Rudi Völler diskutierte 2016 mit Sky-Reporter Sebastian Hellmann. Trainer Roger Schmidt hatte beim 0:1 gegen Dortmund für eine Spielunterbrechung gesorgt, weil er entgegen der Schiedsrichter-Anweisung nicht auf die Tribüne ging. "Was haben Sie eigentlich mit dem Roger Schmidt? Es ist doch viel wichtiger, dass er keinen Elfmeter gepfiffen hat, oder finden Sie nicht? Was meinen Sie? Wer hat uns denn mehr geschadet, der Roger Schmidt oder der Schiedsrichter? Nicht, wenn das Mikro aus ist, sagen, du hast ja Recht."

Bild: dpa 23. Oktober 2018, 11:402018-10-23 11:40:09 © SZ.de/jbe/stein