Zehn Zylinder der Formel 1 – Pirelli P Zero

Pirelli P Zero: Über nichts wurde und wird mehr geredet als über die Pneus aus Italien. War der Mercedes-Test nun bloß privat oder geheim? Kommt jetzt die neue Reifengeneration endlich zum nächsten Rennen? Hat der italienische Reifenhersteller überhaupt noch Lust, seinen Alleinausrüstervertrag zum Jahresende zu verlängern? Es ist eine ziemlich explosive, da technisch-politisch-juristische Mischung, die gerade die Formel-1-Gemeinde beschäftigt. Und dann das: 70 Runden lang kein einziger empörender Vorfall, der auf die Reifen zurückfallen könnte. Warum haben wir mühsam gelernt, den Begriff De-la-mi-nie-rung richtig zu buchstabieren?

Bild: dpa 10. Juni 2013, 12:182013-06-10 12:18:29 © Süddeutsche.de/sonn