bedeckt München 29°

Weinbau:Der liebste Sommerwein der Deutschen

Mid section of vintner examining wine model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxINx

Die Trebbiano-Traube ist eher neutral. Doch dank modernster Methoden entstehen aus ihr fruchtige "Sommerweine", die den Massengeschmack perfekt bedienen.

(Foto: 'WavebreakmediaMicro'; via www.imago-images.de/imago images / Panthermedia)

Obwohl er aus einer recht neutralen Traube entsteht, lieben die Deutschen Lugana, den leichten Wein vom Gardasee. Woher kommt der Hype? Auf Spurensuche in Italien.

Von Georg Etscheit

Auf dem großen Parkplatz des Weinguts Cà dei Frati ist von Pandemie und eben überstandenem Lockdown nicht viel zu spüren. Zumindest gemessen an der Zahl der Besucher, viele Autos haben deutsche Nummernschilder. Mit seinen in Ockertönen gehaltenen Arkaden und einer von Türmchen flankierten Giebelhalle wirkt der Komplex am Ortseingang von Sirmione am südlichen Gardasee wie ein romanisches Kloster. Doch die meisten Gebäude hier sind gerade einmal zwei Jahre alt. Im "Kirchenschiff" drängen sich die Kunden am Probiertresen, wo sie vom jungen Personal umgarnt werden. Der "Chor" ist ein Kino im Breitwandformat, hier laufen ununterbrochen Werbevideos. Und in nachgebauten Vitrinen liegen statt heiliger Bücher die verschiedenen weißen und roten Kreszenzen der Kellerei. Wenn man hier an einen der Pfeiler klopft, klingt es hohl. Verputztes Holz, mehr nicht. Das auf alt getrimmte Ensemble erinnert an eines der nachgebauten Wein-Chateaux im kalifornischen Napa-Valley. Walt Disney lässt grüßen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Coronavirus: Ein Kind mit einer Atemschutzmaske
Pandemie
Was Long Covid bei Kindern bedeutet
Wirtschaft
Wird München das neue Silicon Valley?
Kanzlerin Merkel stellt sich Fragen der Hauptstadt-Journalisten
Sommer-Pressekonferenz
Was Merkel nicht geschafft hat
A little boy tries to open a window. Garden City South, New York, USA. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY CR_FRRU191112-229
Psychologie
Ich war nie gut genug
News Bilder des Tages Coronaleugner in der Öffentlichkeit. Eine Gruppe von 11 Coronaleugnern und Impfgegnern demonstrie
Protestbewegungen
Das sind doch keine Rebellen
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB