sind das Referat und die Chefin selbst zum Krisenfall geworden. Einblicke in Münchens größtes Referat.

Von Sven Loerzer

GWG und Gewofag

Die Fusion der Großköche

Die Koalition denkt an einen Zusammenschluss der Wohnungsbaugesellschaften - mit je einem Chefposten für SPD und CSU

Von Dominik Hutter, Heiner Effern

Streit im Rathaus

Geschichten, wie hinterfotzig sich die Bürgermeisterbüros beharken

Dieter Reiter und Josef Schmid sind die beiden mächtigsten Stadtpolitiker. Was sie gerade großartig können: sich gegenseitig auf die Nerven gehen.

Von Heiner Effern und Dominik Hutter

Referentenwahl

Jetzt wird abgerechnet

Das Ausmaß des finanziellen Schadens durch Versäumnisse im Sozialreferat ist unklar. Der politische Schaden für Brigitte Meier ist in jedem Fall immens

Von Dominik Hutter

Brigitte Meier, 2015
Münchner Rathaus

Stadt verschiebt kurzfristig Wahl der Referenten

Wegen der drohenden Millionenverluste im Sozialreferat gibt es keine sichere Mehrheit mehr für Brigitte Meier. Die Spitzen von CSU und SPD einigten sich auf einen neuen Termin.

Von Heiner Effern

Simulation zum geplanten neuen Hauptbahnhof in München
Münchner Innenstadt

Neues Hochhaus, alte Debatte

Wie mächtig dürfen Gebäude aufragen? Der geplante Turmbau am Hauptbahnhof lässt eine bekannte Diskussion aufleben

Von Alfred Dürr, Dominik Hutter

Kohlestrom

Debatte um das Heizkraftwerk Nord ist neu entfacht

Das Bündnis "Raus aus der Steinkohle" hat mit seinem Bürgerbegehren zur Abschaltung des Blocks 2 einen Nerv getroffen. Doch noch gibt es viele Unwägbarkeiten, die einer vorzeitigen Abschaltung im Weg stehen könnten.

Von Heiner Effern

Nazi-Bau

Zuschauertribüne am Flughafen Riem rottet vor sich hin

Das Bauwerk wurde von den Nationalsozialisten für ihre Flugshows gebaut und gilt eigentlich als Denkmal - doch niemand will mehr Geld als nötig ausgeben.

Von Heiner Effern

Ausblick 2016

Politgespräche bei Sekt und Schnittchen

Der Januar ist traditionell die Zeit der Neujahrsempfänge. Die Parteien holen sich dazu gerne hochrangiges Personal wie Ilse Aigner, immer häufiger aber auch Vertreter aus der Wissenschaft

Von Heike A. Batzer, Fürstenfeldbruck

Altstadt

Neues Jahr, neuer Versuch

Der Plan, die gesamte Sendlinger Straße zumindest versuchsweise zur Fußgängerzone zu machen, ist nicht vom Tisch. Nun wollen Stadt und Bezirksausschuss den Bürgerdialog intensivieren

Von Alfred Dürr, Altstadt

Johanneskirchen

Neuer Plan, neues Glück

Auch in der Siedlung Am Hierlbach freut man sich über den amtlichen Bescheid

Von Ulrike Steinbacher, Johanneskirchen

Babor-Rede

Äußerungen zu Flüchtlingen - Stadtratssitzung endet mit Eklat

Nach der Weihnachtsrede des Stadtratsältesten Reinhold Babor sind Vertreter aller Parteien entrüstet - nur von rechts gibt es Beifall.

Von Heiner Effern und Dominik Hutter

Münchner Stadtrat

Lieb und teuer

Die letzte Sitzung des Plenums 2015 offenbart: CSU und SPD pflegen ihre Rathaus-Partnerschaft mit einer klaren Rollenverteilung und kostspieligen Investitionen. Nach der Abschlussrede kam es überraschend zum Eklat

Von Dominik Hutter