bedeckt München 17°
vgwortpixel

Romantik:Mehr Zeit zu zweit

Brautkleid-Anprobe per Video, Torte an die Tür, Ja-Wort hinter Masken: Wie kann man dieses Jahr heiraten?

Das Ja-Wort deutlich sprechen: in 2020 wichtiger denn je.

(Foto: mauritius images / Oleksii Donen)

"Vorbei sind die Zeiten der XXL-Hochzeiten!", verkündete Vogue.de im November 2019. Damals konnte keiner ahnen, wie vorbei diese Zeiten nur wenige Monate später tatsächlich sein würden. Während damals der Trend zur intimen Trauung mit wenig Stress, überschaubarem Budget und begrenztem Organisationsaufwand - genannt Micro- oder Elopement-Hochzeit (auf Deutsch: durchbrennen) - gemeint war, bleibt die kleine Hochzeit auch 2020 der Renner. Dank Corona.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
USA und Corona
Ungerührt in der Tragödie
Teaser image
Psychologie
Der Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"
Teaser image
Heuschreckenplage
"Wir befinden uns in einem Krieg, aber mit Insekten"
Teaser image
Gesundheit vs. Wirtschaft
Menschenleben oder Wohlstand retten?
Zur SZ-Startseite