Beilage
Kuba nach Fidel Castro

Gefangen in der Zeitschleife

In Havanna treffen Besucher auf eine merkwürdige Melange aus vorgestern und gestern. Die neue Zeit macht vor Kuba nicht halt, und doch ist von einem Aufbruch noch wenig zu spüren.

Von Ingrid Brunner

Profil
Profil

Beppo Grillo

Der Meister der politischen Volte ist jetzt plötzlich Europa-Freund.

Von Oliver Meiler

Barack Obama, Ellen DeGeneres 8 Bilder
US-Präsident

Obama rührt Ellen DeGeneres zu Tränen

Der scheidende US-Präsident vergibt Freiheitsmedaillen an 21 Menschen, die ihn persönlich geprägt haben - und trifft auf ein Idol.

Glonn

Wüstensöhne in Glonn

Razzia im Groß-Bordell
Razzia in Berlin

Ende eines Mythos

Das Großbordell "Artemis" inszeniert sich gern als Club mit guten Arbeitsbedingungen für Prostituierte. Nun durchsuchten 400 Polizisten das Etablissement.

Von Verena Mayer, Berlin

Groß-Bordell Artemis
Razzia in Berlin

Hells Angels sollen Frauen zur Prostitution im Bordell Artemis gezwungen haben

Die Betreiber des Berliner Bordells selbst machten sich nach Angaben der Polizei die Finger nicht schmutzig, sie "verwalteten die Kriminalität". Ermittelt wird auch wegen Hinterziehung von Sozialabgaben.

Man Kissing Al Pacino's Hand
Verbrechen und Kino

Küssen wie Corleone

Von Al Capone bis "El Chapo": Mafiosi suchen die Nähe Hollywoods - und lassen sich von den Filmgangstern inspirieren.

Gastbeitrag von Federico Varese

Mexico's Drug War
Verherrlichung der Mafia

Der Ausbrecherkönig

Kinder in El-Chapo-T-Shirts statt Messi-Trikots: In Mexiko werden Drogenbosse verehrt wie Weltstars. Das alles hat eine lange Tradition.

Von Boris Herrmann

Drogenbaron Joaquín Guzmán

Warum "El Chapo" die US-Justiz fürchtet

Joaquín "El Chapo" Guzmán, der mächtigste Drogenbaron der Welt, wird in Mexiko verehrt, gefürchtet und geschützt. Es ist bezeichnend, dass womöglich US-Schauspieler Sean Penn die Verfolger auf Guzmáns Spur brachte.

Kommentar von Peter Burghardt

Weiberfastnacht
Arbeitsrecht

Al Capone verletzt Clown - Kündigung nach Karnevalsfeier

Mit Scheren bewaffnete Närrinnen lösten Panik bei einem Versicherungsmitarbeiter aus: Er stieß einem Kollegen ein Bierglas ins Gesicht. Ein Gericht bestätigte die fristlose Kündigung.

Magier

Spiel mit dem Unmöglichen

Jörg Alexander erzählt von berüchtigten Wetten und Gamblern

Von Barbara Hordych

Robert De Niro

Sein eigenes Reich

Eine neue detaillierte Biografie von Robert De Niro. Wichtig: seine Beziehung zu Tribeca.

Von Susan Vahabzadeh

Golf
Neues Golfkonzept in Puchheim

Einer für alle

Eine neue Golfanlage in Puchheim will den Sport für eine breitere Spielerschicht öffnen. Die 9-Loch-Bahn liegt nah am Münchner Stadtzentrum, die Preise sind günstig, eine strenge Etikette fehlt - nur die Platzreife bleibt

Von Maximilian Ferstl, Puchheim

Young women wear headbands featuring the name of Chapo Guzman during a march in Culiacan
Mexiko

Ausbruch mit Ansage

Nach der spektakulären Flucht von Joaquín "El Chapo" Guzmán aus dem Gefängnis stellen sich viele Fragen. Gab es einen Deal zwischen Drogenbossen und Politikern?

Interview Von Peter Burghardt

Mexiko

Überwachungskamera zeigt Flucht von "El Chapo"

Er geht in die Dusche - und ist verschwunden: Die mexikanischen Behörden haben ein Video von der Flucht des Drogenbosses "El Chapo" Guzmán aus einem Hochsicherheitsgefängnis veröffentlicht.

Theater

Im Chaos hat alles wieder seine Ordnung

Mit Brechts "Arturo Ui" und Kleists "Zerbrochnem Krug" nimmt das Nationaltheater Weimar die deutsche Kultur unter die Lupe.

Von Helmut Schödel

Al Capone Luxus Villa 12 Bilder
Bilder
Verbrechervilla in Florida

Wohnen wie Al Capone

Drei Häuser, sieben Schlafzimmer, Palmen, Pool und Privatstrand: Das Anwesen in Miami Beach war Al Capones Feriendomizil, sein Alibi, sein letzter Zufluchtsort. Jetzt wurde die Luxusvilla des Mafiabosses aufwändig renoviert.

360° Legalisierung von Cannabis
Cannabis-Legalisierung

Wie Uruguay zum Vorbild für die Welt wird

Der Krieg gegen die Drogen ist verloren. In Südamerika erkennen das sogar konservative Politiker. Uruguay hat deshalb Cannabis vollständig legalisiert. Was bei uns eine verbotene Droge ist, kurbelt dort die Wirtschaft an.

Von Boris Herrmann, Montevideo, und Sebastian Schoepp

Der mit dem wolf tanzt 11 Bilder
Bilder
Kevin Costner zum 60. Geburtstag

Comeback eines Kassengifts

Mit einem Western gelingt ihm ein Sensationserfolg - an den er nie wieder anknüpfen kann. Trotzdem gehört Schauspieler Kevin Costner zu den Bekanntesten seines Fachs. Rückblick auf eine wendungsreiche Karriere.

Von Daniel Lehmann

Sudan's President Omar al-Bashir laughs during an interview with the Russia Today news channel at the Presidential Palace in Khartoum
Den Haag

Sieg über die Weltjustiz

Der Internationale Strafgerichtshof hat sichtlich entnervt die Ermittlungen gegen zwei der mächtigsten Angeklagten eingestellt: Sudans Staatschef Omar al-Baschid und Kenias Präsident Uhuru Kenyatta. Das Aufgeben offenbart ein Dilemma.

Von Ronen Steinke

Hugh Grant
Berühmte Mug Shots

Geliebte Gauner

Auf "Mug Shots" wirkt jeder Mensch wie ein Schwerverbrecher. Es sei denn, er oder sie ist hübsch - oder berühmt. Eine kleine Kulturgeschichte der Polizeifotos, die gerade wieder im Netz Karriere machen.

Von Martin Zips

Kolumne
Oberfranken

Flüchtlinge statt Neonazis

Im idyllischen Oberfranken zeigt das Schicksal seine ironische Seite: Vor sechs Jahren wollte die NPD einen alten Gasthof zum "Siedlungsprojekt für nationale Familien" machen. Jetzt ziehen dort Asylbewerber ein.

Von Katja Auer

Verstorbener Fifa-Vizepräsident Julio Grondona

Der Mann, den alle Don Julio nannten

Sepp Blatter trauert um einen seiner wichtigsten Strippenmitzieher: Julio Grondona. Der Fifa-Vizepräsident überstand unzählige Affären und Skandale. Wegen Geldwäsche und Steuerhinterziehung wurde gegen ihn ermittelt - bestraft wurde der Argentinier jedoch nie.

Von Thomas Kistner

Drug lord Chapo Guzman captured
Gestellter Drogenboss

"El Chapo" - das banale Ende einer langen Jagd

Der Fall liefert Stoff für Bücher und Fernsehserien: Mexiko hat den meistgesuchten Mann der Welt gefasst, Joaquín Guzmán. Der Boss des Sinaloa-Kartells war jahrelang untergetaucht - nun verriet ihn ein Anruf.

Von Peter Burghardt

Telenovela "Pablo Escobar, Patron des Bösen"

Richtig guter Stoff

Pablo Escobar hat Kolumbien in den Abgrund gebombt und die USA mit Kokain überzogen. Heute staunt ganz Lateinamerika über eine Telenovela, die die Geschichte des Drogenbarons erzählt.

Von Peter Burghardt, Buenos Aires