IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Posten bei russischem Ölkonzern: Schadet Schröder der SPD?

SPD-Altkanzler Gerhard Schröder will einen Aufsichtsratsposten beim Ölkonzern Rosneft annehmen. Gegen das russische Unternehmen hat die EU seit der Krim-Annexion Wirtschaftssanktionen verhängt. Schmälert Schröder die Chancen für Martin Schulz?

Donald Trump, Rex Tillerson, Mike Pence, Renda St. Clair
Secretary of State

Trump vereidigt Tillerson als Außenminister der USA

Kritiker werfen dem Multimillionär zu große Nähe zu Russland vor. Am Donnerstag trifft Tillerson in Washington den deutschen Außenminister Gabriel.

Russland

Russischer Wirtschaftsminister wegen Bestechungsvorwurf festgenommen

Alexej Uljukajew soll fast zwei Millionen Dollar für seine Zustimmung zur Teilprivatisierung eines Ölkonzerns bekommen haben.

File photo of a worker checking the valve of an oil pipe at an oil field owned by Bashneft company near Nikolo-Berezovka
Ölpreis

Russland verwirrt die Ölhändler

Zuerst deutet Wladimir Putin an, dass eine Reduzierung der Ölförderung denkbar ist - jetzt erklärt sein Energieminister, dass das nicht in Frage kommt.

Energie

Karlsfelder Klimaretter

Wie die Gemeinde mit ihrem Biomasseheizkraftwerk umweltfreundliche Energie produziert und Bürgermeister Stefan Kolbe das Projekt auf Volldampf vorantreibt

Von Gregor Schiegl

Jennifer Morgan
Greenpeace-Chefin Jennifer Morgan

"Es geht ganz schief mit der Welt"

Jennifer Morgan ist seit drei Monaten neue Chefin von Greenpeace. Sie wehrt sich gegen Vorwürfe, fortschrittsfeindlich zu sein, und erzählt, was Umweltschützer aus dem Brexit lernen können.

Von Michael Bauchmüller

Men stack oil barrels at a depot in Santo Domingo
Ölpreis

Macht und Ohnmacht der Öl-Staaten

Früher war die Opec für ihren Einfluss gefürchtet. Heute fragen sich viele: Wofür braucht man sie noch? Doch für einen Abgesang ist es zu früh.

Analyse von Jan Willmroth

Kanada

Warten auf Regen

In den Waldbrandgebieten in der kanadischen Provinz Alberta hat sich die Lage immer noch nicht entspannt. Tausende werden evakuiert.

A worker prepares to fill a car at a gas station close to Copacabana beach in Rio de Janeiro
Opec

Ölstaaten ringen um ihre Zukunft

Der niedrige Ölpreis bringt Konzerne und ganze Länder in existenzielle Nöte. Können sich die mächtigen wie zerstrittenen Opec-Mitglieder auf eine Strategie einigen?

Von Björn Finke, London, und Silvia Liebrich

Brennan Slavik
Gestrandete Seelöwen in Kalifornien

Klinik unter Palmen

Oben wohnt Hollywood, unten stranden in rauen Mengen junge Seelöwen. Am Strand von Malibu in Kalifornien wird sichtbar, was passiert, wenn das Meer zu warm wird. Tierschützer versuchen, das Schlimmste zu verhindern.

Von Michaela Haas

Öl-Industrie

Rockefellers verabschieden sich vom Öl

Einst war John D. Rockefeller Senior mit Öl steinreich geworden. Nun will die Familie alle Anteile am Exxon-Konzern abstoßen - aus "moralischen" Gründen.

Hacke
SZ-Magazin
Das Beste aus aller Welt

Liebevoll bei Vollmond gefrackt

Der niedrige Ölpreis bereitet vielen Staaten Probleme. Unser Kolumnist weiß, wie die Ölscheichs ihr Produkt wieder völlig überteuert an den Mann bringen könnten - beim Olivenöl hat dieselbe Methode schließlich auch schon funktioniert.

Von Axel Hacke

Energiekrise 1973
Rohöl

Das verkannte Kartell

Ist die Opec heute ohnmächtig angesichts des Ölpreis-Verfalls? Mitnichten. Sie wird nur falsch verstanden.

Von Jan Willmroth

Google
Google

Alphabet schickt sich an, die Welt zu verändern

Googles Mutterkonzern ist das mächtigste Unternehmen der Welt. Der Datenriese wird unsere Zukunft bestimmen - eine Vorstellung, die vielen Angst macht.

Von Johannes Boie

Aktienmärkte

Dax rutscht weiter ab

Aktienkurs der Deutschen Bank fällt zeitweise auf ein Rekordtief.

Royal Dutch Shell Plc Fuel Stations As Profit Plunges At Least 42% On Oil Slump
Shell

Eine Wette über 46 Milliarden Euro

Die Aktionäre stimmen zu: Shell darf den Rivalen BG kaufen. Das Geschäft lohnt sich aber nur, wenn der Ölpreis kräftig steigt.

Von Björn Finke, London

Finanzmärkte

Ölpreis stürzt um acht Prozent ab

Und die Aktienmärkte werden mitgerissen: Dax und Dow Jones verlieren

Erderwärmung

Klimasünder vor dem Richter

Das Pariser Klimaschutz-Abkommen ermöglicht Umweltschützern einen neuen Weg: Klagen wegen überhöhter Emissionen.

Von Jan Heidtmann

Herrsching

Ausbeuter und falsche Freunde

ööööl
Wirkung des Ölpreises

Balanceakt

Für die Konjunktur sind niedrige Ölpreise Fluch und Segen zugleich, fürs Klima sind sie Gift. Nicht zuletzt, weil sie den Ölexporteuren schaden. Ihre Einnahmen brechen ein. Das belastet Volkswirtschaften wie Venezuela.

Von Jan Willmroth

Erneuerbare Energien

Inseln der Zukunft

Fünf europäische Inseln demonstrieren, wie eine klimafreundliche Versorgung mit Energie funktionieren könnte.

Von Thomas Weidenbach und Michael Gärtner

Aktienmärkte

Stimmungskiller VW

Der Abgasskandal bei VW weitet sich möglicherweise aus. Das verdirbt den Anlegern die Kauflaune. Der Dax schließt unverändert.

Energie

Aus für teuren Ölsand

Shell stoppt das zweite Milliardenprojekt in nur vier Wochen. Auch andere Konzerne sparen wegen des sinkenden Ölpreises. Eine Chance für wieder andere.

Von Björn Finke, London

***BESTPIX***  Cabinets From Both UK And Scottish Governments Meet In North East Scotland
Billiges Öl

Dallas in der Nordsee

Die Ölförderer leiden unter dem Preisverfall, Tausende Jobs seien bedroht, warnt der britische Ölindustrieverband. Zugleich nutzen Neulinge die Krise für den Einstieg.

Von Björn Finke, London

Klimawandel

Verfluchtes Öl

An diesem Montag beginnt die letzte Vorbereitungsrunde für die Pariser Klimakonferenz, doch einer der Haupttreiber der Erderwärmung bleibt billig.

Von Michael Bauchmüller, Berlin