Wahl in Frankreich

Juppé verschärft Krise der französischen Konservativen

Präsidentschaftskandidat Fillon hat Ärger mit der Justiz, ein Teil der Republikaner würde ihn gerne loswerden. Doch der einzige Erfolg versprechende Ersatzmann schließt seine Kandidatur endgültig aus.

Von Lilith Volkert

Wahl in Frankreich

Juppé würde statt Fillon kandidieren - und hätte größere Chancen

Der konservative Kandidat Fillon steht wegen Korruptionsaffären unter Druck. Ex-Premier Juppé kann sich vorstellen, ihn wenige Wochen vor der Präsidentschaftswahl zu ersetzen. Immer mehr Unterstützer wenden sich von Fillon ab.

Wahl in Frankreich

François Fillon - das perfekte Feindbild

Der Republikaner hat die Vorwahlen gewonnen, im Élysée-Palast ist er aber noch lange nicht. Mit seinen radikalen Reformen will er den Franzosen weh tun. Das wird der Front National ausschlachten.

Analyse von Lilith Volkert

Stichwahl

Frankreichs Konservative setzen auf Fillon

Der frühere Premier gewinnt beim Stichentscheid der Republikaner klar gegen Rivale Juppé. Fillon tritt zur Präsidentenwahl im Frühjahr mit einem tief greifenden Reformprogramm an.

Von Christian Wernicke, Paris

Francois Fillon
Frankreich

François Fillon bemüht sich um neue Würde

Der Präsidentschaftskandidat der Republikaner zitiert ausdauernd Charles de Gaulle - das Präsidenten-Idealbild vieler Franzosen. Doch damit weckt er falsche Erwartungen.

Kommentar von Christian Wernicke

French right-wing presidential primary
Frankreich

François Fillon - plötzlich Präsidentschaftskandidat

Er bewundert Thatcher und hat den "Charme einer Auster": Ex-Premier Fillon hat bei der Vorwahl der französischen Rechten eine Mehrheit geholt. Jetzt hat er gute Chancen, Präsident zu werden.

Von Lilith Volkert

François Fillon
Stichwahl

Fillon wird Präsidentschaftskandidat in Frankreich

Der Konservative setzt sich in der Vorwahl klar gegen seinen innerparteilichen Widersacher Alain Juppé durch. Der 62-jährige Fillon galt lange als Außenseiter.

France's President Francois Hollande and Prime Minister Manuel Valls review troops as they attend a commemoration ceremony for Armistice day in Paris
Präsidentschaftswahl in Frankreich

Premier drängt Hollande zu Verzicht auf zweite Präsidentschaft

Chancenlos scheint Frankreichs Präsident, wenn er sich 2017 zur Wiederwahl stellen sollte. Premier Valls fordert ihn nun auf, zeitnah Konsequenzen zu ziehen.

Francois Fillon. Alain Juppe
TV-Duell

Juppé und Fillon kuscheln um die Macht

Beim TV-Duell der französischen Konservativen trauen sich die beiden Kandidaten nicht so recht, aufeinander loszugehen. Nur eines wird klar: Favorit zu sein, ist nicht so einfach.

Von Lilith Volkert

Francois Fillon in Paris November 21 2016 Paris France Candidate for the right wing Les Republ
Wahl in Frankreich

Monsieur Nobodys Sieg

François Fillon nährt die Hoffnung, dass nicht nur Populisten Erfolg haben können. Doch gerade sein Wirtschaftsprogramm könnte für den Konservativen zum Albtraum werden.

Kommentar von Christian Wernicke

French right-wing presidential primary
Frankreich

François Fillon - plötzlich Favorit

Er bewundert Margaret Thatcher und hat den "Charme einer Auster": Ex-Premier Fillon hat bei der Vorwahl der französischen Rechten überraschend eine satte Mehrheit geholt. Er hat gute Chancen, Kandidat zu werden - und nächster Präsident.

Von Lilith Volkert

European Heritage Days at Elysee Palace
Präsidentschaftswahl

Frankreichs Politiker suchen die Mitte

In Frankreich ist man entweder rechts oder links, dazwischen gibt es wenig. Jetzt aber haben Sozialisten wie Konservative erkannt: Nur wer die Mitte gewinnt, kann den Front National noch aufhalten.

Von Christian Wernicke, Paris

Alain Juppé und Nicolas Sarkozy
Wahl in Frankreich

Frankreich wählt den Gegner der rechtsextremen Marine Le Pen

Wer tritt für die konservative Partei bei der Präsidentschaftswahl an? Der Gewinner muss wohl gegen die Chefin des Front National antreten. Der eine Favorit ist vorbestraft, dem anderen droht ein Prozess.

Von Lilith Volkert

SPD bestimmt Kandidaten für Europawahl
Europa

Schulz will Präsident des EU-Parlaments bleiben

Der Sozialdemokrat wird als Nachfolger von Außenminister Steinmeier gehandelt. Doch intern signalisiert Schulz, dass er lieber sein jetziges Amt behalten würde.

Von Daniel Brössler, Brüssel

Alain Juppé und Nicolas Sarkozy
Frankreich

Gesucht: Der Mann, der Marine Le Pen stoppt

Nicolas Sarkozy und Alain Juppé waren bereits Frankreichs Präsident und Premier. Nun kämpfen sie um die Präsidentschaftskandidatur der Konservativen, um ihr politisches Überleben - und gegen den Front National.

Von Christian Wernicke, Paris

Geben und Sparen

French Connection

Frankreich verstößt seit Jahren gegen den Stabilitätspakt. Mit ein paar Tricks will Finanzminister Sapin nun Disziplin zeigen.

Von Leo Klimm und Alexander Mühlauer, Paris/Brüssel

Nice truck attack aftermath
Anschlag in Nizza

Wie die französische Politik mit der Motivsuche umgeht

Der IS will Urheber der Gräueltat von Nizza sein. Französische Politiker demonstrieren neben Wut und Trauer vor allem Uneinigkeit. Ein Überblick über die Debatte und Schuldzuweisungen.

Von Dorothea Grass

Frankreich

Zerbrochene Einheit

Wieder ein Anschlag, wieder ein Mann nordafrikanischer Abstammung - das ist Wasser auf die Mühlen des FN.

Von Leo Klimm

Anschlag in Nizza

Gegen die Feinde der Freiheit

Für François Hollande sind Auftritte nach Terroranschlägen zur traurigen Routine geworden. Dennoch zeigt sich Frankreichs Präsident in Nizza kämpferisch, besucht Verletzte im Krankenhaus - und stellt sich vor die Polizei.

Von Paul Munzinger

Großbritannien und die EU

Sehr diskret: Frankreich möchte sich beim Brexit lieber nicht einmischen

Von den großen Parteien ist der Front National die einzige, die aktiv für Großbritanniens EU-Austritt kämpft. Er hofft, dass Europa zerfällt.

Von Thomas Wieder (Le Monde)

Muslime in Frankreich

"Das ist nicht der Islam"

Muslime in Frankreich verurteilen die Anschläge ebenso scharf wie alle anderen Franzosen. Doch sie fürchten, dass sich das gesellschaftliche Klima verschärft. Es gibt Anzeichen dafür.

Von Oliver Klasen, Paris

Zensurdebatte

Die Puppen von Paris

Die Nachrichtenparodie "Guignols de l'info" auf Canal+ ist frech wie berühmt. Zu frech, zu spöttisch, sagt nun der Sendereigentümer.

Von JOSEPH HANIMANN

Strauss-Kahn

Jack? Welcher Jack?

Dominique Strauss-Kahn twittert, und Frankreich rätselt: Kehrt er auf die politische Bühne zurück?

Von Leo Klimm, Paris

-
Analyse
Umgang mit rechtsextremer Partei

Sarkozy empfiehlt "Nein zu Front National"

Streit in Sarkozys Partei: Vor der Nachwahl eines Abgeordneten muss sich die UMP entscheiden, wie sie zum Front National steht.

Von Lilith Volkert

Nicolas Sarkozy
Vorsitzenden-Wahl der UMP

Sarkozy ist neuer Parteichef

268 000 Mitglieder haben entschieden: Nicolas Sarkozy ist bei der Vorsitzenden-Wahl der konservativen UMP mit 64,5 Prozent an die Parteispitze gewählt worden. Doch es ist nur der erste von drei Schritten zurück zur Macht.