Italien für zu Hause

Giorgio Locatelli: Italy. Made at Home. Gerichte für meine Liebsten. Christian Verlag, 29,99 Euro.

Giorgio Locatelli nennt mehrere Orte sein Zuhause: Corgeno in der Lombardei, wo er aufwuchs und kochen lernte; Nord-London, wo er mit Frau und den erwachsenen Kindern lebt; oder sein Restaurant "Locanda Locatelli", auch in London, wo er die meiste Zeit verbringt. Sein Kochbuch führt 150 Gerichte aus diesem Kosmos auf - Lieblingsspeisen, die der Spitzenkoch gern für Familie, Freunde, Kollegen kocht.

Mit Liebe zum Detail und zum Produkt verpasst er (vermeintlich) einfachen Gerichten Tiefe: Ob Spaghetti mit Tomatensoße, gegrilltes Hähnchen oder Pizza - alles ist wunderbar alltagstauglich. Und trotzdem oft raffiniert: Butternut-Kürbis-Suppe mit schwarzem Reis und Garnelen, Bohnensalat mit geschmorten Zwiebeln - kam alles übrigens auch bei Freunden und Familie des Autors sehr gut an. Von Titus Arnu

Bild: Verlag 15. November 2018, 23:222018-11-15 23:22:13 © SZ.de/dit/pvn