Zugänge bei 1860 MünchenEin Hauch des großen Fußballs

Barcelona-Reservisten, verhinderte Nationalspieler, besorgte Väter: Der neue Trainer Ricardo Moniz hat beim TSV 1860 munter das Personal getauscht. Die Zugänge in Kurzportraits.

Zugänge bei 1860 München – Ilie Sánchez

Barcelona-Reservisten, verhinderte Nationalspieler, besorgte Väter: Der neue Trainer Ricardo Moniz hat beim TSV 1860 munter das Personal getauscht. Die Zugänge in Kurzportraits.

Ilie Sánchez: Wer vom FC Barcelona kommt, den umweht ein Hauch des ganz großen Fußballs - selbst wenn er dort nur in der zweiten Mannschaft gespielt hat. Einzig in der Saison 2010 durfte Ilie Sánchez mit dem ersten Team die Vorbereitung bestreiten. Sonst blieb ihm nur die Reservemannschaft. Dort war er aber immerhin Kapitän. Ein "Schlüsselspieler", wie es auf der Klubhomepage heißt. Seine Mitspieler dirigierte er von seiner Stammposition im defensiven Mittelfeld aus. In der vergangen Spielzeit war er dort gesetzt, er fühlt sich aber auch als Innen- oder Rechtsverteidiger wohl. Den Sprung in die erste Mannschaft des FC Barcelona schaffte er jedenfalls nie. Dort tummeln sich klingendere Namen. Mit 23 Jahren musstse sich Sánchez also entscheiden, ob er ewiger Kapitän der Reserve bleiben will oder sich umguckt. "Ich bin nicht in die zweite Liga gewechselt, sondern zu 1860" meinte er jüngst vielsagend. Er wird eine wichtige Säule des Projekts Aufstieg sein.

Bild: imago sportfotodienst 22. Juli 2014, 11:152014-07-22 11:15:27 © SZ.de/abb/ska