Deutsche Nationalmannschaft:Thomas Müller sucht seine Momente der Weltklasse

Lesezeit: 3 min

Deutsche Nationalmannschaft: "Lücke vorne drin, ich dahinter, das wär's": Thomas Müller (links) könnte sich ein Sturm-Duett mit Niclas Füllkrug vorstellen.

"Lücke vorne drin, ich dahinter, das wär's": Thomas Müller (links) könnte sich ein Sturm-Duett mit Niclas Füllkrug vorstellen.

(Foto: Ina Fassbender/AFP)

Der Stürmer agiert in Katar bisher glücklos. Für Bundestrainer Flick, der dem Angreifer eigentlich grenzenlos vertraut, könnte das ein weiteres Aufstellungs-Dilemma bedeuten.

Von Philipp Selldorf, al-Shamal

Auch nach dem Spiel gegen Spanien war Thomas Müller gern zu Auskünften bereit. Er stellte sich vor die Reporter und wartete erst gar nicht die Frage ab, sondern tat gleich seine Sicht der Dinge kund. Doch dann kam es zu einem Zwischenfall, der sogar Müller auf einmal zum Schweigen brachte.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
alles liebe
Liebe und Partnerschaft
»Zu Beginn verschmelzen Menschen oft regelrecht«
Datenschutz
Staatliche Kontrolle durch die Hintertür
Portrait of Happy Woman Holding Flowers and Using a Mobile Phone Outdoors; alles liebe
Dating
"Haarlänge, Brustgröße und Gewicht stehen im Vordergrund"
Covid-19
30 Jahre alt - und das Immunsystem eines 80-Jährigen?
Altersunterschiede in der Liebesliteratur
Die freieste Liebe
Zur SZ-Startseite