Zweite Bundesliga:Kaiserslautern siegt erneut

Lesezeit: 1 min

Der 1. FC Kaiserslautern marschiert nach dem Aufstieg weiter munter durch die zweite Bundesliga. Durch das 2:1 (1:0) gegen den FC St. Pauli eroberte die Mannschaft von Trainer Dirk Schuster am dritten Spieltag den zweiten Platz. Für die Hamburger war es dagegen die erste Saisonniederlage. Terrence Boyd (9.) und Kenny Prince Redondo (86.) sicherten vor 39 579 Fans auf dem Betzenberg den Sieg. Jakov Medic (88.) verkürzte für die Gäste. Nach dem Erfolg gegen Hannover (2:1) und dem Remis bei Holstein Kiel (2:2) ist der FCK mit sieben Zählern punktgleich mit Tabellenführer Jahn Regensburg. "Wir haben mit sehr großem Kämpferherz diese drei Punkte hier behalten", sagte Schuster, der allerdings auch Luft nach oben sah: "Mit dem, was wir heute hier gezeigt haben, kann ich nicht zufrieden sein." St. Paulis Trainer Timo Schultz kritisierte die Abschlussschwäche seiner Mannschaft, die mehrere gute Chancen vergab.

Bei Kaiserslauterns Mit-Aufsteiger Eintracht Braunschweig hingegen erfolgte nur eine Woche nach dem spektakulären Pokal-Erfolg gegen Hertha BSC die große Ernüchterung. Die Braunschweiger verloren völlig verdient mit 0:1 (0:0) gegen Darmstadt 98 und sind dadurch weiter punkt- und torlos Tabellenletzter. Das Siegtor durch den Schweden Oscar Vilhelmsson fiel zwar erst in der 86. Minute. Die spielerisch klar besseren "Lilien" hatten zuvor aber schon mehrere dicke Chancen vergeben. In der 49. Minute scheiterte Phillip Tietz mit einem Foulelfmeter an seinem ehemaligen Teamkollegen Jasmin Fejzic. 14 Minuten später schoss der gebürtige Braunschweiger aus ähnlich kurzer Distanz über das Tor (63.). Im dritten Sonntagsspiel gelang Holstein Kiel beim 2:1 in Magdeburg der erste Saisonsieg; Marco Komenda (18.) und Benedikt Pichler (59., Foulelfmeter) trafen für Kiel, Jason Ceka (43.) für Magdeburg.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB