Sichtbare Unterwäsche:Zu schön für drunter

Lesezeit: 6 min

Sichtbare Unterwäsche: Der sichtbare Tanga stiehlt der Tasche ein wenig die Show: Bella Hadid in der Herbst-Winter-Kampagne von Balenciaga.

Der sichtbare Tanga stiehlt der Tasche ein wenig die Show: Bella Hadid in der Herbst-Winter-Kampagne von Balenciaga.

(Foto: Nadia Lee Cohen for Balenciaga)

Seit einer Weile blitzen sie wieder auf roten Teppichen und Laufstegen auf: Hochgezogene Tangas. Ein Skandal ist das heute nicht mehr - zum Glück.

Von Kathrin Hollmer

"Balenciaga dreht sich bestimmt im Grab um", steht auf Instagram als Kommentar unter einem Foto der neuen Balenciaga-Herbst-Winter-Kollektion. Gemeint ist der 1972 verstorbene Gründer des Labels, Cristóbal Balenciaga. In der angesprochenen Kampagne blickt Model Bella Hadid über ihre nackte Schulter, aus der tief geschnittenen Hose guckt ein schwarzer Tanga hervor. Ein Skandal ist höchstens, dass die Tasche, um die es auf dem Kampagnenbild eigentlich gehen sollte, weniger Beachtung bekam als Hadids Unterwäsche. Wirkliche Empörung löst ein "visible thong", ein sichtbarer Tanga, wie er seit ein paar Saisons auf Laufstegen, roten Teppichen sowie auf Instagram und Tiktok wieder präsent ist, heute nicht mehr aus.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
anne Fleck Müde
Gesundheit
»Kaffee? Probieren Sie mal zwei Gläser Wasser«
Holding two wooden circles in the hands one face is sad the other one is smiling, porsitive and negative emotions, rating concept, choosing the mood; Flexibilität
Psychologie
"Inflexibilität im Geiste fördert Angst und Stress"
Literatur
"Ich sagte zu meinen Studenten, Sex - wisst ihr, was das ist?"
Aubergine
Gesundheit
»Der Penis ist die Antenne des Herzens«
Covid-Impfung
Die Nebenwirkungen der Covid-Impfstoffe
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB