Einrichtung:Mit Skiern im Bett

Einrichtung: Eine Art Wimmelbild für Erwachsenenbetten oder einfach nur ein Design für den Wohlfühlfaktor: Skifahrer-Bettwäsche.

Eine Art Wimmelbild für Erwachsenenbetten oder einfach nur ein Design für den Wohlfühlfaktor: Skifahrer-Bettwäsche.

(Foto: Landherzl)

Ein Modetrend für Laken und Kissen - gibt's das? Seit das Skifahren schwieriger wird, tummeln sich die Protagonisten verstärkt im Schlafzimmer.

Von Max Scharnigg

Selten hat man Gelegenheit, über Bettwäschetrends zu sprechen und zu schreiben. Nicht mal die Fachpresse für schönes Wohnen setzt sich sonderlich oft mit diesem Thema auseinander. Warum eigentlich? Jeder Haushalt hält doch etliche Garnituren Bettwäsche vorrätig, jeder Mensch verbringt viel mehr und innigere Stunden darin und darunter als in seiner Tagesmode, die dafür aber ständig Thema ist. Es liegt wohl am privaten Charakter des Schlafzimmers, dass Qualitätswissen (Was ist Perkal? Ist Baumwollsatin das Gleiche wie Satin? Warum rutschen meine Kissen immer aus dem Umschlag?) zum Thema Bettwäsche keine große Rolle in der hiesigen Konsumgesellschaft spielt und ästhetische Debatten schon gleich gar nicht stattfinden.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusLicht und Lampen
:"Schlechtes Licht macht unglücklich"

Leuchtenhersteller orientieren sich in dieser Saison an Sonne, Mond und Sternen. Es ist Zeit, Lampen endlich so wichtig zu nehmen, wie sie fürs Wohlbefinden und die Gesundheit sind.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: