Per Mertesacker

Immerhin: Das erste Duell mit Wayne Rooney gewann er, beim ersten Fall von Wegdreschen erinnerte er allerdings in Haltung und Ausführung an einen Vorstopper aus dem Jahr 1973. Wirkt weiterhin nicht geschmeidig, eher wie eine alte englische Standuhr. Sein Glück: Die Engländer forderten sein Talent zunächst kaum heraus. Die zweite Halbzeit diente ihm dann weitgehend zur Erholung und moralischen Erbauung. Hatte auch seine Verdienste am Sieg.

Bild: afp 27. Juni 2010, 18:332010-06-27 18:33:34 © sueddeutsche.de/mikö