Mit Werbeverträgen in Millionenhöhe und einem professionellen Auftreten ohne Starallüren machte Crawford der Modewelt vor, wie man aus einem schönen Körper Gewinn schlagen kann. "Ich betrachte mich als Chef eines Unternehmens, dem eine Ware gehört: Cindy Crawford", sagte sie dem SZ-Magazin 1995.

Im Bild: Cindy Crawford auf der Mailänder Fashionweek 1998

Bild: REUTERS 20. Februar 2016, 12:392016-02-20 12:39:44 © SZ.de/dpa/vbol