bedeckt München 17°

WM-Studio (1):Mögen die Spiele beginnen!

Die 19. Fußballweltmeisterschaft hat begonnen. sueddeutsche.de begleitet dieses Fußballfest der Feste mit einem besonderen Video-Format: dem WM-Studio. Ebenso fulminant wie die Spiele. Zum Auftakt unter anderem mit Thomas Gottschalk.

Das Fiebern hat ein Ende - oder es beginnt gerade erst. Wie man's nimmt. Der Countdown zur WM ist abgelaufen: Mit dem Spiel Südafrika gegen Mexiko begann am Freitag die 19. Fußballweltmeisterschaft.

sueddeutsche.de begleitet das Fußballfest der Feste mit dem von Ruth Klaus moderierten WM-Studio. Klicken Sie zum Starten auf das Bild.

Täglich um 12.30 Uhr werfen wir den besonderen Blick auf die Fußball-WM. In unserem neuen Video-Format präsentieren wir - ebenso ausgesucht wie ausgefallen: Expertenwissen, Fakten zu allen teilnehmenden Mannschaften, den immer prominenten Überraschungsgast, medizinische Betreuung und Entmüdungstipps, und, ach ja, für die Zocker unter uns: das Börsenspiel zum Mitmachen.

Es erwarten Sie unter anderem: unsere Temponauten, die schon jetzt alles gewusst haben, unsere Sport-Experten, die alles noch besser wissen und ein Sterndeuter, der sowieso immer alles weiß. Hinzugeschaltet werden regelmäßig der Radio-Titan Manni Breuckmann, unser Südafrika-Korrespondent Thomas Hummel und das Fachwissen aus dem Hause Süddeutsche Zeitung. (Vielen Dank an Chefredakteur Hans Werner Kilz!)

Also! Was immer Ihnen öffentlich-rechtlich oder privat entgegenbrandet, zugemutet oder als Information vorgestellt wird ... vergessen Sie's! Denn nur bei uns sieht man nicht nur besser, sondern klickt auch noch aus der ersten Reihe: Mein sueddeutsche.de.

Redaktion: Johannes Aumüller, Bernd Graff, Christian Jocher-Wilschka, Marcel Kammermayer, Ruth Klaus, Michael König, Astrid Müller, Jonas Reese, Jürgen Schmieder und Ivonne Wagner.

© sueddeutsche.de/bgr

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite