3sat - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

3sat

SZ Plus"Bosetti Late Night" bei 3Sat
:Alles paletti bei Sarah Bosetti

Die Satirikerin hat jetzt eine eigene Late-Night-Show. Die Premiere war vielversprechend.

Von Cornelius Pollmer

Kabarett im Fernsehen
:Neue Sendeformate für Kinseher und Barwasser

"Dreizueins" und "Bei Pelzig auf der Bank": Luise Kinseher und Frank-Markus Barwasser alias Erwin Pelzig haben spannende neue Sendungen bekommen - doch die sind mehr oder weniger versteckt.

Von Oliver Hochkeppel

Doku über Journalismus
:Auf geht's

Eine Doku auf 3sat über junge Medienmacher zeigt, dass im Journalismus gerade viel geht. Eigentlich.

Von Aurelie von Blazekovic

SZ PlusKulturzeit auf 3sat
:Feuilleton für vier

Seit 23 Jahren gibt es die "Kulturzeit" von ARD, ZDF, ORF und SRF. Jetzt erhielt sie den Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis. Ein nervenaufreibender Redaktionsbesuch.

Von Ekaterina Kel

Gender-Doku bei 3sat
:Typisch männlich, typisch weiblich, typisch irgendwas

Die Doku "Die Abschaffung der Geschlechter" erzählt in bemerkenswert sanfter Weise vom Leben jenseits der alten Ordnung. Und erinnert dabei an ein menschliches Bedürfnis.

Von Julian Dörr

Fernsehen
:Nie ist Fernsehen so sehr Tapete wie an Silvester

Die Grundfrage am Silvesterabend lautet: Wo geht man hin, wenn es überall furchtbar ist?

Von Hans Hoff

Neue 3sat-Show
:Lesen und lesen lassen

Mit ihrer neuen Leseshow bei 3sat verbindet Katrin Bauerfeind wieder Humor und Ernsthaftigkeit - in der Nische. Doch sie traut sich durchaus auch Größeres zu.

Von Hannah Beitzer

3Sat-Doku
:Bewertungen im Netz - der tyrannische Kunde

Warum vertrauen Menschen den Meinungen Unbekannter? Eine 3Sat-Doku zeigt, welchen Einfluss Kundenbewertungen haben - und wozu dreistes Verhalten von Online-Käufern führt.

TV-Kritik von Viola Schenz

"Kulturlandschaften" auf 3sat
:Auf schräger Deutschlandreise

"Geht einem das dauernde ,Kuckuck' nicht irgendwann mal total auf die Nerven?" Der russische Schriftsteller Wladimir Kaminer kommentiert deutsche Kultur - das wird schräg.

Von Titus Arnu

TV-Doku zu Fettleibigkeit
:Dick, aber gesund

In Deutschland ist jeder Zweite übergewichtig. Das klingt schlimm. Aber sind dicke Menschen zwangsläufig krank? Eine 3sat-Dokumentation zeigt, dass ein hohes Gewicht der Gesundheit in vielen Fällen eher nützt.

Von Kathleen Hildebrand

Doku "Lügen und Betrügen" auf 3sat
:Spicker auf dem Schenkel

Vom Abschreiben in der Schule bis zum ergaunerten Doktortitel - ein bisschen Mogeln schadet doch niemandem, oder? 3sat zeigt eine sehenswerte Dokumentation über Betrug in Schule, Studium und Wissenschaft.

Von Matthias Kohlmaier

Dokumentation "Macht der Bilder" auf 3sat
:"Lüge und Krieg sind Zwillinge"

Der Erste Weltkrieg war der erste Medienkrieg der Geschichte und schon damals logen die Filmaufnahmen, die von der glorreichen Schlacht schwärmten. Die Dokumentation "Macht der Bilder" befasst sich mit dieser filmischen Propaganda.

Von Matthias Kohlmaier

Doku "Rennen bis zum Rausch" auf 3sat
:Bis zum Erbrechen

Zwei Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21 Kilometer Laufen - oder: ein halber Ironman-Wettkampf für Triathleten. Aber macht Ausdauersport bei solchen Umfängen wirklich noch Spaß? Eine sehenswerte Dokumentation auf 3sat geht der Frage nach.

Von Matthias Kohlmaier

Katrin Bauerfeind und Sarah Kuttner
:Hibbelig trifft schnörkellos

Ein Platz im Hauptprogramm ist für Katrin Bauerfeind und Sarah Kuttner derzeit leider nicht zu haben, daher melden sich beide mit neuen Formaten auf 3sat und ZDF Neo zurück. Zeit für einen Vergleich.

Von Matthias Kohlmaier

"Generation Weichei" auf 3sat
:Wo die Helikopter kreisen

Fördern und Behüten von der Wiege bis zum Altar: Erziehung wird heute so energisch betrieben, dass Eltern mit Hubschraubern verglichen werden. 3sat widmet dem Phänomen eine Dokumentation, die sich leider mehr empört als erklärt.

Von Lena Jakat

3Sat-Zuschauerpreis 2013
:Deutschlands Beste

Ja, das deutsche Fernsehen produziert viel Mist. Aber nicht nur. Von "George" über "Kreutzer kommt" bis zu "Die Auslöschung": 3sat zeigt eine Woche lang, wie gut TV hierzulande trotz allem sein kann.

Von Achim Zons

"Woyzeck" auf Arte
:Verzweifelt im Versuchslabor

Regisseur Nuran David Calis verlagert Georg Büchners Drama "Woyzeck" für Arte in einen Berliner Kiez. Dort lebt die Hauptfigur als Deutscher in der Minderheit. Tom Schilling spielt sie großartig.

Von Renate Meinhof

Kandidaten zum Fernsehfilmpreis
:Die Jahresbesten bei 3sat

Nach einem langen Fernsehjahr wird fast vergessen, dass nicht nur die zahllosen "Tatort"-Kommissare das öffentlich-rechtliche Programm bestreiten. 3sat wiederholt nun die zwölf für den Fernsehfilmpreis nominierten Filme. Entscheiden, welcher der beste war, dürfen die Zuschauer.

Katharina Riehl

Doku über die Entführung der "Landshut"
:Sechs Tage Folter

1980 wurden mit einigen Überlebenden der "Landshut"-Entführung Interviews aufgezeichnet. 3sat zeigt nun eine Dokumentation, für die diese Gespräche neu montiert wurden. Das Ergebnis ist ganz anders als all die dröhnend nachempfundenen Mogadischu-Spielfilme, und gerade deshalb der reine Horror.

Willi Winkler

TV-Kritik: 25 Jahre 3sat
:Verirrte und Verwirrte

Zum 25. Jubiläum leistet sich 3sat eine Gala mit Live-Kabarett-Einlage. Eine gute Gelegenheit, über die Branche herzuziehen. Eine kleine Nachtkritik.

Ruth Schneeberger

Charlotte Roche
:Monogamie - ein riesiger Fehler

Sie ist die Fürsprecherin der vom Hygienewahn gequälten Frauenwelt und polarisiert nur zu gerne die Post-Alice-Schwarzer-Generation - sei es mit dem aufgrund von Fadenwürmern verschobenem Bordellbesuch oder dem Bruch der Monogamie. Nun meldet sich Charlotte Roche mit ihrem neuen Roman "Schoßgebete" zurück. Eine ungewöhnliche Karriere in Bildern.

Gutscheine: