bedeckt München 21°

Gewinnspiel:Das große SZ-Osterrätsel

Auch in diesem Jahr haben wir an einem geheimen Ort ein Osterei versteckt. Um herauszufinden, in welcher Stadt es verborgen liegt, müssen Sie Ihr Zuhause nicht mal verlassen - nur tüfteln und ein bisschen musizieren.

Sieben Rätselfragen haben wir für Sie. Wie viele Buchstaben die richtige Antwort jeweils hat, verraten Ihnen die aufgereihten Punkte bei jeder Frage (ä, ö, ü, ß zählen je als nur ein ­Buchstabe). Um teilzunehmen, müssen Sie nicht alle sieben Rätsel lösen: Fünf Richtige genügen.

Senden Sie bis zum 11. April 2018 eine E-Mail oder eine Postkarte mit Ihren Lösungen, Ihrer Anschrift und der Betreffzeile "Osterrätsel" an:

osterei@sueddeutsche.de

Süddeutsche Zeitung, Redaktion Gesellschaft und Wochenende, ­Hultschiner Straße 8, 81677 München

Die Auflösung und Gewinner veröffentlichen wir in der übernächsten Süddeutschen Zeitung am Wochenende, also am 14. April.

Hier klicken, um das PDF zum Ausdrucken aufzurufen!

Wenn Sie herausfinden wollen, wo wir das SZ-Osterei in diesem Jahr versteckt haben, so müssen Sie Ihre bisherigen Antworten in zwei Melodien übersetzen: Die nachfolgende Notentabelle und Skizze verraten Ihnen, in welcher Stadt das Ei liegt. Nennen Sie uns zusätzlich zu Ihren mindestens fünf Richtigen auch den Namen dieser Stadt, so nehmen Sie auch an der Verlosung des Hauptgewinns teil.

Um Ihre Gewinnchancen zu erhöhen (oder einfach, weil's Spaß macht), können Sie auch persönlich auf die Suche gehen: Die nachfolgenden rätselhaften Hinweise (hier zum Ausdrucken) führen Sie zum versteckten SZ-Osterei. Sie finden es an einem öffentlich zugänglichen Ort, unter freiem Himmel, nur bedeckt von ein wenig Erde und Laub. Das Osterei trägt auf der Rückseite ein Passwort. Bitte notieren Sie dieses und legen das Ei dann wieder zurück - jeder Finder soll eine Chance auf den Gewinn haben, wir verlassen uns auf Ihre Fairness.

Senden Sie uns das Passwort zusammen mit Ihren mindestens fünf Richtigen: Unter allen Findern verlosen wir ein weiteres Mal den Hauptgewinn. Diese Teilnahmevariante ist zwar erheb­lich aufwendiger - aber entsprechend weniger Konkurrenz werden Sie bei dieser Auslosung haben.

Wichtige Hinweise

Mitarbeiter des Süddeutschen Verlags sowie ihre Angehörigen dürfen leider nicht teilnehmen (aber natürlich gerne mitraten). Durch die Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir im Gewinnfall Ihren Namen veröffentlichen. Je Einsender ist nur eine Einsendung zulässig und zu jeder der neun Fragen (sieben Einzelrätsel, Stadt, Passwort) nur eine Antwort. Mehrfacheinsendungen, Nachkorrekturen und nach dem 11. April eintreffende Lösungen werden nicht berücksichtigt. Der Rechtsweg und die Barauszahlung der Gewinne sind ausgeschlossen. Ihr Vorgehen bei der Ostereisuche verantworten Sie selbst; der Süddeutsche Verlag haftet nicht für Schäden, die Ihnen bei der Teilnahme entstehen oder die Sie dabei verursachen.

Fotos: Imago (10), Mauritius Images (3), Auktionshaus Bloss, Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt / Juraj Lipták