bedeckt München 23°

Würzburger Kickers:Fünfter Winter-Zugang

Die Würzburger Kickers können im Auswärtsspiel beim VfL Osnabrück an diesem Samstag (13 Uhr) auf einen weiteren neuen Spieler zurückgreifen. Defensivspieler Christian Strohdiek ist vom Ligakonkurrenten SC Paderborn zum Tabellenletzten der zweiten Fußball-Bundesliga gewechselt. Der 32-Jährige absolvierte für die Ostwestfalen 271 Spiele, kam in dieser Saison jedoch nicht zum Einsatz.

Nach Mittelfeldspieler Martin Hasek (vereinslos), Rechtsverteidiger Rolf Feltscher (Los Angeles Galaxy) sowie den Stürmern Stefan Maierhofer (Admira Wacker Mödling) und Marvin Pieringer (SC Freiburg II) ist Strohdiek bereits der fünfte Zugang der Würzburger in diesem Winter. "Christian bringt sehr viel Erfahrung mit, war über Jahre absoluter Leistungsträger und Kopf des Paderborner Defensivverbunds. Er ist topfit, robust im Zweikampf und hat ein gutes Stellungsspiel. Er war sofort Feuer und Flamme für die Aufgabe in Würzburg und wird uns sofort weiterhelfen", sagte Kickers-Sportvorstand Sebastian Schuppan.

© SZ vom 09.01.2021 / DPA
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB