1. FC Saarbrücken

SSV Jahn Regensburg
:In die Relegation reingegurkt

Nach einer schwarzen Serie im Saisonfinale muss der SSV Jahn Regensburg gegen Wehen Wiesbaden um den Aufstieg in die zweite Liga kämpfen. Spieler und Trainer versuchen dennoch, Zuversicht zu verbreiten.

Von Linus Freymark

Saarbrücken im DFB-Pokal
:Der Rasen setzt die letzte Pointe

Wochenlang war das Grün im Saarbrücker Stadion die meistdiskutierte Wiese Deutschlands. Verhalf sie dem Drittligisten erst zum Einzug ins Halbfinale, trägt sie nun eine Mitschuld am Pokal-Aus.

Von Martin Schneider

Saarbrücken gewinnt die Champions League
:Hundemüde schlägt Hundemüde

Zum zweiten Mal nacheinander holt sich der 1. FC Saarbrücken den wichtigsten Titel im Klub-Tischtennis. Im Finale schlagen die Saarländer erneut Borussia Düsseldorf - wobei alle Spieler mit Jetlag und Zeitumstellung zu kämpfen haben.

Von Ulrich Hartmann

Tischtennis
:Saarbrücken bleibt Champion der Champions

Der 1. FC Saarbrücken hat den Titel in der Tischtennis-Champions-League erfolgreich verteidigt. Beim Finalturnier in eigener Halle besiegte der Bundesliga-Erste am Ostermontag den deutschen Meister Borussia Düsseldorf 3:2. Entscheidender Mann im ...

SZ PlusMeinungÜberraschung im DFB-Pokal
:Es lebe der Wild-West-Wettbewerb

Der Pokal hat seine eigenen Gesetze? Diese vielleicht schlimmste aller Fußballphrasen ist mindestens ungenau. Der Wettbewerb hat einfach sehr wenige Gesetze - und das muss auch unbedingt so bleiben.

Kommentar von Martin Schneider

Borussia Mönchengladbach
:Die Saison versinkt im saarländischen Schlamm

Der Pokal war für die Borussia die letzte Chance auf einen Erfolg. Nach dem Aus ist nun die dritte enttäuschende Spielzeit mit dem dritten neuen Trainer in Serie kaum noch abzuwenden.

Von Ulrich Hartmann

1. FC Saarbrücken im DFB-Pokal
:"Langsam wird es zur Gewohnheit"

Unaufhörlicher Regen, eskalierender Jubel: Der 1. FC Saarbrücken schlägt Gladbach und damit den dritten Erstligisten, wieder durch ein Tor in der Nachspielzeit - den dauernden Erfolgen liegt ein kleiner Etikettenschwindel zugrunde.

Von Martin Schneider

Saarbrücken schlägt auch Gladbach
:Die Pokalsensation vom Dienst

Sie haben es schon wieder getan: Wie gegen den FC Bayern gewinnt der 1. FC Saarbrücken auch gegen Mönchengladbach durch ein Tor in der Nachspielzeit. Im DFB-Pokalhalbfinale treffen die Saarländer nun auf einen ganz alten Rivalen.

Von Martin Schneider

SZ PlusAbgesagtes Pokalspiel in Saarbrücken
:Ein Wasserschaden mit Ansage

Das Stadion war viel zu teuer - trotzdem reicht schon normaler Regen für eine Platzflutung. Nach der Absage des DFB-Pokalspiels gegen Gladbach ist der Frust in Saarbrücken groß. Die Probleme mit dem Rasen sind seit Jahren bekannt.

Von Martin Schneider

SZ PlusSpielabsage im DFB-Pokal
:Eine unbespielbare Matschpfütze

Weil es regnet und im Stadion eine Drainage fehlt, wird das Pokalspiel zwischen Saarbrücken und Gladbach kurz vor dem Anpfiff abgesagt. Der Rasen im Ludwigspark ist schon länger ein Politikum - der Spott ist der Stadt Saarbrücken sicher.

Von Martin Schneider

1. FC Saarbrücken
:Eigentlich wäre Krise

Platz zwölf in der dritten Liga, Ärger mit dem Stadion - und der kleine Nachbar aus Elversberg etabliert sich eine Klasse höher: Der 1. FC Saarbrücken hätte guten Grund, mit der Saison zu hadern. Doch der Pokalerfolg überstrahlt alles.

Von Martin Schneider

Auslosung DFB-Pokal
:Stuttgart trifft auf Leverkusen im Viertelfinale

Der VfB und der Tabellenführer bestreiten die einzige Begegnung zwischen Erstligisten im Pokal. Favoritenschreck Saarbrücken empfängt Mönchengladbach. Bei den Frauen kommt es zwischen Hoffenheim und Wolfsburg zu einem Topspiel.

SZ PlusBayerns Abwehr in Frankfurt
:Fatale Kettenreaktionen

Beim 1:5-Debakel des FC Bayern in Frankfurt leisten sich alle Verteidiger grobe Fehler, die zu Gegentreffern führen. Das ist in dieser Saison zwar bisher die Ausnahme, zeigt aber deutlich auf, welche Defensiv-Qualitäten der Mannschaft fehlen.

Von Martin Schneider

SZ PlusMeinungEintracht im DFB-Pokal
:Frankfurt fällt in die Muani-Lücke

Aus gegen den Drittligisten Saarbrücken, die Offensive als Problem: Das Risiko nahm die Eintracht vor der Saison durch den Verkauf von Stürmer Kolo Muani bewusst hin - und muss nun reagieren.

Kommentar von Martin Schneider

1. FC Saarbrücken im DFB-Pokal
:Überraschungsmannschaft Nummer eins

Nach dem FC Bayern besiegt Saarbrücken auch Eintracht Frankfurt, und das auch noch weitgehend ungefährdet. Schon 2020 zogen die Saarländer als Viertligist ins Pokalhalbfinale ein - sie werden offensichtlich gerne unterschätzt.

Von Martin Schneider

DFB-Pokal
:Frankfurt ergeht es an der Saar wie dem FC Bayern

Dem 1. FC Saarbrücken gelingt die nächste Pokal-Überraschung. Der Drittligist bezwingt nach dem FC Bayern auch Eintracht Frankfurt und steht im Viertelfinale.

Von Martin Schneider

TSV 1860 München
:Wird Sechzig zum Bayernbesiegerbesieger?

Spieler und Trainer des TSV 1860 München demonstrieren vor dem Drittligaspiel in Saarbrücken Geschlossenheit. Der Tabellen-14. will es dort besser machen als zuletzt der Münchner Stadtrivale.

Von Korbinian Eisenberger und Christoph Leischwitz

SZ PlusFC Bayern vor dem Spiel in Dortmund
:Er kann, er kann nicht, er kann ...

Thomas Tuchel versucht, das große Spiel gegen Borussia Dortmund zu schrumpfen. Der Bayern-Trainer weiß, dass er sich die Dimension eines deutschen "Clásico" angesichts der Münchner Personalsituation eigentlich gar nicht leisten kann.

Von Christof Kneer

SZ Plus1. FC Saarbrücken
:"An 1 1 1 zwei null zwei drei - Pfüati Bayern! Aus, vorbei!"

Eine saarländische Band erweist sich als famoser Prophet - Drittligist Saarbrücken genießt seinen größten Triumph seit fast 50 Jahren. Marcel Gaus' Tor zum 2:1 erschafft ein neues Kapitel einer zuletzt schwierigen Vereinshistorie.

Von Martin Schneider

SZ PlusMeinungSaarbrücken
:Hauptstadt des Glücks!

Wer dort lebt, vermeidet es, sich zu entfernen. Und wer dort hin muss? Da hängt die Antwort vielleicht davon ab, ob sich's bei der Reisegruppe um einen bayerischen Fußballklub handelt.

Kommentar von Nils Minkmar

SZ PlusFC Bayern verliert in Saarbrücken
:Das fast schon übliche Pokal-Aus

Der FC Bayern scheitert zum dritten Mal in vier Jahren in der zweiten Pokalrunde. Wer trägt die Hauptschuld daran: Trainer Tuchel, weil er falsch aufgestellt hat? Die Spieler? Oder doch der Klub mit seiner Personalpolitik?

Von Martin Schneider

SZ PlusFC Bayern in der Einzelkritik
:Kimmich begeht alte Fehler

Der Nationalspieler steht nicht dort, wo er stehen sollte. Leroy Sané quält sich auf dem Kopfsteinpflaster - und Mathys Tel wird konsequent ignoriert. Der FC Bayern in der Einzelkritik.

Von Felix Haselsteiner

SZ PlusBayern-Aus im DFB-Pokal
:Sensation an der Saar

Durch ein Kontertor in der 96. Minute verliert der FC Bayern 1:2 beim Drittligisten 1. FC Saarbrücken. Trainer Thomas Tuchel muss ab der 20. Minute die Abwehr erheblich umbauen - das Aus wird die Debatte um den Kader der Münchner verschärfen.

Von Martin Schneider

Tuchel zu Hoeneß-Aussagen
:"Dann wird es teuer für ihn"

Bayern-Trainer Thomas Tuchel reagiert mit Humor auf eine Ankündigung von Uli Hoeneß zu möglichen Verpflichtungen. Die Personalsorgen bleiben präsent, ob das Pokalspiel gegen Saarbrücken stattfinden kann, ist zudem immer noch offen.

Dritte Liga
:Nebensache Fußball

SpVgg Unterhaching und Saarbrücken trennen sich torlos, die Partie wird von der schweren Verletzung des früheren Ingolstädters Patrick Schmidt überschattet.

Von Stefan Galler

Tischtennisprofi Timo Boll
:Gold im Haar

Nach fünf Monaten der Ungewissheit kehrt Timo Boll, 42, aus seiner Verletzungspause zurück: mit einer Niederlage zwar - aber auch mit dem 33. Meistertitel für sein Team Borussia Düsseldorf.

Von Ulrich Hartmann

TSV 1860 München
:Kein Schuss aufs Tor

Das 0:2 in Saarbrücken legt den Eindruck nahe, dass sich einige Spieler gedanklich schon in der Sommerpause befinden. Ob Wörl und Deichmann bleiben, ist offen - und ein 18-Jähriger darf sich beweisen.

Von Christoph Leischwitz

Tischtennis
:Drama kurz vor Mitternacht

Eine lange, kräftezehrende Saison der Champions League findet ein spektakuläres Ende: Saarbrückens emotionaler Triumph gegen Düsseldorf zeigt auch die Stärke des deutschen Tischtennis.

Von Ulrich Hartmann

TSV 1860 München
:Die Fans verlassen vorzeitig das Stadion

Die Wende mit Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel als Interimstrainer bleibt aus: Die Löwen verlieren beim Tabellenletzten SV Meppen - an das ursprüngliche Saisonziel Aufstieg brauchen sie nicht mehr zu denken.

Von Markus Schäflein

3. Liga mit Elversberg
:Fußballverrückt im Idyll

Die SV Elversberg wollte als Aufsteiger eigentlich nur die Klasse halten. Doch nun hat der souveräne Drittliga-Führende aus dem 13 000-Einwohner-Ort beste Chancen, die ewige saarlandfreie Zeit in der zweiten Liga zu beenden.

Von Ulrich Hartmann

SZ Plus1860 München
:Und schon wieder heißt es 0:1

Erst dominant und druckvoll, dann ideenlos und verunsichert: 1860 München verliert zu Hause völlig unnötig gegen Saarbrücken. Was ist mit dem einst besten Angriff der dritten Liga los?

Von Christoph Leischwitz

Insolvenz
:"Untragbar"

Drittligisten beklagen finanzielle und sportliche Folgen des Türkgücü-Endes

MeinungDritte Liga
:Letzter Ausweg: Fußballer-Ehre!

Das drohende Sofort-Aus für das insolvente Türkgücü München hat zur Folge, dass drei verschiedene Tabellen-Szenarien existieren. Eine gerechte Lösung zu finden, ist nicht einfach - oder doch?

Kommentar von Philipp Selldorf

Türkgücü München
:Das Arbeitsamt im Kopf

Bei der 1:5-Niederlage gegen Saarbrücken merkt man den Spielern von Türkgücü an, welche Sorgen die Insolvenz des Vereins mit sich bringt. Der Spielbetrieb ist nur noch bis Ende März gesichert - und die Hoffnung auf Rettung gleich null.

Von Christoph Leischwitz

Dritte Liga
:Taktischer Wutausbruch

1860 München spielt in Saarbrücken zum bereits siebten Mal in dieser Saison 1:1. Dass das Spiel nicht vollends kippt, ist auch einer emotionalen Intervention von Trainer Michael Köllner zu verdanken.

Von Christoph Leischwitz

FC Ingolstadt 04
:Gar nicht giga

Auch gegen den 1. FC Saarbrücken gelingt dem FC Ingolstadt kein Sieg. Vor den beiden Abschlussspielen gegen Duisburg und 1860 München hapert es weiter im Angriff.

Von Johannes Kirchmeier

Dritte Liga
:Haarsträubend

Zum Ärger von Trainer Serdar Dayat verschläft Türkgücü in Saarbrücken die Anfangsphase und verliert mit 1:2. Aber Priorität hat sowieso das Derby am Samstag gegen die Löwen.

Von Stefan Galler

Dritte Liga
:Nur eine Halbzeit lang konkurrenzfähig

Eine friedliche Fanaktion am Tag vor dem Spiel verfehlt ihre Wirkung: Die SpVgg Unterhaching verliert auch das fünfte Heimspiel in Serie gegen Saarbrücken.

Von Stefan Galler

Saarbrücken im DFB-Pokal
:Schon beim Anstoß läuft es schief

Für den Regionalligisten Saarbrücken endet der wundersame Weg im Pokal-Halbfinale. Gegen Leverkusen entgehen sie einer Demütigung nur knapp.

Von Christoph Ruf

Saarbrücken im DFB-Pokal
:Schlachtplan statt Matchplan

94 Tage hat der Regionalligist Saarbrücken keine Partie mehr bestritten - jetzt steht plötzlich im Pokal-Halbfinale gegen Leverkusen "das größte Spiel des Lebens" bevor. Eine Herkulesaufgabe in allen Bereichen.

Von Frank Hellmann

Saarbrücken im Pokal-Halbfinale
:Alles andere als ein gewöhnlicher Regionalligist

Der 1. FC Saarbrücken feiert mit dem dramatischen Sieg über Düsseldorf den nächsten Favoriten-Sturz im Pokal - der Trainer leistet sich einen koketten Versprecher.

Von Christoph Ruf

Saarbrücken im Halbfinale
:Der Pokalheld, der fünf Elfmeter pariert

Saarbrückens furioser Einzug ins Pokal-Halbfinale ist das größte Spiel von Torwart Daniel Batz. Er hält fünf Strafstöße - "mehr, als vorher in meiner ganzen Karriere zusammen".

Von Carsten Scheele

DFB-Pokal
:Ein Abend für die Pokalgeschichte - Saarbrücken im Halbfinale

Dem Viertligisten gelingt die nächste Überraschung: Gegen den Bundesligisten Düsseldorf setzen sich die Saarbrücker im Elfmeterschießen durch - ein historischer Schritt.

LiveDFB-Pokal
:Düsseldorf muss gegen Saarbrücken ins Elfmeterschießen

Der Regionalligist Saarbrücken kassiert im Viertelfinale erst kurz vor dem Schlusspfiff das 1:1. In der Verlängerung gelingt keiner Mannschaft ein Treffer. Wer setzt sich im Elfmeterschießen durch?

Das Spiel im Liveticker

DFB-Pokal
:Regionalligist trifft jeden Elfmeter

Saarbrücken besiegt den KSC im Elfmeterschießen - und schafft es ins Pokal-Viertelfinale. Der VfB verhilft Leverkusen zum Sieg, auch Union ist weiter.

Der Pokal im Überblick

Entlassung von Dirk Lottner
:Erster zu sein ist nicht genug

Der Traditionsverein 1. FC Saarbrücken will raus aus der Gefangenschaft der vierten Liga. Die Klubführung wird nervös und entlässt Trainer Dirk Lottner - als Tabellenführer.

Von Philipp Selldorf

Regionalliga-Relegation
:Eine dem Sport ferne Regel

Meister steigen auf, so funktioniert der Fußball überall - nur nicht in den deutschen Regionalligen. Dass dieser Modus zu großem Frust führt, war schon bei der Einführung absehbar.

Kommentar von Sebastian Fischer

Relegation gegen Saarbrücken
:1860 München kommt dem Aufstieg nahe

Fünf Tore, ein Platzverweis und viele Jubelschreie: Der Bayernliga-Meister gewinnt das Relegations-Hinspiel in Saarbrücken mit 3:2 und kann beim Rückspiel am Sonntag den Drittliga-Aufstieg perfekt machen.

BVB im DFB-Pokal-Viertelfinale
:Heil zurück aus dem Saarland

Mit einem lockeren 2:0-Sieg beim Drittligisten 1. FC Saarbrücken zieht Borussia Dortmund ins Viertelfinale des DFB-Pokal ein. Das ersatzgeschwächte Team verlässt den Platz ohne Verletzung, nicht mal mit einem Kratzer.

Gutscheine: