00:46

Unwetter in Italien: Zahl der Toten steigt auf neun

Orkanwinde peitschen die italienische Riviera, Bäche werden zu reißenden Flüssen, Bäume erschlagen Menschen. Schwere Unwetter wüten in weiten Teilen Italiens.

A house partially submerged in flood waters is pictured  in Lokoja city
Nigeria

Zahlreiche Tote bei Überschwemmungen

Mehr als 100 Menschen sind Medienberichten zufolge ums Leben gekommen. Die Regierung hat in mehreren Staaten den Notstand ausgerufen.

Nach Dammbruch

Hundert Dörfer in Myanmar überschwemmt

50 000 Menschen in dem südostasiatischen Land müssen ihre Häuser verlassen. Infolge heftiger Monsun-Regenfälle ist ein Damm gebrochen.

00:27
Schweden

Regen verwandelt U-Bahn-Station in Swimmingpool

Im schwedischen Uppsala nutzten Passagiere die Überschwemmung für eine spontane Poolparty.

00:30
US-Bundesstaat Colorado

Hochwasser flutet Straßen

Lokalen Medienberichten zufolge wurden in der Nähe von Woodland Park und Durango mehrere Highways geschlossen.

Großalarm

Ölpest im Keller

Ein Unwetter hat am Dienstagabend Teile Geltings geflutet und zahlreiche Häuser mit Schlamm und Dreck überschwemmt. Mancherorts fielen bis zu 95 Liter Regen pro Quadratmeter

Von Barbara Mooser, Pliening

Gewitter am Mittwoch

Kreisstraße wird Wildbach

Die Unwetter treffen Kranzberg und Allershausen ungewohnt hart.

Von Petra Schnirch, Allershausen/Kranzberg

Überflutungen in Rheinland-Pfalz 00:47
Gewitter

Zwei Frauen vom Blitz getroffen

Wieder einmal toben heftige Unwetter über einigen Teilen Deutschlands. Straßen und Keller laufen voll Wasser. Zwei Frauen wurden vom Blitz getroffen.

Wasserschaden am Bahnhof
Überschwemmung in Unterschleißheim

Die Bahn taucht ab

Einen Tag nach dem spektakulären Wasserrohrbruch am S-Bahnhof will sich das für die Baustelle verantwortliche Unternehmen nicht näher zur Ursache äußern. Die Gleise sind aber wohl nicht unterspült worden.

Von Irmengard Gnau und Vinzenz Neumaier, Unterschleißheim

Naturkatastrophe

Mindestens 15 Tote bei Überschwemmungen in Griechenland

Starke Regenfälle haben in der Region westlich von Athen Sturzfluten ausgelöst. Eine Bürgermeisterin spricht von einem "Desaster biblischen Ausmaßes".

A rescue helicopter hovers in the background as an elderly woman and her poodle use an air mattress to float above flood waters from Tropical Storm Harvey while waiting to be rescued from Scarsdale Boulevard in Houston
Überschwemmungen in Houston

Am Ende siegt die Flut

Oben immer mehr Wasser, das vom Himmel fällt. Unten Straßen, Häuser, Parkplätze - betonierte Flächen, wo Fluten weder ablaufen noch versickern können. Warum die Probleme für Houston gerade erst begonnen haben.

Von Hubert Wetzel

Railway lines are seen surrounded by flood waters caused by Tropical Storm Harvey near Sandy Point
Überschwemmungen

Natürlicher Schutz vor Überschwemmungen bröckelt

Küstennahe Feuchtgebiete können die Schäden reduzieren. Es sei denn, die Natur wird zugebaut - wie in Houston.

7 Bilder
Naturkatastrophe

Der Sturm wird schwächer, die Gefahr bleibt

Obwohl "Harvey" an Stärke verloren hat, steigt das Wasser an vielen Orten im Süden der USA nach wie vor an. Überschwemmungen haben in einer Chemiefabrik Explosionen ausgelöst.

Ehrenamtliche Helfer

Echtes Miteinander in der "Familie THW"

Lohn bekommen sie keinen, aber gutes Essen: 42 500 Einsatzstunden haben die ehrenamtlichen Helfer des THW im vergangenen Jahr geleistet. Das geht laut Michael Wüst nur, weil alle an einem Strang ziehen.

Interview von Peter Buchholtz, Freising

Südamerika

Überschwemmungen und Erdrutsche erschüttern Peru

Dutzende Menschen sind tot, Zehntausende obdachlos: Peru leidet unter den verheerenden Folgen des Klimphänomens El Niño.

Vollgelaufene Keller

Der Bach, der das Wasser nicht halten kann

Geretsried will das Problem grundsätzlich beheben. Dazu soll der Grund des Wasserlaufs abgedichtet werden. Das kostet etwa 350 000 Euro.

Von Felicitas Amler

6 Bilder
Überschwemmungen

Thailands Süden unter Wasser

Die Urlaubsregion kämpft mit ungewöhnlich starken Regenfällen, die bereits 25 Menschen das Leben kosteten. Ganze Ortschaften sind überschwemmt, viele Touristen sitzen fest.

Südostasien

Staudämme gefährden die Ernährung von Millionen Menschen

Fischer am Mekong fangen deutlich weniger, weil die Tiere ihre Laichplätze nicht mehr erreichen. Wissenschaftler befürchten eine Hungersnot.

Von Richard Stone

Hochwasser in Bayern
Überschwemmungen in Bayern

"Wir werden ersaufen an dem Wasser"

Den Klimawandel bekommt bereits auch Bayern zu spüren: Sturzfluten wie in Simbach am Inn sind für Fachleute der eindeutige Beleg dafür. Die massiven Regenfälle sind schlecht vorhersehbar und treten extrem plötzlich auf. Eine neue Karte aus Baden-Württemberg könnte helfen

Von Christian Sebald

Hochwasser in Bayern
Nach Katastrophe

Flutopfer fordern schnellere Hilfe

Die Simbacher sind wütend auf den Landrat und werfen ihm vor, sie hängen zu lassen. Dieser spricht von Sorgfalt.

Von Andreas Glas, Simbach am Inn

Überflutung Bahn-Unterführung B304 Südumgehung bei Wiesham
Überschwemmung

Land unter

Nach der Überschwemmung der Bahnunterführung bei Wiesham sehen sich Kritiker der Umgehung bestätigt. Im Staatlichen Bauamt Rosenheim verweist man dagegen auf die Hochwasserstatistik.

Von Wieland Bögel, Ebersberg

Naturkatastrophen

Viele Tote bei Erdrutschen und Überschwemmungen in Nepal

Bisher gibt es 39 Opfer. Die Behörden befürchten, dass die Zahl noch steigen wird.

Glonn Hochwassergebiet, Wohnhaus auf Stelzen.
Bauen an der Glonn

Paradies über dem Wasser

Ein Glonner Paar hat ein Haus auf Stelzen gebaut - und sich damit einen Traum erfüllt. Auf diese Weise können sie direkt an dem Fluss Glonn wohnen, ohne Angst vor Überschwemmungen zu haben.

Von Anja Blum, Glonn

Kaputtes Rohr Simbach
Hochwasser

Simbach diskutiert über das verstopfte Rohr

Einige geben dem Rohr die Schuld für die Flutwelle. Der Bürgermeister sieht erst einmal dringlichere Probleme.

Von Rudolf Neumaier, Simbach am Inn

Hochwasserkatastrophe

Rohr löste offenbar Flutwelle in Simbach aus

Als Folge des Unwetters verstopften Äste den Durchfluss und es bildete sich ein gewaltiger Stausee. Beim Bau des Wellstahlrohrs hatte niemand mit derartigem Starkregen gerechnet.

Von Rudolf Neumaier, Simbach