Laura BiagiottiQueen of Cashmere

Zur Mode kam Laura Biagiotti dank ihrer Mutter. Dafür ließ die Designerin sogar das Archäologiestudium sausen - und wurde zum Aushängeschild der italienischen Modebranche. Ihr Leben in Bildern.

Sie war ein Aushängeschild der italienischen Modebranche: Nun ist Laura Biagiotti im Alter von 73 Jahren gestorben. Zur Mode kam die Designerin, die am 4. August 1943 in Rom geboren wurde, durch ihre Mutter Dalia. Eigentlich wollte die junge Laura Biagiotti nach dem Schulabschluss Archäologin werden und begann ein Studium an der Universität Rom. Nach etwa drei Jahren findet sie jedoch mehr Gefallen daran, ihre Mutter in deren Modeatelier in Rom zu unterstützen.

Bild: dpa 26. Mai 2017, 12:482017-05-26 12:48:23 © SZ.de/dpa/vbol/vs/dd