bedeckt München 26°

WM-Qualifikation:Deutschland gewinnt in San Marino mit 8:0

Schießen die ersten beiden Tore gegen San Marino: Serge Gnabry (links) und Sami Khedira.

(Foto: AP)

Die Fußball-Nationalmannschaft bleibt in der Qualifikation zur WM 2018 in Russland weiter ungeschlagen. Debütant Serge Gnabry überragt mit drei Toren.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bleibt in der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland weiter ungeschlagen. Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw siegte am Freitagabend in San Marino mit 8:0 (3:0) und verteidigt damit souverän die Tabellenführung in ihrer Gruppe.

Überragender Spieler im strömendem Regen war der Werder-Profi Serge Gnabry, der drei Tore schoss (9./58./76.). Die restlichen Treffer erzielten Sami Khedira (7.), Kevin Volland (86.) und zweimal Jonas Hector (32./65.). Ein Eigentor der San-Marinesen kam noch hinzu (82.).

Mehr in Kürze auf sz.de.