Trauer um John McCain

"Ein Patriot von höchstem Rang"

Nach dem Tod von Republikaner John McCain trauern Parteifreunde und politische Gegner um einen "Staatsdiener in bester Tradition". US-Präsident Trump, den McCain scharf kritisierte, äußert sich jedoch nur knapp.

Das schaffen wir schon 14 Bilder
Kinostarts der Woche

Welche Filme sich lohnen und welche nicht

In "Das schaffen wir schon" werden Forderungen mit dem Sprengstoffgürtel durchgesetzt. "Barry Seal" mit Tom Cruise ist rasant inszeniert.

Von den SZ-Kinokritikern

SZ-Magazin
Al Gore im Interview

"Wir müssen viel, viel schneller vorankommen"

Der US-Politiker Al Gore im Interview über seinen langen Kampf für den Klimaschutz, seinen inzwischen auf 400 000 Folien angewachsene Klima-Vortrag und den neuen Gegner im Weißen Haus.

Von Patrick Bauer

Al Gore
SZ-Magazin
Al Gore im Interview

"Alles andere als die Welt zu retten, wäre unmoralisch"

Vor gut zehn Jahren lief "Eine unbequeme Wahrheit", die Dokumentation, die Al Gore zum Oscar- und Nobelpreis-Gewinner machte - und zum Aktivisten gegen die Erderwärmung. Jetzt startet sein Film "Immer noch eine unbequeme Wahrheit". Ist es schon zu spät?

Interview: Patrick Bauer, SZ-Magazin

Argentine hotelier and real estate developer Alan Faena
Florida

Miami Weiß

Der Argentinier Alan Faena baut voller Luxus und Opulenz an der Küste Floridas. Es könnte nur sein, dass er gerade 1,2 Milliarden Dollar in einen Sand gesetzt hat, der bald Meeresgrund genannt wird.

Von Peter Richter

US-Wahl

Sicherten Grüne und Libertäre Trumps Sieg?

Wie bei der Wahl zwischen Al Gore und George W. Bush einst in Florida? Welche Rolle zwei amerikanische Kleinparteien bei der US-Wahl spielten.

Von Alexander Triesch

US-Wahl

Amerikas Intellektuelle stehen unter Schock

Künstler, Musiker, Autoren und Wissenschaftler sind nach der US-Wahl fassungslos. Einige von ihnen, darunter T.C. Boyle und Judith Butler, haben ihre Gefühlslage für die SZ trotzdem in Worte gefasst.

Republican presidential nominee Donald Trump and his wife Melania Trump vote at PS 59 in New York
US-Wahl

Trump bekommt weniger Stimmen - und triumphiert trotzdem

Wer die meisten Wähler auf sich vereint, gewinnt die Wahl? Bei US-Wahlen gilt diese einfache Formel nicht.

Von Sebastian Jannasch

San Quentin Belt Buckle
Ehemalige Häftlinge

Lebenslang ohne Stimme

Gefängnisinsassen verlieren die Bürgerrechte und erhalten sie oft auch Jahre nach ihrer Entlassung nur schwer wieder. Das kann Wahlen entscheiden.

Von Lena Kampf, Tallahassee

West Hollywood Bar Holds Presidential Debate Watch Party
TV-Duell Clinton vs. Trump

Angreifen, bis er explodiert

Hillary Clinton schafft, was viele andere Kontrahenten zuvor nicht erreicht haben - dem Provokateur Donald Trump einen bleibenden Schaden zuzufügen und ihn zu entzaubern.

Von Sacha Batthyany

US-Wahl

Für den Fall der Niederlage

Donald Trump warnt die Amerikaner vorsorglich vor Wahlbetrug - und erschüttert damit das Vertrauen in die Demokratie. Selbst Präsident Obama reagiert darauf.

Von Sacha Batthyany, Washington

11 Bilder
Friedensnobelpreis

Was aus den Preisträgern wurde

Der kolumbianische Präsident Santos erhält den Friedensnobelpreis. Die Auszeichnung ist mit großen Hoffnungen verbunden - nicht alle Preisträger haben sie erfüllt. Eine Auswahl.

Inside SAP AG Headquarters As Largest Maker Of Business-management Software Targets Cloud Push
Report

So einfach

Deutschlands größte Softwarefirma SAP will anderen Unternehmen helfen, die Digitalisierung zu bewältigen. Aber ist sie dazu bereit? Ein Besuch auf der Hausmesse Sapphire.

Von Helmut Martin-Jung

Football

Länger als ein Mordprozess

Die Deflategate-Affäre um New Englands Footballer zieht sich hin: Spielmacher Tom Brady geht gegen seine Sperre vor. Es geht um möglichen Betrug beim Titelgewinn 2015.

Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Vice President John Calhoun
Kandidaten für US-Präsidentschaft

Unholde und Unglücksraben: Trumps bizarre Vorgänger

Ist Donald Trump der schlimmste Bewerber für die US-Präsidentschaft, den es je gab? Keineswegs. Hier sind zehn Beispiele.

Porträts von SZ-Autoren

1
Neu bei Netflix: "The Ranch"

Ashton Kutcher in einer klischeebeladenen Provinzposse

Die neue Netflix-Sitcom "The Ranch" ist ein Abklatsch von "Two and a Half Men". Da hilft auch ein Serienkollege Kutchers von früher nicht mehr.

TV-Kritik von Christoph Löbel

Al Gore bei der Ted Conference
Konferenz in Vancouver

Wir schaffen das

Al Gore macht's vor: Klimawandel? Trump-Wahnsinn? Da hilft nur Optimismus! Und natürlich das Silicon-Valley-Gefühl, Teil einer besseren Zukunft zu sein. Szenen der Ted-Konferenz.

Von Andrian Kreye

French Foreign Affairs Minister Laurent Fabius, President-designate of COP21 react at the World Climate Change Conference 2015 (COP21) at Le Bourget
Reaktionen auf Klimavertrag

Obama: "Wendepunkt für die Welt" - dank Amerika

Der lang umkämpfte Weltklimavertrag steht. Weltweit äußern sich Politiker und Umweltaktivisten bewegt und glücklich.

UN-Klimakonferenz COP21

Entwurf für Klimaabkommen steht

Doch noch viele Fragen sind offen - nicht zuletzt die entscheidende: Wie stark soll sich die Erde erwärmen dürfen?

Preston Fracking Demonstration
Energiewende

Ofen aus

Kohle befeuerte den Aufstieg Großbritanniens. Doch nun verkündet die Regierung das Aus für die klimaschädlichen Kraftwerke - als erste Industrienation. Die Lücke sollen Gas- und Atommeiler füllen.

Von Björn Finke, London

Nobelpreisträgerin

Ich bin nicht eine, sondern viele

Gespräch mit Davis Guggenheim zu seinem Film über Malala, die junge Kämpferin für die Zukunft von Mädchen weltweit.

Interview von Alexander Menden

Geschichte

Aktivisten, Krieger, Bäumepflanzer

Kein Nobelpreis hat so oft Streit entfacht wie der für den Frieden. Manchmal ist genau das beabsichtigt.

Von Silke Bigalke

Solar Roadway
Reportage
Revolutionäres Straßenbau-Konzept

Eine Straße aus Solarzellen

Ein Ehepaar aus den USA hat einen Fahrbahnbelag entwickelt, der Strom aus Sonnenenergie gewinnen und speichern kann. Was absurd klingt, halten Physikexperten für umsetzbar.

Von Steve Przybilla

Al Jazeera America to hit US airwaves
US-Fernsehen

Der harte Weg nach Westen

Al Jazeera America ist angetreten, guten Journalismus zurück ins US-Nachrichtenfernsehen zu bringen. Aber der Ableger leidet unter dem Image des Muttersenders - und einem Rechtsstreit.

Von Kathrin Werner

2010 Park City Tommy Lee Jones
Tommy Lee Jones

"Was haben Sie mit ihm gemacht?"

Schauspieler Tommy Lee Jones hat schon vor dem Treffen mit unserem Autor Scharen von Reportern in den Nervenzusammenbruch getrieben. Eine Begegnung, die als Katastrophe beginnt, sich langsam steigert und in einem seltenen Moment der Offenheit kulminiert.

Von Tobias Kniebe