Mode in Cannes:Kleider zum Niederknien - und Darunterkrabbeln

Ein Komiker hat bei den Filmfestspielen in Cannes versucht, US-Schauspielerin America Ferrera unter den Rock zu krabbeln. Unerhört! Und gar nicht so einfach bei der Kleiderwahl der Damen auf dem roten Teppich.

13 Bilder

How to Train Your Dragon 2 Premiere - 67th Cannes Film Festival

Quelle: dpa

1 / 13

Ein Komiker hat bei den Filmfestspielen in Cannes versucht, der Schauspielerin America Ferrera unter den Rock zu krabbeln. Unerhört! Und gar nicht so einfach bei der Kleiderwahl der Damen auf dem roten Teppich.

Es wird langsam dunkel, die Scheinwerfer strahlen mit den Prominenten auf dem roten Teppich um die Wette. Alle haben sich herausgeputzt - und mittendrin steht America Ferrera in einem festlichen weißen Abendkleid. Eigentlich ist alles wie es sein soll bei der Premiere des zweiten Teils von "Drachenzähmen leicht gemacht" in Cannes.

-

Quelle: AFP

2 / 13

Doch dann das: Mitten auf dem roten Teppich kommt der ukrainische Komiker Vitalii Sediuk angelaufen und wirft sich der US-Schauspielerin unters Kleid. Der Mann ist bekannt für seinen schrägen Humor - und dafür, dass er sich gerne Prominenten ans Bein klettet. Auch die Beine von Leonardo DiCaprio und Bradley Cooper wurden schon von dem Mann umarmt.

'Saint Laurent' Premiere - The 67th Annual Cannes Film Festival

Quelle: French Select via Getty Images,

3 / 13

Warum es gerade Ferrera traf? Vielleicht, weil sie mit ihrem Kleid relativ viel Platz zum Darunterkrabbeln bot. Die anderen Damen auf dem roten Teppich - hier im Bild die Schauspielerinnen Isabeli Fontana, Grazi Massafera, Tais Araujo and Eva Longoria (von links) - trugen sehr viel enger anliegende Roben.

'The Homesman' Premiere - The 67th Annual Cannes Film Festival

Quelle: Getty Images

4 / 13

Ein Trend, der wohl in dem Kleid des brasilianischen Models Adriana Lima gipfelte. Platz für ungebetene Gäste: Fehlanzeige.

'How To Train Your Dragon 2' Premiere - The 67th Annual Cannes Film Festival

Quelle: Getty Images

5 / 13

Die Robe von Heike Makatsch pluderte zwar oben zart und fedrig - ließ unten aber recht wenig Raum.

'The Rover' Premiere - The 67th Annual Cannes Film Festival

Quelle: Getty Images

6 / 13

Bei Paris Hilton und ihrem Gewand, das seltsam an ein Dirndl erinnerte, hätte man sich lediglich unterstellen können. Doch von Regenwolken war an der Côte d'Azur weit und breit nichts zu sehen.

Cast member Hilary Swank poses on the red carpet as she arrives for the screening of the film 'The Homesman' in competition at the 67th Cannes Film Festival in Cannes

Quelle: REUTERS

7 / 13

Also doch lieber bei Hilary Swank unterkriechen, die zur Vorführung ihres Films "The Homesman" in Südfrankreich weilte? Vielleicht. Wäre da nicht dieses schelmische Winken gewesen.

'The Expendables 3' Premiere - The 67th Annual Cannes Film Festival

Quelle: Getty Images

8 / 13

Am Ende galt der Gruß Mel Gibson, Jason Statham, Harrison Ford und Sylvester Stallone, die nebenan die Premiere von "The Expendables 3" feierten? Trotz des teils hohen Alters der Truppe sollte ihre Reaktionsschnelligkeit wohl nicht unterschätzt werden.

-

Quelle: AP

9 / 13

Blake Livelys Kleid hätte sogar für zwei Komiker Platz geboten. Doch die Schauspielerin wich kaum von der Seite ihres Gatten Ryan Renolds, was den Zelt-Test unmöglich machte.

-

Quelle: AP

10 / 13

Eva Green baute in ihrer dunkelroten Abendrobe eine derartige Drohkulisse auf, dass sich wohl nicht einmal der mutigste ukrainische Witzbold getraut hätte, ihre Beine zu umarmen.

'The Expendables 3' Premiere - The 67th Annual Cannes Film Festival

Quelle: Getty Images

11 / 13

Suki Waterhouse, der Freundin von Bradley Cooper, reichte ein einziger unterkühlter Blick zur Selbstverteidigung.

-

Quelle: AP

12 / 13

Und so blieb neben America Ferrera, die es am Ende traf, nur Schauspielerin Freida Pinto, die in ihrer gewaltigen Robe von Oscar de la Renta über den roten Teppich schritt.

Actress Freida Pinto poses on the red carpet as she arrives for the screening of the film 'Saint Laurent' in competition at the 67th Cannes Film Festival in Cannes

Quelle: REUTERS

13 / 13

Pinto förderte sogar noch ein weiteres weit wallendes Abenddress aus dem Hause Michael Kors zutage. Eigentlich ideal für Vitalii Sediuk. Doch wahrscheinlich war sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort - und damit weit weg vom beinumarmenden Promischreck .

© Süddeutsche.de/feko/jst
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB