bedeckt München

Fasching:Zehn Last-Minute-Kostüme für Kinder

Hilfe, übermorgen ist Faschingsfeier im Kindergarten? "SZ Familie" hat Kostüme gesammelt, die sich auf die Schnelle umsetzen lassen - auch ohne Nähmaschine, Basteltalent und besondere Materialien.

1 / 10

Pinguin

Nur für Biga von SZ Familie verwenden!

Quelle: SZ Familie

Man braucht: einen schwarzen Kapuzenpulli, dicken Filz in gelb und schwarz, Filzkleber, weiße Stofffarbe, gelbe Strumpfhose

Das Geheimnis, damit es schnell geht, ist der Filzkleber. Schnabel aus gelbem Filz ausschneiden und oben an die Kapuze kleben, Pinguin-Schwanz aus schwarzem Filz ausschneiden und hinten an den Pulli kleben. Mit weißer Stofffarbe den Pinguin-Bauch vorne auf den Pulli malen. Schon fertig!

Idee und Foto: SZ Familie

2 / 10

Sternchen

-

Quelle: Lena Meyer

Man braucht: eine Windschutzscheibenabdeckung aus dem Baumarkt, Gaffa-Tape, Gummikordel, Textilbänder

Die Abdeckung in zwei identische Sterne ohne den oberen Zacken schneiden. Ränder mit Tape umkleben, Sterne mit Tape verbinden. Unterhalb der Arme auf den Innenseiten Textilbänder ankleben. Nach dem Anziehen auf beiden Seiten zu Schleifen binden. Aus den Resten der Abdeckung einen spitzen Hut kleben, mit Gummikordel befestigen.

Idee und Foto: Lena Meyer

3 / 10

Drache

Faschingskostüme für Kinder: Drache

Quelle: Béa Beste/tollabea.de

Man braucht: grünen Filz, Gummiband, Tacker, Schere und Lineal

Aus dem Filz einen langen Streifen und sechs Quadrate (ungefähr 12x12 Zentimeter) schneiden, für die großen Zacken vier Quadrate ein Mal diagonal durchschneiden, für die kleinen Zacken zwei Quadrate zwei Mal diagonal durschneiden. Jeweils zwei Dreiecke übereinanderlegen und zusammentackern. Dreiecke auf langen Filzstreifen tackern, mit den kleinen oben beginnen. Gummiband oben so befestigen, dass der Drachenschweif am Kopf befestigt wird und dann den Rücken hinunter hängen kann - fertig!

Idee und Foto von Tollabea, auf ihrem Blog gibt es die Anleitung sogar als Video.

4 / 10

Schmetterling

Schmetterlink - Kostümidee für SZ Familie Fasching

Quelle: Stilhäschen

Man braucht: ein altes Stuhlpolster für Gartenstühle, ein T-Shirt, ein Stirnband/Mütze, zwei Messlöffel (zum Beispiel aus den Babybreipackungen), Nadel und Faden oder Tacker oder Tape

Stuhlpolster an T-Shirt nähen, tackern oder mit Tape festkleben, Messlöffel am Stirnband oder an der Mütze befestigen - fertig!

Idee und Foto von Stil-Häschen

5 / 10

Schnecke

faschingskostüme SZ Familie

Quelle: Kati Naumann

Man braucht: vier Meter Packpapier von der Rolle, ein paar alte Zeitungen, breites, durchsichtiges Klebeband, Gurt- oder breites Schleifenband, Tacker.

Aus dem Packpapier lange Rolle formen und mit zerknüllten Zeitungen ausstopfen, mit Klebeband verkleben. Aus der Rolle jetzt Spirale formen und einrollen, auch immer wieder verkleben. Innere Spirale beim Rollen weiter oben halten als Rand, eben wie bei einem richtigen Schneckenhaus. Hohlraum hinten, der dadurch entsteht, mit Zeitung füllen. Mit Klebeband zukleben, so dass nix verrutscht. Letzten Zipfel festtackern. Rand des Schneckenhauses nochmal komplett mit Klebeband umwickeln. An der Rückseite Gurtband festtackern, an der Tackerstelle nochmal dick Klebeband drauf, damit nichts abreisst. Fühler aus Haarreifen dazu: fertig!

Idee und Foto von Kati Naumann/ My Haeuschen

6 / 10

Bunte Monstermaske

Für die Kostümbildergalerie von SZ Familie

Quelle: Sandra Stolle

Man braucht: Filz in unterschiedlichen Farben, Filzkleber und Haushaltsgummi. Bastelzeit: zehn Minuten.

Aus Filz unterschiedliche Formen ausschneiden und auf die Gesichtsgrundform kleben. Gummiband anbringen und festknoten. Wer möchte, kann auch in die Augen Gucklöcher schneiden, aber ehrlicherweise trägt man sie eh nur kurz oder hochgeschoben im Haar. Ein Kostüm für größere Kinder, die vielleicht gar nicht so richtig Lust auf Verkleiden haben - die rote Clownsnase in raffiniert sozusagen.

Idee und Foto: Sandra Stolle/SZ Familie

7 / 10

Bär

Faschingskostüme

Quelle: privat

Man braucht: Fellstoff (etwa 120 cm x 50 cm), Bärenmütze, Schere, Nähmaschine oder Nadel und Faden.

Bärenmützen gibt es in jedem Kaufhaus (online wie offline) und sie lohnen sich, die Kinder ziehen sie auch gerne an, wenn gerade nicht Fasching ist. Für das Kostüm den auf der Hälfte zusammenklappen und oben Kopfausschnitt ausschneiden. Auf links drehen, Seiten zusammen nähen, dabei Armloch freilassen. Wer mag, näht an den Schultern noch eine schräge Naht, damit das das Fell besser sitzt. Stoffreste zu Bärenschwanz zusammennähen, anstecken - fertig!

Idee und Foto: SZ Familie

8 / 10

Fledermaus

Faschingskostüm-Biga von SZ Familie

Quelle: familicious.de

Man braucht: schwarzen Filz (100 cm x 100 cm), Textilkleber, Schere, schwarzes Tonpapier, weißen Stift, Gummiband, Free Printable für die Fledermausmaske.

Für die Ärmel den Stoff etwa 20 Zentimeter umklappen, mittig den Halsausschnitt ausschneiden, am vorderen umgeklappten Stoff aufschneiden. So entsteht der Ärmel-Eingang. Für die Ärmel den umgeschlagenen Stoff an der unteren Kante mit Textilkleber festkleben. Umhang in Wellenform schneiden. Für die Maske die Vorlage ausdrucken, ausschneiden und Umrisse auf schwarzem Tonpapier nachzeichnen. An den Seiten zwei Löcher durchstechen. Gummiband durchstecken und festknoten.

Idee, Foto und genaue Anleitung: Familicious.de.

9 / 10

Astronaut

SZ Familie, schnelle Faschingskostüme

Quelle: Hundestiel

Man braucht: Maleroverall für Kinder, alte Papierlampe, Pappmaschee, einen Stock, Pappe, Karton.

Der Anzug ist ein Maleroverall für Kinder, der Helm ist eine alte Ikea-Papierlampe als Basis, drumrum Pappmaché, weiße Acrylfarbe, Handschuhe aus dem Baumarkt, Gummistiefel, Gaffer-Tape

Für den Helm aus der Papplampe mit Pappmachè verstärken und mit weißer Acrylfarbe bemalen, Sichtfenster ausschneiden. Für die Stilrakete Form aus Pappe ausschneiden, mit Farbe bemalen und auf den Stock kleben. Für den Raketenrucksack einen Karton mit Gaffer-Tape bekleben und aus rotem Krepp-Papier Streifen als Feuer ankleben. Gummistiefel mit silbernem Gaffer-Tape umkleben (geht gut wieder ab). Die Handschuhe machen das Kostüm komplett.

Idee und Foto von Hundestiel, zur genaueren Anleitung geht es hier

10 / 10

Superheldin

Kostümidee für SZ Familie

Quelle: Hoi Berlin

Man braucht: schwarzes Langarm-Shirt, Pappe, Acrylfarbe elastisches Band (z. B. altes Haarband), Tonpapier für die Augenmaske, Vampirumhang, Stirnband, Pulswärmer, Glitzerstrümpfe.

Auf das Langarm-Shirt mit Textilfarbe ein Superheldenzeichen malen. Für den Sternen-Gurt aus Pappe einen Stern ausschneiden und mit Acrylfarbe bemalen, hinten ein elastisches Band befestigen, das gut um die Taille passt. Die Augenmaske aus Tonpapier ausschneiden und ein Gummiband daran knoten. Vampirumhang Stirnband, Pulswärmer und Glitzerstrümpfe machen das Outfit komplett.

Idee und Foto: Hoi Berlin

Mehr kreative Ideen und Lese-Empfehlungen für Eltern bekommen Sie jeden Freitag direkt in Ihr Mailpostfach - SZ-Familie-Newsletter hier abonnieren.

© SZ.de/bavo/lot
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema